Archiv für die Kategorie ‘Veranstaltungen’

Auf geht’s zum Münchner Frühlingsfest!

Donnerstag, 16. April 2015
Gesamtüberblick Fotograf Thorsten Naeser

Foto: Thorsten Naeser (München Tourismus)

Am Freitag, 17. April 2015 beginnt um 14.30 Uhr mit der Eröffnungsfeier und dem anschließenden Anstich um 16 Uhr das Frühlingsfest auf der Theresienwiese. Bis zum 3. Mai von Montag bis Sonntag, jeweils von 11 bis 23 Uhr (an Freitagen und Samstagen bis 23.30 Uhr) erwartet die Besucher „der kleinen Wiesn“ neben Riesenrad und Kettenfliegern auch Zuckerwatte und gebrannte Mandeln sowie viele weitere Schmankerl und süße Versuchungen. Spaß und Gaudi sind bei diesem Event garantiert und prima um die Zeit bis zum weltbekannten Oktoberfest zu überbrücken.

Alle Infos rund ums Frühlingsfest gibt’s hier

Die frühzeitige Buchung von Hotelzimmer oder Apartment lohnt sich in München zu jeder Zeit, denn nicht nur zum Oktoberfest kann es schnell knapp werden. Auch zu anderen Jahreszeiten finden in München Messen, Kongresse, Konzerte, Fußballspiele und andere Großevents statt. Wenn ihr also noch auf der Suche seid, dann schaut doch mal im StayMunich (www.staymunich.de) oder Stay2Munich (www.stay2munich.de) vorbei.

„Duit is!“

Montag, 13. April 2015
Foto: M.-Dlouhy (München Tourismus)

Foto: M.-Dlouhy (München Tourismus)

Und zwar vom 25. April bis zum 3. Mai 2015 auf dem Münchner Mariahilfplatz.
Auf rund 22.000 Quadratmetern lässt es sich gemütlich zwischen den rund 300 Ständen bummeln und einkaufen: Baumwollsocken für alle, die vorbereitet in die kommende Wintersaison starten wollen und Sonnenhüte für diejenigen, die ohne Sonnenbrand durch den Sommer kommen wollen. Aber auch Porzellan und Küchenutensilien, Hausputzmittel und Hosenträger, Kräuterguatln und Gewürze und vieles mehr laden zum Verweilen und Wohlfühlen ein.

In den Tandlergassen finden sich Schätze aus vergangenen Zeiten, von kostbar bis kitschig. Eine zünftige Brotzeit in den Dultbiergärten gehört ebenso dazu wie der Genuss eines frisch ausgebackenen Apfelkücherls im Dultcafé.

Kinder und Junggebliebene krönen den Dult-Besuch mit einer Fahrt im Kettenflieger oder Russenrad. Am Dienstag, 28. April 2015, ist Familientag bei den Schaustellern mit ermäßigten Preisen. Da drehen die jüngsten Gäste stets gerne ihre Runden im Kinderkarussell, staunen im Flohzirkus und lachen im Kasperltheater.

Die Traditionsveranstaltung mit Wurzeln im 14. Jahrhundert wird vom Referat für Arbeit und Wirtschaft der Landeshauptstadt München veranstaltet und findet dreimal im Jahr statt.

Mehr Informationen rund um die Auer Dult gibts hier

Und für alle Besucher der Stadt haben wir im StayMunich und Stay2Munich geeignete Übernachtungsmöglichkeiten!

Elisabeth – Musical im Deutschen Theater vom 26.03. – 07.06.15

Sonntag, 12. April 2015

Die Geschichte der österreichischen Kaiserin Sissi

Foto: Herbert Schulze

Foto: Herbert Schulze

Das Deutsche Theater bringt vom 26.3. bis zum 7.6.2015 die Geschichte der österreichischen Kaiserin Sissi auf die Bühne und verspricht über zwei Stunden Drama, Liebe und große Gefühle. Nach einem zweijährigen Gastspiel zum  20-jährigen Jubiläum in Wien kehrt das Erfolgsmusical endlich auf deutsche Bühnen und ans Deutsche Theater zurück.

Um das Schicksal kaum einer anderen Royal wurde bereits so viel geschrieben. Sissi führte ein Leben, das ein Dichter sich besser nicht hätte ausdenken können. Liebe, Macht, Ruhm, Schönheit, Verzweiflung und sogar Mord prägten es. Die jungen Kaiserin wurde 1837 in München als Prinzessin Bayerns geboren, mit 16 Jahren in die High Society des Habsburger Reiches verheiratet und 1898 in Genf erstochen. Michael Kunzes Inszenierung zeigt eine starke, gebildete und selbstbestimmte junge Frau, deren ständiger Begleiter ihre Sehnsüchte und ihre selbstzerstörerischen Veranlagungen sind. Dadurch gelingt es ihm Sissi von ihrem naiv-herzigen Image, das auf ihrer Person seit den frühen Kitsch-Filmen lastet, zu befreien.

Mehr Infos und Tickets gibt’s hier

Und für alle, die für diese Veranstaltung extra nach München kommen, haben wir im StayMunich und Stay2Munich wie immer günstige Übernachtungsmöglichkeiten!

Tollwood-Winterfestival 2015

Dienstag, 11. November 2014

winterfestival-tollwood-1240

Tollwood-Winterfestival vom 25.11. – 31.12.2014

Das Tollwood-Winterfestival auf der Theresienwiese vom 25.11. bis 31.12.2014 steht unter dem Motto “Lebe!wesen”. Lebendig geht’s auf dem Tollwood zu: Mittelpunkt ist der weihnachtliche Markt der Ideen mit Kunsthandwerk und kulinarischen Spezialitäten. Auf dem Programm stehen die Varieté-Show “Limbo” im Spiegelzelt, die Performance-Nummer “Leo”, Kabarett mit dem “doppelten Ude” und der Beziehungscomedy-Hit “Caveman”. Tickets für die Veranstaltungen sind bereits erhältlich.

Das Gelände ist von Montag bis Freitag zwischen 14 und 1 Uhr geöffnet. Am Wochenende startet das Tollwood bereits um 11 Uhr. Der Markt schließt jeweils um 23:30 Uhr, die Gastronomie um 24 Uhr und die Tief-im-Wald-Bar um 1 Uhr. Der Eintritt zum Gelände ist selbstverständlich frei.

Das dürfen Sie unter anderem erwarten:

Varieté-Show „Limbo“: Neun Artisten sorgen mit einer Mischung aus Akrobatik, Tanz und Musik für eine atemberaubende Vorstellung

„Der doppelte Ude“ treten am 15.12. Alt-OB Christian Ude und sein früheres „Nockherberg-Double“ Uli Bauer gemeinsam auf – Kabarettfeuerwerk garantiert

„Himmel auf Erden“ lautet das Motto im diesjährigen Weltsalon – symbolisch durch eine Baustelle abgebildet. Insgesamt gibt es zwölf unterschiedliche Räume, in denen Besucher verschiedene Sachen erleben können und auch zum Mitmachen eingeladen sind

Inzwischen ist die Tief-im-Wald-Bar & Café schon legendär. Hier kann man sich in gemütlicher Atmosphäre treffen, ein warmes oder kaltes Getränk schlürfen und täglich aus mindestens zwei Musik-Acts wählen

 

Oktoberfest 2014

Dienstag, 22. Juli 2014

1890539129-wiesn-409Alle Jahre wieder wird es in München pünktlich zum Oktoberfest nochmal richtig mild oder sogar sommerlich warm. Es ist das größte Fest der Welt und zog letztes Jahr ganze 6,4 Millionen Besucher an, über eine halbe Millionen davon allein auf der historischen Wiesn. Sage und schreibe 7,5 Millionen verkaufte Maß Bier ist der Rekord den die Wiesn im Jahr 2011 brach. Zusammen mit den über 100 Ochsen und mehr als 50 Kälbern sowie Tausenden von Hähnchen und Enten und natürlich den zahlosen Schaustellern erwirtschaftete die Wiesn letztes Jahr über 400 Millionen Euro.

Auch dieses Jahr wird diese tarditionelle Fest der Superlative wieder 2 Wochen die nördlichste Stadt Italiens (München) auf den Kopf stellen.

Spühlen Sie Ihren Durst mit einer frischen Maß runter und genehmigen Sie sich ein knuspriges Händl, wie’s es nur zur Wiesn gibt, oder fahren Sie mit einem der zahlosen Fahrgeschäfte. Hier kommt niemand zu kurz wenn es am 20. September um 12 Uhr wieder heisst: O’zopft is!

Dauer:

20. September 12 Uhr bis 05.Oktober 23:30 Uhr

Dienstag ist Familientag, Fahrgeschäfte kosten nur die Hälfte für Familien!

Street Life Festival & Corso Leopold

Dienstag, 27. Mai 2014

Streetlife-Festival in der Ludwig- und Leopoldstraße, MünchenDas Streetlife-Festival und der Corso Leopold verwandeln am Samstag den 31.05. und am Sonntag den 01.06.2014 die Ludwig- und die Leopoldstraße in eine belebte, 2 Kilometer lange, autofreie Erlebnismeile. Das geschieht immer an zwei Wochenenden im Jahr . Kurzum: Das Streetlife-Festival bietet das pralle Leben und die Vielfalt auf der Straße. Das zweite Streetlife-Festival ist bereits für den 13.09. und 14.09.2014 geplant. Ein vielseitiges Kulturprogramm macht das Streetlife-Festival für jede Generation so einzigartig . Organisiert wird das Festival von Green City e. V.

 

Mit 550.000 Besuchern im Jahr 2007 etablierte sich das Streetlife-Festival als eine der jährlich am besten besuchten Veranstaltungen in München. Das Streetlife-Festival steht für eine faszinierende Mischung aus Kultur, stadtverträglicher Mobilität und urbanem Leben. Die große Flaniermeile setzt sich bei diesem Event aus genau zwei Bereichen zusammen: Nämlich einmal das Streetlife-Festival in der südlichen Veranstaltungshälfte der Leopoldstraße und zum zweiten der Corso Leopold in der nördlichen Hälfte. Auf und neben den verschiedenen Bühnen wird eine musikalische Vielfalt geboten.

Auf dem Corso Leopold hat das Theater der Flaneure für die Besucher Zaubershows, die Hausband des Theaters Heppel&Ettlich und Roxxdoxx und eine Musikshow zum Mitsingen zu bieten. Außerdem erwartet den Besucher auf dem Platz der Schwabinger ein Kabarett von Poetry-Slamer Bumillo, Rocker Ali Kahn oder Kabarettist Ecco Meineke. Des Weiteren gibt es hier den Markt der Kunsthandwerker, die Galerie der Augenblicke und den Garten der Geselligkeit auf denen man Münchens besonderen Flair erleben kann. Besonders interessant für Familien: Kinder werden vor allem von den zahlreichen Spiel- und Bastelmöglichkeiten begeistert sein, die u.a. am Spielplatz der Schwabinger angeboten werden.

Das Streetlife-Festival in der Ludwig- und Leopoldstraße bietet für jedermann etwas. Dieses Jahr gibt es passend zur WM im Ludwigstadion den von Green City und M-net organisierten Streetsoccer Cup.

Für Jung und Alt, Pärchen, als Familienausflug diese Event wird Sie mitreißen und begeistern. Lassen auch Sie sich von dieser Erlebnismeile begeistern. Das Team vom München Blog wünscht viel Spaß.

Service:

Streetlife-Festival
31.05. und 01.06.2014
Ludwig- und Leopoldstraße, München
Beginn: ab 16:00 Uhr
Hier gehts zur Homepage des Streetlife-Festival
Hier gehts zur Homepage des Corso-Leopold

Und für alle Fans vom Streetlife-Festival, die extra zur Veranstaltung nach München kommen, haben unsere Partner StayMunich und Stay2Munich wie immer günstige Übernachtungsmöglichkeiten!

Streetlife Festival munich 2014

Quelle: Youtube

Das Deutsche Theater erstrahlt in neuem Glanz

Dienstag, 07. Januar 2014

02-foyer-deutsches-theater01-deutsches-theater-westside-story01-deutsches-theater-greaser02-deutsches-theater

Das Deutsche Theater – ein Herzstück der Münchner Kulturbetriebe

5 Jahre dauerten die Sanierungsarbeiten an, doch jetzt erstrahlt Münchens Deutsches Theater in der Schwanthalterstraße 13 wieder in neuem Glanz. Am 18. Januar gibt es ein Eröffnungskonzert der Münchner Philharmoniker mit Festivität im Anschluss. Ein Tag der offenen Tür am 19. Januar lädt alle herzlich ein, sich einen Eindruck zu machen vom renovierten Theater, ab 13 Uhr finden stündliche kostenfreie Führungen statt und der Eintritt ist frei.
Das gebotene Programm in 2014 soll von Operette über Musicals, Volkstheater bis hin zu moderner Show, alles umfassen.

Wir freuen uns sehr, dass dieses Hertzstück der Münchner Kulturbetriebe schon bald wieder für sein Publikum eröffnet und wünschen viel Erfolg und großartige Momente in diesem Jahr!

Hier ein Überblick über kommende Veranstaltungen:

Eröffnungskonzert der Münchner Philharmoniker
18. Januar 2014 ab 20:00 Uhr mit anschließender Festivität (Karten an der Abendkasse)

Tag der offenen Tür
19. Januar 2014 ab 13:00 Uhr mit stündlichen Führungen (kostenfrei)

Ballsaison – 25. Januar – 04. März
http://www.muenchen.de/veranstaltungen/event/564774.html

Helmut Schleich: Nicht mit mir!
05. März 2014, 20:00 Uhr

Michael Mittermeier: Blackout
15. März 2014, 20:00 Uhr

West Side Story – 19 März 2014, 20:00 Uhr
http://www.muenchen.de/veranstaltungen/event/877.html#oterminliste

Grease – 29. April 2014, 19:30 Uhr
http://www.muenchen.de/veranstaltungen/event/7817.html#oterminliste

Günter Grünwald: Da sagt der Grünwald Stop
05. Mai 2014, 20:00 Uhr

Thriller – Live – 20. Mai 2014, 20:00 Uhr
http://www.muenchen.de/veranstaltungen/event/8596.html#oterminliste

Service:
Infos zur Wiedereröffnung und allen Veranstaltungen finden Sie unter:
http://www.muenchen.de/veranstaltungen/orte/140242.html#veranstaltungen

Official Tribute to….. THE BLUES BROTHERS_12 Januar 2014

Dienstag, 26. November 2013

Die Original Produktion vom Londoner Westend

Schwarze Anzüge, schwarze Hüte, schwarze Sonnenbrillen – legendär!

Die original Blues Brothers haben als verrücktes sowie profesionelles Musik-Duo in den 70er Jahren eine Legende geschaffen. Bekannt wurden die beiden Brüder mit Ihrer Band durch die NBC-Show “Saturday Night Live”, in der sie 1977 erstmals als “Blues Brothers” auftraten. Mit viel Erfolg und Spaß hat das Duo den gleichnamigen Film “Blues Brothers” gedreht, der schon bald Kultstatus erlangte.

Musikalisch lösten die Brüder mit ihrer Neuerfindung der Soul- und Rhythm & Blues – Musik eine Welle der Begeisterung aus.

Die Show “Official Tribute to….. THE BLUES BROTHERS” ist eine Homage an die beiden Brüder John Belushi und Dan Aykroyd. Sie begeisterte bereits mit allen bekannten Hits wie “Everybody Needs Somebody”, “Jailhouse Rock” und “Sweet Home Chicago” das Londoner Musikal Puplikum.

Im Januar 2014 kommt die Original Show nun auch nach München und lädt ein, auf eine verrückte Zeitreise in die 70er Jahre!

Service:
Wann: Sonntag, 12.01.2014 / 19:00 Uhr
Wo: Kleine Olympiahalle im Olympiapark
http://www.olympiapark.de/de/home/der-olympiapark/veranstaltungsorte/kleine-olympiahalle/
Tickets gibts hier:
http://www.muenchenticket.de/guide/tickets/p0rb/The+Blues+Brothers.html
oder hier:
http://www.eventim.de/the-blues-brothers-muenchen-Tickets.html?affiliate=TUG&doc=artistPages%2Ftickets&fun=artist&action=tickets&key=539051%242922321&jumpIn=yTix&kuid=469155&from=erdetaila

X Games Munich – Premiere im Olympiapark

Donnerstag, 13. Juni 2013

Action Sports Spektakel im Olympiapark in München

Foto: Logo X Games Munich

Das Action Sports Spektakel „X Games“ kommt zum ersten Mal nach Deutschland und wird vom 27. – 30. Juni den Olympiapark München zum Beben bringen. Vier komplette Tage Action Sports Highlights auf Weltklasseniveau, feinste musikalische Live-Acts sowie ausgefallene Events aus den Bereichen Film, Style, Arts & Design. Im Rahmen der „Cultural Elements“ werden außerdem die bayerische Kultur, Künstler und Köstlichkeiten gebührend gefeiert.

Es gibt wenige Städte wie München, in denen Tradition und Fortschritt derart eng miteinander verknüpft sind. Die „X Games Munich“ wagen hier den nächsten Schritt und gehen als weltweit einziger X Games Standort mit der Disziplin Mountain Bike Slopestyle an den Start. Über vier Tage wird der komplette Olympiapark mit einem umfangreichen Sport- und multikulturellen Programm auftrumpfen, das sich auf nahezu allen Innen- und Außenanlagen verteilt. Für die sportlichen Wettbewerbe stehen das Olympia-Eisstadion als Austragungsort für Skateboard Park und Street League Skateboarding sowie BMX Park zur Verfügung, das Olympiastadion für Freestyle Moto X (FMX) und Enduro X, die Olympiahalle für FMX Best Whip, Step Up und Speed & Style und der Olympiaberg für die X Games Weltpremiere Mountain Bike Slopestyle.

Das absolute Highlight findet mit der Skateboard Vert Competition sowie dem Skateboard und GoPro BMX Big Air direkt im Olympiasee statt – auf der weltweit ersten „schwimmenden“ Mega Ramp. Bei dieser weltweit größten und wichtigsten Action Sports Veranstaltung werden die Grenzen des Möglichen jedes Mal aufs Neue auf die Probe gestellt und die Gesetze der Physik ausgehebelt.

Besuchen auch Sie die X Games Munich am 27.-30. Juni 2013 im Olympiapark in München. Das Team vom München Blog wünscht viel Vergnügen.

Service:

X Games Munich
27.-30. Juni 2013
Olympiapark München
Siehe Website
Hier geht es zum Webauftritt.

Hier gibt es die Tickets:
Eventim

Banner München Ticket

Und für alle, die für diese Veranstaltung extra nach München kommen, haben unsere Partner StayMunich und Stay2Munich wie immer günstige Übernachtungsmöglichkeiten!

Tollwood 2013 – 25 Jahre Sommerfestival

Mittwoch, 24. April 2013

Festivalansicht Sommer Tollwood

Foto: Bernd Wackerbauer

Vom 26. Juni bis 21. Juli 2013 feiert das Tollwood Festival 25-jähriges Bestehen: das bedeutet 25 Jahre Kultur, Kunst und Lebensfreude, 25 Jahre Kreativität und Entdeckerfreude. Und nicht zuletzt stehen 25 Jahre Tollwood auch für ein Vierteljahrhundert ökologischen Engagements.

Seine Geburtsstunde hatte das Tollwood Festival 1988 in der Münchner Kleinkunstszene. Dort entstand die Idee, Kleinkunst in einem anderen Rahmen zu versuchen, und – vor einem ökologischen Hintergrund – eine kulturelle Vielfalt lebendig werden zu lassen. 1991 kam das Winterfestival dazu.

Im Laufe der Jahre hat sich aus dem kleinen Festival mit damals nur einem Zelt und rund 20.000 Besuchern ein international bekanntes Kulturfestival über die Grenzen Europas hinaus entwickelt. Das Tollwood zeichnet sich durch multikulturelle Vielfalt aus Musik, Theater, Kabarett und Kunst sowie den „Markt der Ideen“ mit internationalem Kunsthandwerk und der (seit 2003) bio-zertifizierten Festivalgastronomie aus Ländern rund um den Erdball aus. Rund 75 % der Veranstaltungen: Eintritt frei, um Kultur jedermann zugänglich zu machen.

Im Jubiläumsjahr 2013 sind die Musik- und Kunstzelte wieder mit hochkarätigen Künstlern besetzt: Bryan Ferry, Santana, Blumentopf, Philipp Poisel, Pet Shop Boys, Silbermond, Pur, Unheilig und andere sind nur einige der großen Namen im Musikzelt. Konstantin Wecker, Lisa Fitz, Willy Michl und Sigi Zimmerschmid spielen im Theaterzelt ihre neuesten Programme. Rund 1,5 Millionen Menschen besuchen die Tollwood-Festivals jährlich, so dass auch im Jubiläumsjahr mit großem Andrang gerechnet wird.

Besuchen auch Sie das Tollwood vom 26. Juni – 21. Juli 2013 im Olympiapark in München. Das Team vom München Blog wünscht viel Vergnügen.

Service:

Tollwood Sommerfestival
26. Juni – 21. Juli 2013
Olympiapark
Beginn: 11:00 – 23:00 Uhr
Hier geht es zum Webauftritt.

Banner München Ticket

Und für alle, die für diese Veranstaltung extra nach München kommen, haben unsere Partner StayMunich und Stay2Munich wie immer günstige Übernachtungsmöglichkeiten!

Cirque du Soleil mit der Arena-Show „Quidam“ in der Olympiahalle

Dienstag, 23. April 2013

Quidam - eine Produktion des Cirque du Soleil

Foto: Matt Beard, Costumes: Dominique Lemieux © 2011 Cirque du Soleil

„Quidam“ stellt die Imagination des Menschen in den Mittelpunkt einer fantastischen Produktion, die seit 1996 Millionen Zuschauer auf fünf Kontinenten begeistert. Der Cirque du Soleil hat mit 52 Weltklasse-Akrobaten, Schauspielern, Musikern und Sängern „Quidam“ perfekt für große Arenen adaptiert. Zu sehen gibt es diese einzigartige Show vom 16.-20. Oktober in der Olympiahalle.

Im Gegensatz zu anderen Cirque du Soleil-Shows geht es bei „Quidam“ nicht um Märchenfiguren, sondern um normale Menschen und deren Sorgen und Wünsche. Der jungen Zoé ist es langweilig, denn ihre Eltern vernachlässigen sie und ihr Leben scheint ohne Bedeutung. Aus dieser Leere entflieht sie in eine Traumwelt, wo sie auf Charaktere trifft, die sie ermutigen und inspirieren. „Quidam“ ist ein Namenloser, eine einsame Figur an einer Straßenecke. Jemand, der aufgebehrt, singt und träumt

Im Fokus der Show stehen rund ein Dutzend akrobatische Weltklasse-Performances. Inmitten einer Traumkulisse, begleitet von einer Lichtshow, entsteht die einzigartige, berührende Welt von „Quidam“. Atemberaubend sind die Verwicklungen der „Luftakrobatik in Seide“ oder der „Wolkenschwung“ mit dem Sturz in die Tiefe. Ein choreografisches Meisterwerk sind die „Springseile“ mit einem nicht abreißenden Stakkato von Solo- und Tandemsprüngen.

„Quidam“ zeigt die besondere Verschmelzung von Akrobatik, Musik, Tanz und Theater. Die vielfältige Mischung unterschiedlicher Charaktere und die opulente Optik ziehen den Zuschauer in den Sog einer fantastischen Traumwelt. Der Cirque du Soleil hat bereits mehr als 100 Millionen Zuschauer in mehr als 300 Städten in über 40 Ländern auf sechs Kontinenten verzaubert und begeistert.

Besuchen auch Sie Quidam vom 16.-20. Oktober 2013 in der Olympiahalle in München. Das Team vom München Blog wünscht viel Vergnügen.

Service:

Quidam – Cirque du Soleil
16.-20. Oktober 2013
Olympiahalle
Beginn: 20:00 Uhr
Hier geht es zum Webauftritt.

Hier gibt es die Tickets:
Eventim

Banner München Ticket

Und für alle, die für diese Veranstaltung extra nach München kommen, haben unsere Partner StayMunich und Stay2Munich wie immer günstige Übernachtungsmöglichkeiten!

Cirque Du Soleil – Quidam


Quelle: Youtube

“Night of the Jumps” in der Olympiahalle

Dienstag, 16. April 2013

Freestyle Motorcross in der Olympiahalle

Foto: Hannes Ackermann

Ein Muss für Extremsportfans findet am 27. April live in der Olympiahalle statt: die “Night of the Jumps”. Erstmals treten die Freestyle Motocross Profis zur Europameisterschaft in der bayerischen Landeshauptstadt an. Und das Fahrerfeld für den dritten Wettbewerb der Freestyle MX European Championship könnte spektakulärer nicht sein. Der beste deutsche FMX-Fahrer, Hannes Ackermann, aktuell auf dem vierten Platz der EM, will vor heimischem Publikum auf das Podest springen. Dafür hat er auch wieder den Tsunami Backflip trainiert.

Bei dem Kampf der Motorcross Extremsportler zeigen die Freestyler Stunts wie “The Volt Combos”, “Body Varials” und “Double Backflips”, sodass dem Publikum regelmäßig der Atem stockt. Der ganze Wettbewerb ist aufgeteilt in verschiedene Wettkämpfe, beispielsweise in den Kategorien Race & Style, Hochsprung, Maxxis Highest Art und Freestyle. Wer ist der Beste der Besten und wird die Zuschauer auf der „Night of the Jumps“ zum Schwitzen bringen?

Die „Night of the Jumps“ ist die wichtigste Freestyle Motorcross Serie der Welt. Insgesamt zieht die Tour durch vier verschiedene Kontinente und sucht die Besten der Besten aus Brasilien, China, Deutschland, Frankreich, Italien, Tschechien und vielen weiteren Ländern der Welt. Von daher sollte sich kein Extremsportfan sich dieses atemberaubende Event am 27. April in der Olympiahalle entgehen lassen.

Besuchen auch Sie Night of the Jumps am 27. April 2013 in der Olympiahalle in München. Das Team vom München Blog wünscht viel Vergnügen.

Service:

Night of the Jumps
27. April 2013
Olympiahalle
Beginn: 19:00 Uhr
Hier geht es zum Webauftritt.

Hier gibt es die Tickets:
Eventim

Banner München Ticket

Und für alle, die für diese Veranstaltung extra nach München kommen, haben unsere Partner StayMunich und Stay2Munich wie immer günstige Übernachtungsmöglichkeiten!

Festival “Make or Break” vom 25.-27. April im Feierwerk

Dienstag, 16. April 2013

Festival Make or Break im Feierwerk

Foto: Feierwerk

Das inzwischen schon zur Institution gewordene Musikfestival „Make or Break“ findet dieses Jahr vom 25.-27. April auf dem Feierwerk-Gelände statt und feiert gleichzeitig sein 30jähriges Jubiläum. Zelebriert wird der runde Geburtstag drei Tage lang mit Konzerten und Parties zu freiem Eintritt. Alle Locations auf dem Feierwerk-Gelände sowie auch der Außenbereich (mit Biergarten, Bar und DJ) sind frei zugänglich.

Das Festival „Make or Break“ ist nicht nur eine Plattform für den innovativen Nachwuchs. Gemeinsam mit namhaften Acts aus unterschiedlichen Kultursparten und mit einem breiten Spektrum an Stilen gestalten sie ein ambitioniertes Programm, mit dem das Feierwerk sich bei all seinen treuen Stammgästen bedankt. Mit von der Partie auf dem „Make or Break“ sind in diesem Jahr das Isar Bass DJ Team + Dreschwerk mit Breakbeat, Dubstep, Naam + Blues Pills, Elektrik Kezy Mezy, Naked Super Hero, DJ Gonzales, Zirkus Eisbach Callin (Techno), FM Belfast; Feine Sahne Fischfilet + Todeskommando Atomsturm, Drum and Bass Issue Special; Capsolé Special mit Techno, DJ Hiptronic, Candy Club sowie Schlecht & Schwindlig Special.

Unterstützer des „Make or Break“ – Festivals sind das Stadtjugendamt / Jugendkulturwerk sowie der ADAC young generation. Also, den Termin vormerken und drei Tage lang bei freiem Eintritt All-Area und im Biergarten feiern, bei Live-Konzerten mit lokalen und internationalen Musikgrößen rocken und mit grandiosen Münchner DJ-Crews bis in die Morgenstunden tanzen!

Besuchen auch Sie Make or Break vom 25.-27. April 2013 im Feierwerk in München. Das Team vom München Blog wünscht viel Vergnügen.

Service:

Make or Break
25.-27. April 2013
Feierwerk
Siehe Website
Hier geht es zum Webauftritt.

Und für alle, die für diese Veranstaltung extra nach München kommen, haben unsere Partner StayMunich und Stay2Munich wie immer günstige Übernachtungsmöglichkeiten!

Aktion Mensch – Filmfestival „überall dabei“ im Monopol Kino

Montag, 15. April 2013

Das inklusive Filmfestival der Aktion Mensch

Foto: Aktion Mensch

Vom 25. April bis 1. Mai 2013 macht das Filmfestival „überall dabei“ der Aktion Mensch im Monopol Kino in München Station. Das Thema Inklusion ist auf der Leinwand der zentrale Leitgedanke: Alle Spielstätten, Filme und begleitenden Aktionen sind barrierefrei – das ist einmalig in Europa. Die Aktion Mensch plädiert mit ihrem Filmfestival für das gemeinsame Diskutieren über eine lebenswerte, gerechte, menschenwürdige und inklusive Gesellschaft. Sie organisiert dazu mit ihren bundesweiten und lokalen Partnern an jedem Veranstaltungsort ein Programm mit Publikumsdiskussionen und Expertengesprächen.

In München sind 6 ausgewählte Filme zum Thema Inklusion zu sehen. Gezeigt werden die Filme in barrierefreien Spielstätten, alle Filme sind untertitelt und werden zusätzlich in Gebärdensprache und durch Hörbeschreibung begleitet. Anschließende Diskussionen über die Filme werden durch Gebärdensprecher für Gehörlose und Schriftdolmetscher für Hörgeschädigte unterstützt. Auf dem Filmfestival „überall dabei“ laufen folgende Filme: „Mensch 2.0″ zum Thema Biotechnologie und Computer, „Rachels Weg. Aus dem Leben einer Sexarbeiterin” über sexuelle Bedürfnisse von Menschen mit Behinderung, „Deaf Jam”, ein Dokumentarfilm über Gehörlose, „Die Kunst sich die Schuhe zu binden” über Menschen mit einer geistigen Behinderung, der Thriller „Blind” sowie „Zwillingsbrüder”, ein schwedischer Dokumentarfilm.

Schirmherr von „überall dabei“ der Aktion Mensch ist Guildo Horn. Gezeigt werden die Filme in München ausschließlich im Monopol Kino an der Schleißheimer Straße.

Besuchen auch Sie Filmfestival überall dabei vom 25. April – 1. Mai 2013 im Monopol Kino in München. Das Team vom München Blog wünscht viel Vergnügen.

Service:

Filmfestival “überall dabei” der Aktion Mensch
25.-April – 1. Mai 2013
Monopol Kino
Siehe Link zum Kino
Hier geht es zum Webauftritt.

Und für alle, die für diese Veranstaltung extra nach München kommen, haben unsere Partner StayMunich und Stay2Munich wie immer günstige Übernachtungsmöglichkeiten!

Josef Hader – Kabarettabend “Hader spielt Hader” im Circus Krone

Montag, 15. April 2013

Der österreichische Kabarettist Josef Hader

Foto: Udo Leitner

Am 25. April zeigt der Kabarettist Josef Hader sein ganzes Können in seinem Programm „Hader spielt Hader“ im Circus Krone. Mit seinem musikalisch inspirierten Programm macht der österreichische Vollblutkünstler, Schauspieler und Kabarettist Josef Hader mal wieder von sich reden. Aus den letzten fünf Programmen, die durchwegs geschlossene Theaterabende sind, hat Josef Hader Teile herausgenommen und zu kleinen Monologen geformt. Aus der Fülle der Figuren entsteht eine Geschichte, die eines für sich beanspruchen kann: ein neues echtes Hader-Programm zu sein.

Manches kommt einem deswegen so bekannt vor an diesem Abend, von früher, von irgendwo. Und er gibt auch zu, dass er gestohlen hat. Doch kommt es darauf an? Bei dem guten Verhältnis von Täter und Opfer. Man hat ihn vieles genannt: Kabarett-Zertrümmerer, rabenschwarzer Philosoph und Nestbeschmutzer. Der Künstler Josef Hader passt in keine Schublade. Die TAZ beurteilt das Programm von Josef Hader so: „Es gibt weltweit keinen besseren Hader als Hader.“

Wie Josef Hader auf der Bühne sitzt, keine Requisiten und keinen Lichtwechsel nötig hat und einfach nur so plaudert: wer das nicht live erlebt hat, der hat großartiges Welttheater versäumt, mit einem Schauspieler, der mal heiter und saukomisch, tiefsinnig und melancholisch, aberwitzig und absurd sein kann.

Besuchen auch Sie Hader spielt Hader am 25. April 2013 im Circus Krone in München. Das Team vom München Blog wünscht viel Vergnügen.

Service:

Hader spielt Hader
25. April 2013
Circus Krone
Beginn: 20:00 Uhr
Hier geht es zum Webauftritt.

Hier gibt es die Tickets:
Eventim

Banner München Ticket

Und für alle, die für diese Veranstaltung extra nach München kommen, haben unsere Partner StayMunich und Stay2Munich wie immer günstige Übernachtungsmöglichkeiten!

Hader spielt Hader – 5/10


Quelle: Youtube