Archiv für September 2012

“In Bed with Selig”: Selig auf intimer Club-Tour im Ampere

Freitag, 28. September 2012
Selig by Mario Hofstetter

Selig – Foto: Mario Hofstetter

Die Hamburger Rock-Band Selig war bereits Mitte der 1990er Jahre sehr erfolgreich unterwegs und seit dem Comeback nach zehnjähriger Trennung 2008 erlebt das Quintett rund um Frontmann Jan Plewka einen zweiten Frühling. Inzwischen sind Selig sogar noch erfolgreicher unterwegs als bei ihrem ersten Run, denn die seit der Reunion erschienenen Alben “Und endlich unendlich” (2009) sowie “Von Ewigkeit zu Ewigkeit” (2010) erwiesen sich als die erfolgreichsten der Bandgeschichte. Beide landeten in den deutschen Top 10 und mit der 2009er Comeback-LP erlangten Selig auch erstmals Goldstatus. Die fünf Jungs haben die eigene Messlatte also ziemlich hoch gelegt – und werden mit der Veröffentlichung ihres sechstes Albums Anfang 2013 versuchen, an diese Erfolge anzuknüpfen.

Ihren besonders treuen Fans bieten Selig bereits vor dem Release des neuen Albums eine einzigartige Gelegenheit, nämlich das Miterleben von intimen Konzerten im kleien Kreis, unter anderem am 12.11.2012 im Ampere im Muffatwerk in München. Wer noch keine Karten für die “In Bed with Selig“-Tour ergattert hat, um mit den Jungs metaphorisch gesprochen unter eine Bettdecke zu schlüpfen, muss am Tag des Konzerts schnell sein, denn die Band hat bewusst kleine, handverlesene deutsche Clubs für diese Tour ausgewählt, um ihren Fans ganz nahs ein zu können. An der Abendkasse werden noch Tickets angeboten.

Neben ihren größten Hits werden Selig auf ihrer “In Bed with Selig“-Tour auch erstmals neue Songs vom kommenden Album live performen – über zwei Monate vor der offiziellen Veröffentlichung! Damit schließt sich nach nunmehr fast zwei Jahrzehnten Selig ein wunderbarer Kreis.

Besuchen auch Sie das Selig-Konzert am 12.11.2012 im Ampere in München. Das Team vom München Blog wünscht viel Vergnügen.

Service:

Selig – “In Bed with Selig”
MO, 12.11.2012
Ampere München
Beginn: 20:00 Uhr
Hier geht es zum Webauftritt.
Hier gibt es die Tickets:
Banner München Ticket

Und für alle, die für diese Veranstaltung extra nach München kommen, haben unsere Partner StayMunich und Stay2Munich wie immer günstige Übernachtungsmöglichkeiten!

Selig – Ohne Dich


Quelle: Youtube / hochgeladen von texband am 01.10.2010

Konzert abgesagt: Roman Lob in der Tonhalle

Freitag, 28. September 2012

Wie brainpool aus Köln vermeldet, wird die gesamte Deutschlandtour von Roman Lob abgesagt. Das betrifft auch das für München geplante Konzert am 26.10.2012 in der Tonhalle, das somit leider ausfallen muss.

“Wer Glück hat kommt!”: Martina Schwarzmann im Circus Krone

Freitag, 28. September 2012
Martina Schwarzmann

Musikkabarettistin Martina Schwarzmann mit Gitarre – Foto: www.huckleberryking.com

Wer Glück hat kommt!” am 16.10.2012 in den Circus Krone in München, denn dort präsentiert die bayerische Musikkabarettistin Martina Schwarzmann ihr neuestes Programm. Die gebürtige Fürstenfeldbrucklerin hatte sich in letzter Zeit ein bisschen Sorgen gemacht und sich gefragt: Wird sie durch die Geburt ihrer Tochter Johanna versehentlich milder und netter? Schlägt auch bei ihr die gefürchtete Stilldemenz, der Wickeltisch-Alzheimer, in aller Härte zu? Denn Martina Schwarzmann weiß genau: “Viele Frauen würden nach der Geburt gern wieder arbeiten gehen – aber sie finden nicht mehr hin!”

Doch Martina Schwarzmann und ihre Fans können aufatmen: Die 31-jährige findet mit ihrem vierten Programm “Wer Glück hat, kommt!” mühelos wieder hin – auf die Bühne, zur bewährten Bosheit, und zur Bestform, die ihr 2008 den Deutschen Kabarettpreis einbrachte. “I merk nix, dass ich netter werd”, freut sich die meisterhafte Leut-Beobachterin und schließt daher auch Gewaltanwendung am Kinderwagerl gegen penetrante Babygrabscher nicht mehr aus: “Ich könnt’ nie jemanden erschießen. Aber dann denk i mir, nur so a bissl ins Knia.”

Wobei man sagen muss: Es hat sich doch etwas geändert. Durch den Schwarzmann-Kopf kurven jetzt, womöglich doch hormonell bedingt, noch skurrilere, schrägere und wahnwitzigere Geschichten als vorher schon. Martina Schwarzmann züchtet neuerdings nämlich sogar Bananen im Kirschbaum, tuckert mit dem Mofa zum Hells-Angels-Treffen, enthüllt den bisher völlig unbekannten Zusammenhang zwischen Intimpiercings und Gulasch, und fragt sich, ob sich die Sternsinger in Afrika eigentlich weiß anmalen.

Besuchen auch Sie Martina Schwarzmann am 16.10.2012 im Circus Krone in München. Das Team vom München Blog wünscht viel Vergnügen.

Service:

Martina Schwarzmann – “Wer Glück hat kommt!”
DI, 16.10.2012
Circus Krone München
Beginn: 20:00 Uhr
Hier geht es zum Webauftritt.
Hier gibt es die Tickets:
Banner München Ticket

Und für alle, die für diese Veranstaltung extra nach München kommen, haben unsere Partner StayMunich und Stay2Munich wie immer günstige Übernachtungsmöglichkeiten!

Martina Schwarzmann: Hochdeutsch reden


Quelle: Youtube / hochgeladen von NuZimMayXX am 11.06.2009

Gärtnerplatztheater präsentiert: “Im Weißen Rössl” im Deutschen Theater

Donnerstag, 27. September 2012

Gärtnerplatztheater MünchenJosef E. Köpplinger eröffnet am 11.10.2012 die Spielzeit 2012/2013 des Staatstheaters am Gärtnerplatz mit seiner Inszenierung des Singspiels “Im Weißen Rössl“. Aufgrund der Restaurierungs-Arbeiten am Gärtnerplatztheater finden die Vorstellungen im Deutschen Theater in München statt. Zu sehen ist das Stück genau einen Monat lang, bis zum 11.11.2012, wobei es Ende Dezember einige Zusatzvorstellungen geben wird – unter anderem auch eine Silvester-Vorstellung.

Im Weißen Rössl” wurde für diese Bühneninszenierung frei nach der literarischen Vorlage von Oskar Blumenthal und Gustav Kadelburg interpretiert. Die Musik stammt von Ralph Benatzky, die Texte der Gesänge aus der Feder von Robert Gilbert. Dargeboten werden die insgesamt vier musikalischen Einlagen von Robert Gilbert selbst sowie von Bruno Granichstaedten und Robert Stolz freuen. Die Kurzfassung der Handlung: Im schönen Salzkammergut ist Oberkellner Leopold in Herzensnöten, denn seine Chefin, die burschikose “Rössl”-Wirtin, hat es ihm angetan. Wird es in dieser Liebesgeschichte zum Happy End kommen? Vielleicht kann ja ein Kaiser helfen…

Die Uraufführung von “Im Weißen Rössl” fand am 08.11.1930 statt und wurde ein Sensationserfolg. Schnell zog diese Frühform des deutschen Musicals um die ganze Welt. 1951 ließ Regisseur und Produzent Erik Charell Musik und Text für seine Inszenierung am Gärtnerplatztheater im operettenhaften Stil neu überarbeiten, der fortan den Charakter des Stückes prägte, bis 2008 in Zagreb die Urfassung des “Rössl” wiederentdeckt wurde. Sie ist um einiges frecher, rasanter und satirischer als die heimatselig-verharmlosende Nachkriegsfassung; einfach ein Paradebeispiel für das legendäre Unterhaltungstheater der Weimarer Republik.

Auf der Bühne stehen unter anderem Sigrid Hauser als Wirtin, Daniel Prohaska als Leopold, Hans Teuscher als Giesecke, Michael von Au als Sigismund und Maximilian Schell als Kaiser.

Das Staatstheaters am Gärtnerplatz steuert zu dieser Bühneninszenierung neben dem Chor und dem Kinderchor auch das Tanzensemble und das Orchester bei.

Besuchen auch Sie “Im Weißen Rössl” im Zeitraum vom 11.10. bis zum 11.11.2012 im Deutschen Theater in München. Das Team vom München Blog wünscht viel Vergnügen.

Service:

“Im Weißen Rössl”
11.10. bis 11.11.2012 (täglich außer montags / nicht am 01.11.)
Zusatzvorstellungen: 29., 30. und 31.12.2012
Deutsches Theater München
Hier geht es zum Webauftritt.
Hier geht es zum Webauftritt der Bühnen Münchens.
Hier gibt es die Tickets.

Und für alle, die für diese Veranstaltung extra nach München kommen, haben unsere Partner StayMunich und Stay2Munich wie immer günstige Übernachtungsmöglichkeiten!

Skunk Anansie mit neuem Album “Black Traffic” live in der Tonhalle

Mittwoch, 26. September 2012
Skunk Anansie Skin

Frontfrau Skin – Foto: www.alterna2.com; Lizenz: CC BY-SA-2.0

Die britische Rock-Band Skunk Anansie ist am 13.11.2012 in der Tonhalle in der Kultfabrik in München zu Gast und wird nicht nur alte Hits im Gepäck haben, sondern auch neue Songs vom kürzlich erschienenen Album “Black Traffic“. Dieser Longplayer schaffte es binne weniger Wochen bereits auf Platz 33 der deutschen Album-Charts und ist die zweite Scheibe seit der Wiedervereinigung von Skunk Anansie, denn die 1994 gegründete Band war in den Jahren 2001 bis 2009 aufgelöst. Das erfolgreiche Comeback ist vor allem in der Wiederentdeckung des gemeinsamen Spirits begründet. Und die überzeugenden (wenn auch wenigen) Shows anlässlich des Best-Of-Albums haben sicher auch nicht geschadet. Inzwischen ist das Quartett rund um die kahlköpfige Frontfrau Skin (bürgerlicher Name: Deborah Anne Dyer) weiterhin auf Erfolgskurs.

Skunk Anansie sorgten Mitte der 1990er Jahre nicht nur durch ihre charismatische Frontfrau für Aufruhr, sondern auch durch ihre politisch geprägten Texte. Vor allem in Europa stieß die Band auf ein großes Echo, was primär an Skins feministischen, antirassistischen Lyrics lag.

Vor ihrer Pause tourten Skunk Anansie bereits weltweit mit Bands wie U2, Aerosmith, Lenny Kravitz und Rammstein. Zuletzt überzeugten sie im Frühjahr 2010 mit ihrem viertem Studioalbum “Wonderlustre“. Ein Jahr später folgte eine ausgedehnte Tour. Hier präsentierten sich Skunk Anansie mit Zuversicht, Selbstvertrauen und Reife sowie mit rohen Rockgriffen, dunklem Funk, fanatischem Schlagwerk und einmaligem Gesang.

Der Bandname Skunk Anansie leitet sich übrigens von einer mythischen westafrikanischen Figur ab: Anansi, dem Spinnenmann. Das Wort Skunk, der Name einer Cannabissorte, wurde hinzugefügt, um mit den Namen zu provozieren.

Besuchen auch Sie das Skunk Anansie Konzert am 13.11.2012 in der Tonhalle in München. Das Team vom München Blog wünscht viel Vergnügen.

Service:

Skunk Anansie live
DI, 13.11.2012
Tonhalle München
Beginn: 20:30 Uhr
Hier geht es zum Webauftritt.
Hier gibt es die Tickets:
Banner München Ticket
Banner München Ticket

Und für alle, die für diese Veranstaltung extra nach München kommen, haben unsere Partner StayMunich und Stay2Munich wie immer günstige Übernachtungsmöglichkeiten!

Skunk Anansie “Over The Love” (official video)


Quelle: Youtube / hochgeladen von earMUSICofficial am 12.10.2010

Fotoausstellung “Afghanistan – Zeichen der Hoffnung” in der MVHS

Mittwoch, 26. September 2012
Mujtaba Mirzai Zeichen der Hoffnung

Beitrag von Mujtaba Mirzai – Foto: MVHS

Noch bis zum 16.11.2012 findet in der Münchner Volkshochschule in der Bäckerstraße 14 eine Fotoausstellung zum Thema “Afghanistan – Zeichen der Hoffnung” statt. Der Eintritt zu dieser Ausstellung, die Afghanistan aus einem ungewöhnlichen Blickwinkel beleuchtet, ist frei.

In den Schlagzeilen wird Afghanistan überwiegend im Zusammenhang mit Kämpfen und Konflikten erwähnt. Die Fotografin und Fotografen von “Afghanistan – Zeichen der Hoffnung” zeigen mit ihren Bildern hingegen vorrangig die positiven Entwicklungen der letzten Jahre. Bei der Ausstellung handelt es sich um einen Beitrag der MVHS zum gleichnamigen Kooperationsprojekt mit der Pasinger Fabrik, der Kinder- und Jugendkulturwerkstatt in der Pasinger Fabrik und dem Hazara Kulturzentrum München.

Die Ausstellung zeigt Bilder von:

Bert Praxenthaler Zeichen der Hoffnung

Beitrag von Bert Praxenthaler – Foto: MVHS

Amina Hassani, eine junge Afghanin aus Bamiyan, porträtiert in eindrucksvollen Fotos die Menschen und deren Leben. Sie hatte bereits Ausstellungen in Kabul und anderen Städten und ist Mitglied der afghanischen Bildagentur 3rd Eye.

Mujtaba Mirzai, flüchtete vor den Taliban nach Deutschland. Er arbeitet als Steinrestaurator in München und beim Buddha-Projekt (ICOMOS/UNESCO) in Bamiyan, seiner Heimat, die er fotografisch porträtiert.

Mahdi Mehraeen, Mitglied von 3rd Eye mit dem Schwerpunkt Fotojournalismus, fotografierte vorrangig in der Region Bamiyan im Hochland von Afghanistan, dem “Tal der großen Buddhas”.

Najibullah Musafer, einer der renommiertesten Fotografen Afghanistans, Gründer von 3rd Eye.

Bert Praxenthaler, Bildhauer und Kunsthistoriker aus München, ist seit 2004 an der Bergung und Konservierung der Buddhas von Bamiyan beteiligt und Mitglied des Internationalen Denkmalrates ICOMOS.

Am 17.10. und 07.11.2012 informiert Bert Praxenthaler um 19:30 in der MVHS, Bäckerstraße 14, über die Restaurierung der Buddhas von Bamiyan und die gegenwärtige Situation im “Tal der großen Buddhas” und steht für Fragen zur Verfügung.

Besuchen auch Sie die Ausstellung “Afghanistan – Zeichen der Hoffnung” bis zum 16.11.2012 in der MVHS in München. Das Team vom München Blog wünscht viel Vergnügen.

Service:

Afghanistan – Zeichen der Hoffnung
bis zum 16.11.2012
Münchner Volkshochschule
Bäckerstraße 14
Hier geht es zum Webauftritt.

Und für alle, die für diese Veranstaltung extra nach München kommen, haben unsere Partner StayMunich und Stay2Munich wie immer günstige Übernachtungsmöglichkeiten!

Udo Jürgens mit Zusatzkonzert live in der Olympiahalle

Dienstag, 25. September 2012
udo jürgens der ganz normale wahnsinn

Udo Jürgens auf dem CD-Cover zu “Der ganz normale Wahnsinn”

Dieses Frühjahr war der inzwischen 78 Jahre alte Udo Jürgens mehr als erfolgreich mit der ausverkauften “Der ganz normale Wahnsinn“-Tour unterwegs. Aber da das Leben je bekanntlich erst mit 66 Jahren anfängt, hat Udo Jürgens noch die Energie eines 12-Jährigen in sich und legt demnach mit 16 Zusatzkonzerten nach. Eines davon findet am 27.10.2012 in der Olympiahalle in München statt.

Konzertkritiken und Erlebnisberichten von Konzertbesuchern nach zu urteilen handelt es sich bei der “Der ganz normale Wahnsinn“-Tour um eine Musik-Show der Superlative. Dank dem Pepe Lienhard Orchester, welches Udo Jürgens mit seinen 23 Musikern begleitet, stellt die Tour auch für Liebhaber des guten Bigband-Sounds einen musikalischen Leckerbissen dar. Die satte Instrumentierung mit vierstimmigem Chor, einem Streichquartett und neun Bläsern hüllen Udo Jürgens‘ Hits in ein gänzlich neues Gewand.

Udo Jürgens kann mit seinem unerschöpflichen Repertoire aus dem Vollen schöpfen. Sein Spagat zwischen Klassischem Pathos und satirischem Gassenhauer ist legendär: Von den Partyhits “Aber bitte mit Sahne“, “Ich war noch niemals in New York” oder “17 Jahr, blondes Haar” über die internationalen Klassiker “Ich weiss, was ich will” oder “Was ich dir sagen will” bis hin zu nachdenklicheren Liedern wie “Mein Bruder ist ein Maler” oder “Heute beginnt der Rest deines Lebens“.

Den thematischen Schwerpunkt des abwechslungsreichen Programmes bilden in gewohnter Manier und getreu dem Tourneemotto die Lieder des aktuellen ErfolgsalbumsDer ganz normale Wahnsinn“. Ein ganz spezieller Höhepunkt ist die musikalische Collage mit Filmszenen aus “Der Mann mit dem Fagott“, welche dem orchestralen Feuerwerk des wohl vielseitigsten, beständigsten und erfolgreichsten Komponisten, Sängers und Entertainers der deutschsprachigen Unterhaltungsmusik ein eindrückliches Glanzlicht aufsetzt.

Besuchen auch Sie das  Udo Jürgens Konzert am 27.10.2012 in der Olympiahalle in München. Das Team vom München Blog wünscht viel Vergnügen.

Service:

Udo Jürgens: “Der ganze normale Wahnsinn”–Tour
SA, 27.10.2012
Olympiahalle München
Beginn: 20:00 Uhr
Hier geht es zum Webauftritt.
Hier gibt es die Tickets:
Banner München Ticket

Und für alle, die für diese Veranstaltung extra nach München kommen, haben unsere Partner StayMunich und Stay2Munich wie immer günstige Übernachtungsmöglichkeiten!

Das Interview mit Udo Jürgens zum Album “Der ganz normale Wahnsinn”


Quelle: Youtube / hochgeladen von baerensound1 am 14.03.2011

Ralf Schmitz mit neuem Programm “Schmitzpiepe” im Circus Krone

Dienstag, 25. September 2012

Ralf SchmitzAm 06.10.2012 wird der preisgekrönte Comedian Ralf Schmitz mit seinem vierten Solo-Programm “Schmitzpiepe” im Circus Krone Münchens Lachmuskeln zum Zucken bringen. Ralf Schmitz ist bekannt für sein schlagfertiges Improvisationstalent, seine rasante Performance und die Fähigkeit, das Publikum derart mit sich zu reißen, dass die Halle bebt. Und mit “Schmitzpiepe” will er es diesmal wirklich wissen und stellt endlich die wichtigen Fragen des Lebens:

• Wie kann man sich selber ins Wort fallen und dabei auch noch immer Recht haben?

• Wie würde es aussehen, wenn wir durch unsere eigene Zeugungsgeschichte zappen könnten? Und wollen wir das überhaupt?

• Was macht man, wenn man die Liebste beeindrucken will, dabei aber die Karaoke- Maschine durchdreht?

• Was genau ist Muckauf? Und wie kann man sich das einfangen?

• Wie kommt es zu einem überraschenden Konzert im Wartezimmer?

Im Jahre 2003 erhielt Ralf Schmitz für seine erste Fernsehpräsenz in der Sketch-Comedy-SerieDie Dreisten Drei” auf Sat1 den Deutschen Comedy Preis in der Kategorie “Bester Newcomer”. Es folgten zahlreiche TV-Auftritte, wie zum Beispiel in den Fernseh- oder Comedypreis gekrönten Formaten “Schillerstraße” und “Genial daneben” sowie seine eigene Fernsehshow “Schmitz komm raus!“.

Aber auch auf der großen Leinwand war Ralf Schmitz bereits unterwegs. In der Rolle des Zwerges Sunny spielte er sich in beiden Kinoerfolgen “7 Zwerge – Männer allein im Wald” (2004) und “7 Zwerge – Der Wald ist nicht genug” (2006) in über 13 Millionen Zuschauerherzen.

Im September 2008 erschien außerdem sein erstes BuchSchmitz‘ Katze“, welches ihn innerhalb kürzester Zeit an die Spitze der Bestsellerlisten katapultierte. Im September 2011 legte Ralf Schmitz einen nach und brachte sein zweites BuchSchmitz‘ Mama” auf den Markt. Dieses hielt sich wochenlang auf Platz 1 der Spiegel Bestsellerliste.

Besuchen auch Sie Ralf Schmitz’ neues Programm “Schmitzpiepe” am 06.10.2012 im Circus Krone in München. Das Team vom München Blog wünscht viel Vergnügen.

Service:

Ralf Schmitz: “Schmitzpiepe”
SA, 06.10.2012
Circus Krone München
Beginn: 20:00 Uhr
Hier geht es zum Webauftritt.
Hier gibt es die Tickets:
Banner München Ticket

Und für alle, die für diese Veranstaltung extra nach München kommen, haben unsere Partner StayMunich und Stay2Munich wie immer günstige Übernachtungsmöglichkeiten!

Dinner for One – Otto Waalkes & Ralf Schmitz


Quelle: Youtube / hochgeladen von ernolf61 am 09.01.2011

About Cage: Symposion über John Cage im i-camp

Dienstag, 25. September 2012
John Cage 1982

John Cage 10 Jahre vor seinem Tod – Foto: Peters Verlag

Anlässlich des 100. Geburtstages des US-amerikanischen Komponisten und Künstlers John Cage findet im i-camp in München am 29.09.2012 ein Symposion statt, dass die verschiedensten Aspekte in Cages Schaffen beleuchtet. Cage wurde am 05.09.1912 als John Milton Cage Jr. in Los Angeles geboren und starb am 12.08.1992 in seiner Wohnung in New York an einem Schlaganfall. Mit seinen mehr als 250 Kompositionen gilt er als einer der weltweit einflussreichsten Komponisten des 20. Jahrhunderts. Seine Kompositionen werden häufig als Schlüsselwerke der ‘Neuen Musik’ angesehen. Die ‘Neue Musik’ fasst unterschiedliche Kompositionsrichtungen der ‘ernsten’ Musik des 20. und 21. Jahrhunderts zusammen.

Das John Cage Symposion im i-camp setzt sich aus drei Teilen zusammen: Am 29.09. wird der verstorbene Künstler abends mit einem Konzert gewürdigt, bei dem die Pianistin Sabine Liebner eine Auswahl von Cages “Etudes Australes” aus dem Jahre 1974 für Piano solo spielt; in einer 70 minütigen Münchner Erstaufführungen. Am 30.09. findet zum einen von 11 bis 18 Uhr eine Reihe von Lectures und Performances statt und zum anderen eine Filmvorführung ab 19 Uhr. Gezeigt wird Cages einziger Spielfilm, ein Film ohne Thema, den er kurz vor seinem Tod vollendete: “One 11 and 103“.

One 11 and 103 – Ein Film ohne Thema

John Cages Spielfilm “One 11 and 103” wurde im April 1992 in den FSM-Studios in Unterföhring unter Regie von Henning Lohner gedreht – in einem leeren Fernsehstudio, in dem sich keine Schauspieler und keine Requisiten befanden. Das einzige, was sich dort befand, waren Lichtscheinwerfer. Sowohl filmisch-erzählerisch wie auch musikalisch hat der 90-minütige, komplett in schwarz-weiß gehaltene Film kein Thema; außer dem Licht.
Zu hören ist das Orchesterwerk “103” aus dem Jahre 1991, welches von einem aus 103 Musikern besetzten Orchester vorgeführt wird. Die Bildsprache in “One 11 and 103″ beschränkt sich komplett auf Scheinwerferprojektionen. Statt einer Handlung zeigt der Film also einfach nur die Bewegung des Lichts. Die Art der Lichteffekte, die Kamerabewegungen und die Einzelheiten des Schnittvorgangs beruhen auf Cages Methodik der Zufallsoperationen. Seiner Meinung nach das Schöne daran: Das komplette gedrehte Material ist verwertbar, anders als beim herkömmlichen Film, bei dem der Großteil der Aufnahmen für das fertige Produkt nicht verwendet werden kann.

Besuchen auch Sie das Symposion “About Cage” am 29. und 30.09.2012 im i-camp in München. Das Team vom München Blog wünscht viel Vergnügen.

Service:

About Cage
im i-camp München
Konzert: 29.09.2012, 20:30 Uhr
Lectures / Performance: 30.09.2012, 11 bis 18 Uhr
Film: 30.09.2012, 19 Uhr
Hier geht es zum Webauftritt des i-camp.
Hier geht es zum Webauftritt der Bühnen Münchens.

Und für alle, die für diese Veranstaltung extra nach München kommen, haben unsere Partner StayMunich und Stay2Munich wie immer günstige Übernachtungsmöglichkeiten!

making of One 11 and 103


Quelle: Youtube / hochgeladen von roadworms am 13.06.2009

Bülent Ceylan mit “Wilde Kreatürken” in der Olympiahalle München

Montag, 24. September 2012

Bülent Cheylan

Bülent Cheylan – Foto: Konzertbüro Augsburg

Nach seinem umjubelten Auftritt Ende 2011 kommt der Komiker und Kabarettist Bülent Ceylan am 02.12.2012 wieder in die Olympiahalle München, um abermals sein Programm “Wilde Kreatürken” zu präsentieren. Dabei schlüpft er in die Rolle verschiedenster Charaktere – oder sollte man besser sagen “Kreaturen”?

Ceylan präsentiert seine Kreaturen schonzeitlos vogelwild, scheu oder durchaus auch mal wildromantisch. Zu seinem Rollen-Repertoire gehört beispielsweise Harald, der sich besonders in der urbanen Wildbahn auskennt, wo er sich gerne an Futterstellen und Tränken aufhält. Hasan – ein weiterer seiner Charaktere – sieht sich selbst zwar als Großwild, allerdings trifft das höchstens auf seine Klappe zu. Am liebsten würde sich der Schürzenjäger täglich im Rahmen seiner persönlichen Triebjagd zum Abschuss frei geben.

Diese Art der Comedy, das Hineinschlüpfen in unterschiedliche Rollen, hat sich zum Markenzeichen Bülent Ceylans entwickelt. Bereits bei seinen ersten Fernsehauftritten im Quatsch Comedy Club parodierte er primär die Marotten von Deutsch-Türken und Mannheimern.

Alleine die Titel seiner bisherigen Bühenenprogramme lassen erkennen, dass Ceylan – seines Zeichens selbst Deutsch-Türke – ein extrem selbstironisches Kerlchen ist: „Döner for one“, „Halb getürkt“ oder „Ganz schön turbülent“ sind nur einige der Namen seiner Shows.

Und auch in seinen bisherigen Schauspiel-Projekten scheute er sich nicht davor, Deutsch-Türken aufs Korn zu nehmen. So trat Ceylan als Mustafa in einigen Folgen der Serie „Hausmeister Krause“ auf. Außerdem war er als Jonny einer der festen Darsteller in der Sitcom „Bewegte Männer“.

Doch seine große Liebe ist die Stand-Up-Comedy, was Erfolge wie aktuell zwei Nominierungen für den Deutschen Comedypreis zeigen. Zum einen ist Bülent Ceylan in der Kategorie Bester Komiker zusammen mit Atze Schörder und René Marik nominiert. Zum anderen ist seine „Bülent Ceylan Show“ neben der „heute-show“ und „Kaya Yanar & Paul Panzer“ für die Beste Comedyshow nominiert.

Überzeugen Sie sich live von Bülent Ceylans Talent: Am 02.12.2012 live in der Olympiahalle München. Das Team vom München Blog wünscht viel Vergnügen und lachkrampfbedingten Bauchmuskelkater.

Service:

Bülent Ceylan: „Wilde Kreaturen“
SO, 02.12.2012
Olympiahalle München
Beginn: ca. 19:00 Uhr
Hier geht es zum Webauftritt.
Tickets gibt es hier:
Banner München Ticket

Für alle, die für diese Veranstaltung extra nach München kommen, haben unsere Partner StayMunich und Stay2Munich wie immer günstige Übernachtungsmöglichkeiten!

Bülent Ceylan – Live @ Wacken Open Air 2011


Quelle: Youtube / hochgeladen von ThisIsRanma am 06.08.2011

“Für einen Tag – Live 2012″-Tour: Helene Fischer in der Olympiahalle

Freitag, 21. September 2012

Helene FischerAm 24.10.2012 ist die deutsche Schlagersängerin und Entertainerin Helene Fischer zu Besuch in München, um in der Olympiahalle im Rahmen ihrer “Für einen Tag – Live 2012“-Tournee ein Konzert zu spielen. Helene Fischer ist ein absolutes Phänomen und nicht ohne Grund haben über 400.000 restlos begeisterte Fans ihre vergangenen beiden Tourneen besucht und bejubelt. In der Regel sind die Konzerte der in Russland geborenen Sängerin frühzeitig ausverkauft. Sie sollten sich also jetzt noch schnell ihre Karten sichern, bevor es keine mehr gibt!

Die Liste von Helene Fischers bisherigen Auszeichnungen und die Zahl ihrer bisher verkauften Tonträger beeindruckt: In ihrer noch jungen Karriere, die 2006 mit dem Album “Von hier bis unendlich” begann, gewann sie bereits den Echo, die Goldene Henne, die Krone der Volksmusik sowie unzählige Gold- und Platin-Awards – um nur einige zu nennen. Doch reichen diese fantastischen Zahlen und Fakten um das Phänomen Helene Fischer zu erklären? Nein! In nur kurzer Zeit konnte sie auf allen Schauplätzen überzeugen und Fans als auch Fachpublikum gleichermaßen für sich gewinnen. Dafür wird ihr heute sehr viel Respekt entgegen gebracht. Respekt dafür, was sie in der deutschen Musikbranche außergewöhnliches geschafft hat. Denn Helene Fischer gehört momentan zweifelsohne zum Besten, was der deutschsprachige Schlager zu bieten hat.

Die Wurzeln von Helene Fischers Erfolg sind so vielschichtig, wie die Künstlerin selbst. Nicht nur ihre Musikalität zeichnen sie aus, sondern auch das Bewahren ihrer Natürlichkeit, ihre beispiellosen Professionalität und auch die stetige Nähe zu ihren geliebten Fans. Diese rechnen Helene Fischer ihre Herzlichkeit und Bescheidenheit hoch an.

Helene Fischer lebt mit sensationeller Leidenschaft und unendlichem Enthusiasmus für ihren Beruf – das merkt man auf ihren Alben, aber vor allem während ihrer grandiosen Live-Auftritte: Ihrer bezaubernde Ausstrahlung, ihrer charismatischen Bühnenpräsenz und ihrer außergewöhnlichen Begabung kann sich kein Schlager-Fan entziehen.

Besuchen auch Sie das Helene Fischer Konzert am 24.10.2012 in der Olympiahalle in München. Das Team vom München Blog wünscht viel Vergnügen.

Service:

Helene Fischer – “Für einen Tag – Live 2012″-Tournee
MI, 24.10.2012
Olympiahalle München
Beginn: 19:30 Uhr
Hier geht es zum Webauftritt.
Hier gibt es die Tickets:
Banner München Ticket

Und für alle, die für diese Veranstaltung extra nach München kommen, haben unsere Partner StayMunich und Stay2Munich wie immer günstige Übernachtungsmöglichkeiten!

Helene Fischer – Und Morgen früh küss ich dich wach


Quelle: Youtube / hochgeladen von hsvruled77 am 05.04.2010

Wiesn 2012 – Teil 25: Das Historische Oktoberfest / Die Oide Wiesn

Freitag, 21. September 2012
Oide Wiesn 2010

Oide Wiesn 2010 – Foto: Octagon; Lizenz: CC BY-SA-3.0

2010 feierte das Münchner Oktoberfest sein 200-jähriges Jubiläum. Zu diesem Anlass wurde erstmals ein sogenanntes ‘Historisches Oktoberfest‘ veranstaltet, welches einen Tag vor Beginn des eigentlichen Oktoberfestes eröffnet wurde – ebenfalls mit dem Faßanstich durch den Münchner Oberbürgermeister. Die ‘Oide Wiesn‘ bot historische Fahrgeschäfte, Festzelte und andere historische Attraktionen wie beispielsweise einer Steckerlfischbraterei, einem Kettenkarussell oder einem Zuckerwattestand. Gegen Eintritt konnte neben dem Museums- auch ein Tierzelt sowie eine Pferderennbahn besichtigt werden.

Bevor sie sich jetzt aber zu sehr freuen und schon Pläne schmieden, 2012 die ‘Oide Wiesn‘ zu besuchen: Wir müssen Sie enttäuschen, denn 2012 findet leider kein ‘Historisches Oktoberfest’ statt. Der Grund: Auf dem dafür genutzten, fünf Hektar großen Gelände, dem Südende der Theresienwiese, findet dieses Jahr das Bayerische Zentral-Landwirtschaftsfest statt. Diese Veranstaltung ist alle vier Jahre in München zu Gast und aus Platzgründen kann die ‘Oide Wiesn‘ nicht parallel dazu aufgebaut werden. Aber von 2013 bis 2015 haben Sie dann wieder die Möglichkeit zur Zeitreise. 2015 können sie dann auch gleich überprüfen, ob die Zukunftsprognosen aus “Zurück in die Zukunft II” eingetroffen sind – und vielleicht können Sie dann sogar mit einem fliegenden Auto zur ‘Oiden Wiesn‘ anreisen.

Eine Reise in die Vergangenheit haben 2010 die sechs Münchner Brauereien Augustiner, Hacker-Pschorr, Hofbräu, Löwenbräu, Paulaner und Spaten unternommen, denn diese brauten zur Jubiläums-Wiesn ein exklusives dunkles Spezialbier, das nach einer historischen Rezeptur vom Beginn des 19. Jahrhunderts hergestellt wurde. Die Maßkrüge in den Festzelten trugen daher auch die Aufschrift “Münchner Bier” und nicht wie sonst üblich das Unternehmenslogo einer einzelnen Brauerei.

Wie bereits erwähnt wird die ‘Oide Wiesn‘ zur Dauereinrichtung auf dem Oktoberfest – zumindest in den 3 von 4 Jahren, in denen in München nicht das Bayerische Zentral-Landwirtschaftsfest stattfindet. Allerdings wird das ‘Historische Oktoberfest‘ nur in leicht abgespeckter Form weiterbestehen. So wird beispielsweise auf die Pferderennbahn verzichtet. Dafür wird das historische Festzelt von 800 auf 2.800 Plätze vergrößert und die altertümlichen Fahrgeschäfte bleiben erhalten.

Unsere anderen Wiesn-Infos, -Tipps und -Artikel gibt es auf unserer Oktoberfest-Seite.

Open Scene im Filmmuseum München: “Mutter Krausens Fahrt ins Glück”

Freitag, 21. September 2012
Mutter Krausens Fahrt ins Glück

Mutter Krausens Fahrt ins Glück – Foto: Filmmuseum Berlin

Das Filmmuseum München zeigt in der nächsten ‘Open Scene‘ am 27.09.2012 den deutschen Stummfilm “Mutter Krausens Fahrt ins Glück” von Piel Jutzi aus dem Jahre 1929 in einer digital restaurierten Version. Die Musik zu diesem wurde von Joachim Bärenz eingespielt und das Drehbuch stammt von Willy Döll und Johannes Fethke. Zu sehen sind unter anderem folgende Darsteller: Alexandra Schmitt, Holmes Zimmermann, Ilse Trautschold, Gerhard Bienert und Friedrich Gnaß.

Das klassische Meisterwerk des realistischen Films der Weimarer Republik beschreibt das alltägliche Leben in einem Berliner Arbeiterviertel. In der engen Wohnung von Mutter Krausen leben sechs Personen, die sich mit Gelegenheitsjobs, Prostitution und Kleinkriminalität über Wasser halten. Die Welt am Abend schrieb 1929 in einer Rezension über “Mutter Krausens Fahrt ins Glück“: “Dieser Spielfilm ist am wirkungsvollsten in den Szenen, in denen er den Charakter eines reinen Reportagefilms annimmt. Hier sind Bilder, die uns die ganze weltstädtische Phantastik des Berliner Lebens zeigen: Ansichten vom Rummelplatz, vom Freibad, aus Arbeiterkneipen, von einem Sommerfest, aus einem Leihhaus, aus jener ganzen Tragödie, von der Zille gesagt hat: ‘Mit einer Wohnung kann man einen Menschen töten wie mit einer Axt.’”

Hervorzuheben ist Piel Jutzis bewegliche Kamera, welche eindringliche Bilder und Situationen einfängt. Entstanden ist “Mutter Krausens Fahrt ins Glück” übrigens zu Ehren des kurz zuvor verstorbenen Heinrich Zille, der sein ‘Milljöh’ genau beschrieben hatte. Piel Jutzi drehte, beraten von Käthe Kollwitz, den passenden Film dazu, überwiegend mit Laiendarstellern und mit im Berliner Dialekt abgefassten Zwischentiteln. Im Stil und in der Gesinnung folgte er den Vorbildern der sowjetrussischen Filme und setzte statt auf platte Unterhaltung oder kommerziellen Erfolg auf die Kraft der Erkenntnis.

Schauplatz und Drehort ist das Berliner Arbeiterviertel Wedding. “Mutter Krausens Fahrt ins Glück” gehörte zu den ersten Filmen, den die Nationalsozialisten nach ihrer Machtübertragung verboten hatten. Das Münchner Filmmuseum zeigt den Film in einer digital restaurierten Version und dokumentiert dokumentiert damit erstmals auch die nachträglich zugefügten Schnitte.

Besuchen auch Sie die ‘Open Scene‘ am 27.09.2012 im Filmmuseum München. Das Team vom München Blog wünscht viel Vergnügen.

Service:

Eine Kartenreservierung ist möglich unter Tel. 089/ 233 96450.
Der Eintritt kostet € 4 / € 3 für Mitglieder des Fördervereins MFZ.
Open Scene: “Mutter Krausens Fahrt ins Glück”
DO, 27.10.2012
Filmmuseum München
Beginn: 19:00 Uhr
Eine Kartenreservierung ist möglich unter Tel. 089/ 233 96450.
Der Eintritt kostet 4 Euro / 3 Euro für Mitglieder des Fördervereins MFZ.
Hier geht es zum Webauftritt.

Und für alle, die für diese Veranstaltung extra nach München kommen, haben unsere Partner StayMunich und Stay2Munich wie immer günstige Übernachtungsmöglichkeiten!

Mutter Krausens Fahrt ins Glück – Kneipenszene


Quelle: Youtube / veröffentlicht am 22.06.2012 von mantonx

Bill Wyman & The Rhythm Kings live im Circus Krone München

Donnerstag, 20. September 2012
Bill Wyman 2009

Bill Wyman bei einem Gig im Jahre 2009 – Foto: Ilpo Musto

Während die legendären Rolling Stones dieses Jahr ihr 50-jähriges Jubiläum feiern, kommt ihr ehemaliger Bassist Bill Wyman am 14.10.2012 gemeinsam mit seiner Band, den Rhythm Kings nach München. Im Circus Krone präsentieren die alten Recken eine vielseitige Mischung aus Rock ‘n’ Roll, Jive, Boogie, R&B, Blues und Big Band Swing. Als besonderes Schmankerl wird die Sängerin Mary Wilson, welche ehemals mit den Supremes musizierte, als Verstärkung in München mit dabei sein.

Seitdem sich der aus Großbritannien stammende Bill Wyman 1993 nach über 30-jähriger Zusammenarbeit von den Rolling Stones rund um Mick Jagger und Keith Richards abgenabelt hat, widmet er sich mit großem Erfolg nur noch jener Art von Musik, die ihm Spaß macht. Mit den spielfreudigen Rhythm Kings lässt er inzwischen die ‘Good Ol’ Times’ hochleben und lässt dabei auch den einen oder anderen Klassiker aus Stones-Zeiten in sein Programm mit einfließen.

Die im Zuge einer Jam-Session ins Leben gerufenen Rhythm Kings setzen sich aus hochkarätigen Musikern zusammen: Darunter Graham Broad (Drums), der bereits bei Eric Clapton und Pink Floyd spielte, Georgie Fame (Orgel, Gesang), Geraint Watkins (Keyboards, Gesang) sowie Beverley Skeete (Gesang), die unter anderem mit Tina Turner gearbeitet hat. Gemeinsam mit Frank Mead (Saxophon), der sich in der Vergangenheit bei Procol Harum einbrachte, Terry Taylor (Gitarre, Gesang) und Nick Payn (Saxophon), der bereits mit Elton John kooperierte, bilden diese Mitstreiter das musikalische Rückrat von Wymans 1995 gegründeter Combo. Die Bandmitglieder treffen sich ein paar Mal im Jahr, um – vollkommen losgelöst von jeglichem Erfolgsdruck -  miteinander Musik zu machen.

Wyman über den kreativen Schaffensprozess mit den Rhythm Kings: “Ich war nicht daran interessiert, kommerzielle Musik zu spielen, und entschied, zu unseren frühen traditionellen Wurzeln zurückzukehren”. Das Ergebnis ist die Interpretation vieler populärer und einiger unbekannter Stücke von den 20er bis zu den 70er Jahren, unter denen auch einige Eigenkompositionen der beteiligten Künstler Platz finden.

Besuchen auch Sie das Konzert von Bill Wyman & The Rhythm Kings am 14.10.2012 im Circus Krone in München. Das Team vom München Blog wünscht viel Vergnügen.

Service:

Bill Wyman & The Rhythm Kings live
SO, 14.10.2012
Circus Krone München
Beginn: 20:00 Uhr
Hier geht es zum Webauftritt.
Hier gibt es die Tickets:
Banner München Ticket

Und für alle, die für diese Veranstaltung extra nach München kommen, haben unsere Partner StayMunich und Stay2Munich wie immer günstige Übernachtungsmöglichkeiten!

Bill Wyman’s Rhythm Kings – I Put A Spell on You


Quelle: Youtube / veröffentlicht am 24.05.2012 von Giorgos Kappa

Wiesn 2012 – Teil 24: Preisentwicklung auf dem Oktoberfest

Donnerstag, 20. September 2012
historische Bierpreise

historische Bierpreise – Grafik zur Verfügung gestellt von www.infografiknews.com

1971 kostete sie noch 2,95 D-Mark, 2002 waren es 6,80 Euro und dieses Jahr wird sie durchschnittlich 9,50 Euro kosten: Die Maß Bier auf dem Oktoberfest. Kaum ein Produkt ist von solch permanenten Preissteigerungen geprägt wie die Wiesn-Maß. Nicht einmal der Benzinpreis steigt so extrem und kontinuierlich an. Während der Preis für einen Liter Super zwischen 1950 und 2010 um 347 Prozent stieg, betrug die Preissteigerung der Wiesn-Maß im gleichen Zeitraum satte 942 Prozent! Die Bank Unicredit/HVB kam in einer Studie zur Preisentwicklung auf dem Oktoberfest im Zeitraum seit 1985 übrigens zum wenig überraschenden Schluss, dass es sich bei dem Oktoberfest um eine sogenannte ‘Sonderwirtschaftszone’ handelt.

Es ist kein Wunder, dass die Preissteigertungen auf der Wiesn jedes Jahr in der örtlichen Presse für angeheizte Diskussionen sorgen. Und es ist nur eine Frage der Zeit, bis eine weitere historische Marke geknackt wird, denn von der 10-Euro-Maß sind wir nicht mehr weit entfernt.

Die Wiesn-Wirte argumentieren traditionell, dass sie mit den Preissteigerungen lediglich die steigenden Kosten an die Bierkonsumenten weiterzugeben. Nicht zu verachten ist auch, dass sich die ständigen Preiserhöhungen nicht auf den Bierkonsum auswirken – die Besucher, vorallem die internationalen, bestehen auf ihre Wiesn-Maß, egal, wieviel diese kostet, denn sie gehört einfach zu einem gepflegten Oktoberfest-Besuch dazu. Seit 1881 stieg der Bierkonsum auf der Wiesen sogar noch weiter an, von 0,68 Maß pro Kopf auf 1,17 Maß pro Kopf (2009). Doch bei wem bleibt es schon bei nur einer Maß Bier? Laut dem Wiesnbesucherpreisindex (WBPI) kann man durchschnittlich von den Kosten für zwei Maß Bier, einem halben Hendl und Hin- und Rückfahrt mit öffentlichen Nahverkehrsmitteln ausgehen.

Naja, wir haben’s geahnt: Ein Besuch auf der Wiesn ist ein teuere Vergnügen – aber dennoch ein Vergnügen, dass Sie sich auf keinen Fall entgehen lassen sollten!

Unsere anderen Wiesn-Infos, -Tipps und -Artikel gibt es auf unserer Oktoberfest-Seite.