Mit ‘Frauenfußball FC Bayern’ getaggte Artikel

Sie san meisterlich – Die FC Bayern München Fußballmeisterinnen!

Freitag, 15. Mai 2015
Foto: Karsten Lauer

Foto: Karsten Lauer

SportlerInnen müssen doch verrückt sein: Ist es nicht unglaublich, wie viele harte Trainingsstunden und wie viel Energie und Talent hinter diesem Moment des Sieges stecken? Aber dieser glückliche Augenblick entschädigt für alle Anstrengungen und Mühen!

Durch einen souveränen 2:0 Heimsieg gegen die SGS Essen sicherte sich das Team von Trainer Tom Wörle die Deutsche Meisterschaft der aktuellen Saison 2014/2015. Zweifelsohne haben die Bayern die Deutsche Meisterschaft auch absolut verdient, denn mit 17 Siegen und 5 Unentschieden sind sie das einzige Team der Allianz Frauen-Bundesliga, das in der kompletten Saison ohne Niederlage blieb.

Als erster Verein im deutschen Fußball kann der FC Bayern München nun das gemischte Titel-Double feiern. Und zwar mit einer gemeinsamen Meisterparty der Profis und der Frauen am Pfingstsonntag auf dem Münchner Rathausbalkon.

Das StayMunich und Stay2Munich als Förderer der Mädchen- und Frauenabteilung des FC Bayern München freuen sich, dass der Damenmannschaft dieser Erfolg zuteil geworden ist und wünschen dem gesamten Team noch viele weitere schöne, triumphale Momente!

Frauenfußball beim FC Bayern

Mittwoch, 12. Dezember 2012
Offizielles Logo des FC Bayern Frauenfußball

Foto: FC Bayern

Die Frauenfußball-Abteilung des FC Bayern München existiert seit 1970. In den Anfangsjahren des modernen deutschen Frauenfußballs zählte die Mannschaft zu den Erfolgreichsten und gewann 1976 die deutsche Meisterschaft. Nach wechselhafter Geschichte spielt das Gründungsmitglied der Frauen-Bundesliga seit 2000 wieder in dieser. 2012 gewannen die Münchnerinnen den DFB-Pokal.

Während die männlichen Kollegen nationale und internationale Titel in Serie sammeln, machten sich die Frauen des FCB als Talentschmiede einen Namen. Viele spätere Nationalspielerinnen verließen den Verein zu anderen Bundesligaclubs. Die FCB-Frauen spielen im Sportpark Aschheim. Das Stadion hat eine Kapazität von ca. 3.000 Plätzen. Die FC Bayern Frauenfußball-Abteilung besteht aus der 1. Mannschaft, die in der 1. Bundesliga spielt, der 2. Mannschaft, die in der 2. Bundesliga spielt und den U17-Juniorinnen, die in der Bayernliga Fußball spielen.

Zwischen 1972 und 1990 wurden die FCB-Frauen neunzehn Mal in Folge bayerischer Meister. In den siebziger Jahren erlebte die Abteilung ihre Hochzeit. 1976 gewannen die FCB-Frauen das Finale um die deutsche Meisterschaft gegen Tennis Borussia Berlin mit 4:2 nach Verlängerung. In der Meistermannschaft stand die spätere Trainerin Sissy Raith. Noch weitere drei Mal erreichten die Bayern das Finale, mussten aber jedes Mal als Verlierer den Platz verlassen. In der Saison 2008/09 verfehlte die Frauenmannschaft den Meistertitel um ein Tor, qualifizierte sich aber als Vizemeister für die UEFA Women’s Champions League. 2012 gelang ihnen der Titelgewinn im DFB-Pokal durch in 2:0 gegen den 1. FFC Frankfurt in Köln.