Archiv für die Kategorie ‘Allgemein’

Biker Willkommen!

Dienstag, 23. Juni 2015
Motorradfreundliches Hotel

Motorradfreundliches Hotel

Auch in diesem Jahr wurden wir wieder als Motorradfreundliches Hotel zertifiziert.

Wenn Sie auf dem Weg nach Italien, Österreich oder in die Schweiz sind, machen Sie doch Station im Stay2Munich Hotel & Serviced Apartments, relaxen Sie ein paar Tage bei uns oder bleiben Sie eine Weile und nutzen Sie das Hotel als Ausgangspunkt für herrliche Tagestouren mit dem Motorrad durchs Alpenvorland in unmittelbarer Nähe mit fahrerisch reizvollen Pässen und Bergstraßen. Nutzen Sie das Stay2Munich als Ausgangpunkt oder Zwischenstopp vor der Weiterfahrt. Denn um ausgeruht und entspannt in einen neuen erlebnisreichen Tourentag zu starten, sollten Sie nicht irgendwo übernachten. Vom einer sicheren Unterstellmöglichkeit in der Tiefgarage, bis zur Trockenmöglichkeit für nasse Monturen, finden Sie hier alles was sie brauchen.

Und nach Ihrer Tour genießen Sie ein kühles Erfrischungsgetränk in unserem Restaurant oder auf der Terrasse und lassen den Tag in der Sauna ausklingen. Umfangreiches Kartenmaterial, sowie Tourenvorschläge sind jederzeit an der Rezeption griffbereit.

TUTANCHAMUN – SEIN GRAB UND DIE SCHÄTZE in München

Montag, 15. Juni 2015
Foto: Semmel Concerts GmbH

Foto: Semmel Concerts GmbH

Die Ausstellung TUTANCHAMUN – SEIN GRAB UND DIE SCHÄTZE gastiert noch bis zum 13. September 2015 in der Kleinen Olympiahalle in München.

In der Ausstellung können Jung und Alt, Familien, Schulklassen und Gruppen das Abenteuer des Fundes heute nach erleben. Auf lehrreiche und unterhaltsame Weise wird Carters Entdeckung dreidimensional – mittels „virtueller Archäologie“ – in der originalen Fundsituation dargestellt sowie in einen monumentalen Gesamtzusammenhang mit über 1.000 Objekten, Grafiken und Filmen gebracht. Ein Audioguide, Führungen von Ägyptologen sowie ein neuer Kinderkatalog bringen dem Publikum den berühmten Pharao und seinen Grabschatz nahe.
Die Ausstellung fasziniert zum einen, indem sie mit Hilfe sorgfältig gearbeiteter Rekonstruktionen einen lebendigen Eindruck von der bedeutenden archäologischen Entdeckung im Tal der Könige vermittelt. Die Replikate ermöglichen die Realisierung der ambitionierten Ausstellungsidee und dienen zugleich dem Schutz der hochsensiblen, Jahrtausende alten Originale. Alle hier gezeigten Objekte des Grabschatzes wurden von ägyptischen Kunsthandwerkern in Abstimmung mit erfahrenen Ägyptologen detailgetreu nachgebildet. Zum anderen stellt die Ausstellung in einzigartiger Weise einen originalen Fundzusammenhang her. Sie vereint dabei, was heute selbst in Ägypten nur getrennt zu sehen ist: Während die Schätze des Königs im Museum von Kairo aufbewahrt werden, befindet sich sein Grab mit den Wandmalereien, der Mumie des Königs, dem äußeren Sarg und dem steinernen Sarkophag im Tal der Könige. Auch die nach der Entdeckung abgebrochene und später verloren gegangene Wandmalerei mit der Göttin Isis an der Südwand der Grabkammer ist in der Münchener Ausstellung in ihrer ursprünglichen Farbenpracht zu sehen.

Alle Informationen sowie Ticketpreise gibt es hier

Genau das Richtige für einen kurzen Städte- und Kulturtrip in Bayerns Landeshauptstadt. Und wer noch nach einer geeigneten Unterkunft sucht, der wird vielleicht in einem unserer Häuser fündig. Sowohl das StayMunich als auch das Stay2Munich haben für jeden das richtige im Angebot.

Der FC Bayern feiert das gemischte Double!

Donnerstag, 28. Mai 2015
Meisterfeier Marienplatz

Foto: Karsten Lauer

Das gab es noch nie in München: Sowohl das Herren- als auch das Damen-Team des FC Bayern München holen sich den deutschen Meistertitel im Fußball. In diesem Sinne herrschte auf dem Rathausbalkon der bayerischen Landeshauptstadt auch doppelte Feierlaune: beide Teams feierten dort ihre Titel mit den Fans und sangen um die Wette.

Am Sonntagnachmittag ging’s rund am Münchner Marienplatz. Rund 20.000 Anhänger feierten die Meisterschaften der FCB-Herren und -Damen. Die Stimmung sowohl bei den Fans als auch bei den Mannschaften war großartig und macht Lust auf die kommende Saison.

Am 14. August beginnt die Hinrunde der Saison 2015/16 bei den Herren und die Damen starten am 29. August in eine hoffentlich genauso spannende Saison wie die gerade beendete.

Die frühzeitige Buchung von Hotelzimmer oder Apartment lohnt sich in München zu jeder Zeit. Wenn ihr also noch auf der Suche seid, dann schaut doch mal im StayMunich (www.staymunich.de) oder Stay2Munich (www.stay2munich.de) vorbei.

 

Sie san meisterlich – Die FC Bayern München Fußballmeisterinnen!

Freitag, 15. Mai 2015
Foto: Karsten Lauer

Foto: Karsten Lauer

SportlerInnen müssen doch verrückt sein: Ist es nicht unglaublich, wie viele harte Trainingsstunden und wie viel Energie und Talent hinter diesem Moment des Sieges stecken? Aber dieser glückliche Augenblick entschädigt für alle Anstrengungen und Mühen!

Durch einen souveränen 2:0 Heimsieg gegen die SGS Essen sicherte sich das Team von Trainer Tom Wörle die Deutsche Meisterschaft der aktuellen Saison 2014/2015. Zweifelsohne haben die Bayern die Deutsche Meisterschaft auch absolut verdient, denn mit 17 Siegen und 5 Unentschieden sind sie das einzige Team der Allianz Frauen-Bundesliga, das in der kompletten Saison ohne Niederlage blieb.

Als erster Verein im deutschen Fußball kann der FC Bayern München nun das gemischte Titel-Double feiern. Und zwar mit einer gemeinsamen Meisterparty der Profis und der Frauen am Pfingstsonntag auf dem Münchner Rathausbalkon.

Das StayMunich und Stay2Munich als Förderer der Mädchen- und Frauenabteilung des FC Bayern München freuen sich, dass der Damenmannschaft dieser Erfolg zuteil geworden ist und wünschen dem gesamten Team noch viele weitere schöne, triumphale Momente!

Kurzurlaub in München

Freitag, 08. Mai 2015
Chinesischer Turm München

Foto: Luis Gervasi (München Tourismus)

Dieses Jahr liegen leider nicht so viele Feiertage arbeitnehmerfreundlich. Doch die Monate Mai und Juni bieten Möglichkeiten die Brückentage zu Pfingsten, Fronleichnam oder Himmelfahrt für einen Kurzurlaub zu nutzen. Hier findet ihr ein paar Tips, was ihr bei einem Städtetrip nach München in den Frühlingsmonaten machen könnt:

1. Bummeln über den Viktualienmarkt

Am besten nimmt man sich einen ganzen Vormittag Zeit, um über den Viktualienmarkt zu schlendern und ihn Stand für Stand zu entdecken. Ob Käse aus der Region, frisches Obst vom Bauern oder Antipasti, der Viktualienmarkt inmitten der Altstadt von München lässt keine kulinarischen Wünsche offen. Unser Tipp: Eine Breze kaufen und Obazda.

2. Schlendern durch das Glockenbachviertel

Wem auf dem Viktualienmarkt zu viel Trubel ist, der kann seine Einkäufe mit in das angrenzende Glockenbachviertel nehmen und sich hier auf dem Gärtnerplatz eine Pause gönnen und die Sonne genießen. Der Gärtnerplatz ist der Kern vom Glockenbachviertel und vor allem am Abend sitzt man hier mit Freunden draußen und trinkt ein Bier oder ein Gläschen Wein. Außerdem gehen vom Gärtnerplatz viele kleine Einkaufsstraßen mit individuellen Läden ab.

3. Einen Spaziergang durch den Englischen Garten

Einen Sprung in den erfrischenden Eisbach, danach ein Radler am Chinesischen Turm und den Sonnenuntergang auf dem Monopteros, ein Rundtempel auf einer Anhöhe, genießen. So sieht der perfekte Tag im Englischen Garten aus.

4. Eis essen

In München lauert fast hinter jeder Ecke eine unvergesslich gutes Eiscafé. Wer einmal etwas anderes ausprobieren möchte und auf verrückte Sorten steht, der sollte bei “Der verrückte Eismacher” in der Amalienstraße vorbeischauen. Dort gibt es neben Eis das nach Champagner schmeckt, auch noch ausgefallene Geschmacksrichtungen wie Birne-Parmesan oder Cordon Bleu.

5. Streetlife Festival

Feiern, tanzen und das Leben genießen – auf den Straßen mitten im Herzen von München. Das Streetlife-Festival und der Corso Leopold verwandeln am 16. und 17.5.2015 die Ludwig- und Leopoldstraße in eine gemütliche und unterhaltsame Flaniermeile. Ein ganzes Wochenende lang können Besucher die Straße als Lebensraum erleben. Einen kleinen Einblick gibt’s hier.

6. Afrika Tage

Für alle die Afrika mal aus einer anderen Perspektive kennenlernen möchten, bietet sich bei den 8. Afrika Tagen vom 22. bis 25.5.2015 auf der Theresienwiese alles um die vielfältige Kultur des afrikanischen Kontinents. Mit einer Vielzahl an Konzerten, Tanzaufführungen, einem großen Basar sowie kulinarischen Highlights wird den Besuchern viel geboten.

Natürlich hat die Weltstadt mit Herz noch mehr zu bieten. Wenn ihr euch einen kleinen Überblick verschaffen wollt, dann klickt doch mal hier rein, oder schaut einfach demnächst wieder auf unserem Blog vorbei.

 

Wenn ihr also noch auf der Suche seid, dann schaut doch mal im StayMunich (www.staymunich.de) oder Stay2Munich (www.stay2munich.de) vorbei.

Keith Haring – Gegen den Strich

Donnerstag, 07. Mai 2015
Foto: © The Keith Haring Foundation

Foto: © The Keith Haring Foundation

Seine Werke waren häufig sehr groß, meist politisch und vor allem fast immer knallbunt. 25 Jahre nach dem Tod des Künstlers Keith Haring wird nun in München eine umfassende Ausstellung in der Kunsthalle der Hypo-Kulturstiftung mit Werken des New Yorkers gezeigt.

Die Ausstellung „Gegen den Strich“ soll ein Bild des gesamten Schaffens Harings präsentieren. Es sind neben Bildern auch Skulpturen zu sehen, mit denen der Künstler gegen Rassismus oder Umweltzerstörung protestierte. Noch bis zum 30. August ist die Schau in München zu sehen, danach wird sie bis Februar 2016 in Rotterdam präsentiert. In der Ausstellung werden mehr als 160 Werke gezeigt, davon sind etliche mehrere Meter groß. Einige der Exponate sind nach Angaben der Ausstellungsmacher erstmals seit Harings Tod zu sehen.

Nach einer Schaffenszeit von gerade mal einem Jahrzehnt, hatte er nicht nur für seine Kunst, sondern auch für sein politisches Engagement international Anerkennung erlangt. Er sprach offen über seine HIV-Erkrankung und leistete so einen wichtigen Beitrag zur Enttabuisierung der Krankheit. Der Künstler gründete 1989 die Keith Haring Foundation, deren beiden Hauptziele bis heute sind, unterprivilegierten Kindern Ausbildungschancen zu bieten und ein vorurteilsfreies Bewusstsein gegenüber HIV und Aids zu schaffen.

Haring wurde Anfang der 1980er Jahre durch seine Strichmännchen-Zeichnungen bekannt, die er in der New Yorker U-Bahn auf Plakatwände malte. Er starb im Februar 1990 an den Folgen einer Aids-Erkrankung im Alter von gerade einmal 31 Jahren.

Mehr Informationen zur Ausstellung gibt’s hier

Großes Saisonfinale: FC Bayern München – SGS Essen

Dienstag, 05. Mai 2015
Foto: Karsten Lauer

Foto: Karsten Lauer

Es ist das alles entscheidende Spiel!
Am kommenden Sonntag treffen die Frauenfußballerinnen des FC Bayern auf das Team der SGS Essen. Für die Frauenabteilung des FC Bayern München geht es im letzten Spiel der Saison um die Deutsche Meisterschaft. Und es ist wohl keine Frage, dass das Grünwalder Stadion beben wird, wenn die FCB-Frauen mit einem Sieg gegen die SGS Essen tatsächlich den ersehnten Meisterschaftstitel holen. Das letzte und bislang auch einzige Mal gewannen die Frauen 1976 die Meisterschaft. 53 Punkte haben die FCB-Frauen vor dem letzten Spieltag auf ihrem Konto. Tabellenführer Wolfsburg hat 54, der Tabellendritte aus Frankfurt 52 Punkte. Besonders pikant: Frankfurt und Wolfsburg treffen am Sonntag im direkten Duell aufeinander. Sollte dieses Duell also unentschieden enden beziehungsweise die Frankfurterinnen gewinnen, dann wäre der FC Bayern mit einem Sieg gegen Essen deutscher Meister. Hochspannung im Grünwalder ist also garantiert!

Am 10.5. ist übrigens auch Muttertag: Für alle, die noch auf der Suche nach einem Geschenk für ihre Fußball begeisterte Mama sind, bietet sich das Wochenende prima an, um noch einen Kurztrip – vielleicht ja auch mit Übernachtung – in die Weltstadt mit Herz zu unternehmen.
Tolle Ideen, was München an Muttertag sonst noch zu bieten hat, findet ihr hier…
Und wenn ihr noch auf der Suche nach einer passenden Unterkunft seid, schaut doch mal im StayMunich (www.staymunich.de) oder Stay2Munich (www.stay2munich.de) vorbei.

Champions-League-Halbfinale: FC Bayern München gegen den FC Barcelona

Donnerstag, 30. April 2015
Allianz Arena

Allianz Arena München

Auch wenn es die Wunschbegegnung für das große Finale gewesen ist trifft der FC Bayern bereits im Halbfinale auf des FC Barcelona. Das Hinspiel findet am 6.5. statt und das Rückspiel in der Allianz Arena am 12.5.2015. Dass der Fußball immer wieder unerwartete Momente bereithält, hat man im Viertelfinale gegen Porto gesehen und gegen Dortmund vor zwei Tagen leidvoll miterleben müssen. Umso mehr möchten die Bayern das Duell gegen den spanischen Spitzenklub klar für sich entscheiden.

Mit fünf Siegen, zwei Unentschieden und nur einer Niederlage ist die Bilanz des Deutschen Meisters gegen den FC Barcelona sehr positiv, auch wenn die Katalanen in dieser Saison noch Meister, Pokalsieger und Champions-League-Sieger werden können.

Gegen den FC Barcelona hatte der FC Bayern zuletzt im Halbfinale in der Saison 2012/2013 gespielt. Damals gab es unter Jupp Heynckes ein furioses 4:0 vor heimischer Kulisse und ein 3:0 in Barcelona. Am Ende gewannen die Münchner das Triple aus Meisterschaft, Pokal und Champions League.

Wenn ihr das Spiel am 12.5. vor heimischer Kulisse nicht verpassen möchtet und noch auf der Suche nach einem Hotelzimmer seid, schaut doch mal im StayMunich (www.staymunich.de) oder Stay2Munich (www.stay2munich.de) vorbei.

Am 1. Mai ist MayDay!

Dienstag, 21. April 2015

Das Münchner Kulturfest 2015

Foto: C. Reiter (München Tourismus)

Foto: C. Reiter (München Tourismus)

München begrüßt den 1. Mai mit tollen Events, Musik und Tanz. Das mittlerweile traditionelle Kulturfest am 1. Mai auf dem Marienplatz ist ein gemeinsames Projekt der DGB-Region München und des Kulturreferats.

Um 11 Uhr begrüßt der Münchner Oberbürgermeister Dieter Reiter die Gäste. Die Hauptrede auf der Bühne hält anschließend der erste Vorsitzende der IG Metall Detlef Wetzel. Das Thema „Arbeit“ steht im Fokus, denn selbst in einer wirtschaftlich starken Region wie München muss dieses weitflächige Gebiet stets neu durchdacht und hinterfragt werden. Im Anschluss startet dann das Familienfest mit einem abwechslungsreichen Programm. Für alle, denen die Musikrichtung „Chanson-Ska“ bislang noch kein Begriff ist, sei der Auftritt der Band Toula Troubles ans Herz gelegt. Etwas ruhiger dürfte es bei den Folk-Poppern von Boy Miez Girl zu und RasgaRasga sorgen mit ihrer Musik „irgendwo zwischen Balkan, Brass und Pop“ für tolle Tanzstimmung und energiegeladene Momente. Die Profis von Polonia bringen polnische Volkstänze auf die Bühne und Cool Chicks & Crazy Cats fühlen sich hingegen eher dem Swing, Boogie und Charleston der 1920er Jahre verpflichtet.

Zudem gibt es für Kinder eine Kletterwand und viele verschiedene Mitmachaktionen, sodass keine Langeweile aufkommt. Am Abend werden die überwiegend aus der Münchner Kulturszene stammenden Künstler am Marienplatz für ordentlich Stimmung sorgen. In Zusammenarbeit mit dem Feierwerk läuft das Jugendprogramm „laut.stark“ auf der Open-Air-Bühne. Tanzbarer Ska von den Bazzookas, Disko-Punk von Palko!Muski, frischer HipHop von Taige Trece, antreibender Indie-Rock von Unique Alien – und das alles bei freiem Eintritt!

Auf geht’s zum Münchner Frühlingsfest!

Donnerstag, 16. April 2015
Gesamtüberblick Fotograf Thorsten Naeser

Foto: Thorsten Naeser (München Tourismus)

Am Freitag, 17. April 2015 beginnt um 14.30 Uhr mit der Eröffnungsfeier und dem anschließenden Anstich um 16 Uhr das Frühlingsfest auf der Theresienwiese. Bis zum 3. Mai von Montag bis Sonntag, jeweils von 11 bis 23 Uhr (an Freitagen und Samstagen bis 23.30 Uhr) erwartet die Besucher „der kleinen Wiesn“ neben Riesenrad und Kettenfliegern auch Zuckerwatte und gebrannte Mandeln sowie viele weitere Schmankerl und süße Versuchungen. Spaß und Gaudi sind bei diesem Event garantiert und prima um die Zeit bis zum weltbekannten Oktoberfest zu überbrücken.

Alle Infos rund ums Frühlingsfest gibt’s hier

Die frühzeitige Buchung von Hotelzimmer oder Apartment lohnt sich in München zu jeder Zeit, denn nicht nur zum Oktoberfest kann es schnell knapp werden. Auch zu anderen Jahreszeiten finden in München Messen, Kongresse, Konzerte, Fußballspiele und andere Großevents statt. Wenn ihr also noch auf der Suche seid, dann schaut doch mal im StayMunich (www.staymunich.de) oder Stay2Munich (www.stay2munich.de) vorbei.

„Duit is!“

Montag, 13. April 2015
Foto: M.-Dlouhy (München Tourismus)

Foto: M.-Dlouhy (München Tourismus)

Und zwar vom 25. April bis zum 3. Mai 2015 auf dem Münchner Mariahilfplatz.
Auf rund 22.000 Quadratmetern lässt es sich gemütlich zwischen den rund 300 Ständen bummeln und einkaufen: Baumwollsocken für alle, die vorbereitet in die kommende Wintersaison starten wollen und Sonnenhüte für diejenigen, die ohne Sonnenbrand durch den Sommer kommen wollen. Aber auch Porzellan und Küchenutensilien, Hausputzmittel und Hosenträger, Kräuterguatln und Gewürze und vieles mehr laden zum Verweilen und Wohlfühlen ein.

In den Tandlergassen finden sich Schätze aus vergangenen Zeiten, von kostbar bis kitschig. Eine zünftige Brotzeit in den Dultbiergärten gehört ebenso dazu wie der Genuss eines frisch ausgebackenen Apfelkücherls im Dultcafé.

Kinder und Junggebliebene krönen den Dult-Besuch mit einer Fahrt im Kettenflieger oder Russenrad. Am Dienstag, 28. April 2015, ist Familientag bei den Schaustellern mit ermäßigten Preisen. Da drehen die jüngsten Gäste stets gerne ihre Runden im Kinderkarussell, staunen im Flohzirkus und lachen im Kasperltheater.

Die Traditionsveranstaltung mit Wurzeln im 14. Jahrhundert wird vom Referat für Arbeit und Wirtschaft der Landeshauptstadt München veranstaltet und findet dreimal im Jahr statt.

Mehr Informationen rund um die Auer Dult gibts hier

Und für alle Besucher der Stadt haben wir im StayMunich und Stay2Munich geeignete Übernachtungsmöglichkeiten!

Rockstar – GOP Varieté-Theater München 11.03. – 17.05.2015

Freitag, 10. April 2015

Ehrlich, sexy und wild!

Foto: GOP Entertainment-Group Foto: GOP Entertainment-Group

So geben sich die Artisten in der mitreißenden Rock-Show und sorgen an Luftketten und Drahtseilakrobatik für den ultimativen Adrenalin-Kick. Vom 11.3. bis 17.5. im GOP Varieté-Theater München.

Knatternde Harleys, cooles Leder-Dress und E-Gitarre im Gepäck – so genießen echte Rockstars ihr Leben. Ihre Musik ist ein Synonym für Freiheit und Selbstbestimmung. Ihre Einstellung ehrlich, sexy, wild und manchmal auch romantisch. Rockmusik als Ausdruck eines Lebensgefühls. Dieses Lebensgefühl bringt das GOP Varieté-Theater München in seiner neuen Show “Rockstar” auf die Bühne. Powerfrauen an Ketten, das Knattern der legendären Harley und der starke Sound von E-Gitarren bestimmt hier den Ton. Das coole Duo Akascht führt durch die Show und das natürlich nicht nur mit viel Humor, wie das Publikum es von den beiden gewohnt ist, sondern auch mit musikalischem Einsatz.

Mehr Infos und Tickets gibt’s hier

Und für alle, die für diese Veranstaltung extra nach München kommen, haben wir im StayMunich und Stay2Munich wie immer günstige Übernachtungsmöglichkeiten!

Karfreitagsprozession durch die Münchener Innenstadt

Dienstag, 31. März 2015

St. Michaelskirche

02-karfreitagsprozession-2014-2

Der „Kreuzweg der Völker“, gestaltet von mehr als 20 Volks- und Sprachgruppen: am 3.4.2015 zieht die Karfreitagsprozession von St. Michael ab 10 Uhr durch die Innenstadt.

Im Gedenken an den Leidensweg Jesu Christi wird jedes Jahr der sogenannte „Kreuzweg der Völker“ nachgestellt. Anschließend zieht die Prozession in durch die Fußgängerzone zum Marienplatz. Gläubige aus mehr als 20 verschiedenen Sprach- und Volksgruppen beten die 14 Stationen des Kreuzwegs. Sie tragen auch Texte und Passionslieder aus unterschiedlichen Traditionen vor. Am Marienplatz feiert der Zug den Abschluss des Kreuzweges. In der Barockzeit war die Tradition der Karfreitagsprozession in Deutschland weit verbreitet. Neu belebt wurde sie in München 1998. Damals sprachen sich rund 150.000 Katholiken der Region für eine Wiederaufnahme des Kreuzweges der Völker aus.

Mehr Infos gibt’s hier

Markt der Sinne auf der Praterinsel vom 04. – 06. April 2015

Dienstag, 31. März 2015

Ostern mit allen Sinnen genießen

Markt der Sinne.php

In den historischen Gewölbehallen auf der Praterinsel lädt der Markt der Sinne vom 4. bis 6. April 2015 dazu ein, Ostern mit allen Sinnen zu genießen. Die Gäste erwartet eine Mischung aus Kunst, Handwerk und Lifestyle, eine entspannte Atmosphäre und kreative Arbeiten.
Freunde der Handwerkskunst kommen auf dem Markt der Sinne voll auf ihre Kosten. Neben farbenfrohen Dekoideen für Haus und Garten, bieten Künstler auch Textilien, Lederaccessoires, Schmuck, sowie Öl- und Acrylbilder, Keramik bis hin zu avangardistischen Skulpturen aus Holz und Metall zum Verkauf an. Exklusive Kunst aus Afrika sorgt für exotisches Flair. Auch das Rahmenprogramm bietet mit Live-Musik, Vorführungen, Kreativ-Workshops und Kinder-Aktionen von Unicef Unterhaltung für Groß und Klein.

Mehr Infos gibt’s hier

Ostersonntag im Olympiapark

Dienstag, 31. März 2015

Kreative Spiele, spannende Geschichten und viele leckere Köstlichkeiten

Foto: Olympiapark München Foto: Olympiapark München

Am Ostersonntag, den 5.4.2015, lockt der Olympiapark Familien mit einem vollen Programm. Von 11 bis 17 Uhr können Jung und Alt nicht nur Ostereier bemalen… Und das Beste ist: Der Eintritt ist frei.
Während die Kleinen Rieseneier im Ostereiergarten bemalen, ihrer Kreativität in der Bastelecke freien Lauf lassen oder sich beim Kinderschminken in kleine Osterhasen verwandeln, dürfen sich ihre Eltern und alle anderen “alten Hasen” auf ein spannendes Unterhaltungsprogramm freuen. Radio Arabella-Moderatoren warten auf der Bühne am Olympiaturm mit Aktionen, Interviews, Spielen und Wettbewerben. Am Fuße des Olympiaturms bieten Fahrgeschäfte und Schausteller einen kunterbunten Spiel- und Fahrspaß mit Rutschbahn, Kindereisenbahn und Trampolin für Jedermann.
Die kleinen Gäste können außerdem bei Manuelas Kinderzaubershow staunen, im Märchenzelt bedächtig unterhaltsamen Ostergeschichten lauschen und beim Glücksrad tolle Preise gewinnen. Auch hungrig bleibt hier keiner: An zahlreichen Ständen gibt es alles für den kleinen und großen Hunger. Und wenn man Glück hat, entdeckt man auf dem Gelände einen Osterhasen, der Schokohasen an die Kleinen verteilt.

Mehr Infos und Tickets gibt’s hier