Mit ‘Oktober 2012’ getaggte Artikel

Ausstellung “Walk of femmes” in der Galerie Stephen Hoffman

Mittwoch, 31. Oktober 2012
Galerie Stephen Hoffman präsentiert Walk of femmes

Brigitte Bardot (1971) – Foto: Terry O‘Neill

Noch bis zum 01.12.2012 präsentiert Galerie Stephen Hoffman in München ihre AusstellungWalk of femmes“. Nein, Sie haben richtrig gelesen, hier geht es nicht etwa um den “Walk of Fame“, sondern um Frauen – und zwar nicht irgendwelche. Die Aufnahmen in “Walk of femmes” zeigen berühmte Schauspielerinnen in Fotosequenzen von Alfred Eisenstaedt, Milton Greene, Philippe Halsman, George Hurrel, Terry O’Neill, Steve Shapiro, Edward Quinn, Bob Willoughby und vielen anderen. Abgelichtet sind berühmt Schauspiellegenden wie Claudia Cardinale, Brigitte Bardot, Grace Kelly, Marilyn Monroe oder auch Audrey Hepburn.

Wie die Stars sich über den “Walk of Fame” beidseits des Hollywood Boulevards in Los Angeles aufreihen, so reihen sich zurzeit in der Münchner Galerie Stephen Hoffman die Fotographien bekannter Fotographen von berühmten Schauspielerinnen unter dem Motto “Walk of femmes” an den Wänden der Galerie aneinander.

Durch die direkte Zusammenarbeit mit den Photographen oder den Nachlässen in den USA und Europa ist es Stephen Hoffman gelungen, mit dieser Ausstellung seltene Arbeiten der Fotogeschichte nach München zu holen.

links: MM, The Ballerina sitting, NYC, 1954 by Milton H. Greene © 2012 Joshua Greene
Mitte: Grace Kelly, Filmset `To catch a Thief`, 1954 © Edward Quinn Estate
rechts: Audrey Hepburn, Paramount Studios, 1953 by Bob Willoughby © Bob Willoughby Estate

Besuchen auch Sie die Ausstellung “Walk of femmes” bis zum 01.12.2012 in der Galerie Stephen Hoffman in München. Das Team vom München Blog wünscht viel Vergnügen.

Service:

Ausstellung “Walk of femmes”
bis zum 01.12.2012
Galerie Stephen Hoffman
Prannerstraße 5
(Rückseite Hotel Bayerischer Hof)
80333 München
Öffnungszeiten: Di-Fr 11 bis 18 Uhr, Sa 11 bis 14 Uhr
Hier geht es zum Webauftritt.

Und für alle, die für diese Veranstaltung extra nach München kommen, haben unsere Partner StayMunich und Stay2Munich wie immer günstige Übernachtungsmöglichkeiten!

“Ultravox” kommen im Rahmen ihrer “Brilliant”-Tour ins Kesselhaus

Dienstag, 23. Oktober 2012
Ultravox Brilliant Tour

Ultravox auf ihrer “Brilliant” Tour in London 2012 – Foto: GraceKelly; Linzenz: CC BY-SA-3.0

Am 29.10.2012 gibt es im Kesselhaus in München etwas Besonderes auf die Ohren. Präsentiert wird Ultravox, eine britische New-Wave-Band, die schon seit Mitte der 70er Jahre aktiv ist.

Damals noch als “Tiger Lily” in London gegründet, dauerte es einige Jahre und Umbenennungen bis 1979 Midge Ure zu den Musikern hinzustieß und den ursprünglichen Lead-Sänger John Foxx ersetzte. Erst danach konnten durch Popsongs wieHymn“, “Vienna” oder auch “Dancing With Tears In My Eyesgroße Erfolge in der Musikwelt der 80er Jahre gefeiert werden. Somit gehört die Band zu den erfolgreichsten Vertretern des “New Wave” und “Synthie Pop“.

In den späten achtziger Jahren kam dann die Auflösung der Band, nachdem Midge Ure diese verlassen hatte. Allerdings, wie jetzt bekannt, eine Trennung mit zeitlicher Begrenzung, denn ganze 20 Jahre später kam man in der ursprünglichen Besetzung Midge Ure, Billy Currie, Chris Cross und Warren Cann wieder zusammen. Nach der Reunion-TourBack to Eden” brachte die Band, als erstes Studioalbum nach 26 Jahren, am 28.05.2012 das neue Album “Brilliant” heraus. So heißt es und so ist es. Altbekannte Titel, die wegen ihrer Eingängigkeit auch bei Nachahmern als erfolgreiche Coverversionen ihren Einzug gehalten haben, und eben neue, nicht weniger gute und vor allem zeitgemäße Stücke.

Ältere Fans, welche diese Konzerte besuchen, fühlen sich für eine kurze Zeit wieder jung, zurückversetzt in eine Zeit von vor etwa 30 Jahren.

Besuchen auch Sie Ultravox am 29.10.2012 im Kesselhaus in München. Das Team vom München Blog wünscht viel Vergnügen.

Service:

Ultravox “Brilliant Tour”
Mo, 29.10.2012
Kesselhaus München
Beginn: 20:00 Uhr
Hier geht es zum Webauftritt von Ultravox.
Hier gibt es die Tickets:
Banner München Ticket

Und für alle, die für diese Veranstaltung extra nach München kommen, haben unsere Partner StayMunich und Stay2Munich wie immer günstige Übernachtungsmöglichkeiten!

Ultravox “Hymn” Live@Admiralspalast – Berlin 2010


Quelle: Youtube / Hochgeladen von Nafoute am 29.04.2010

Josef Hader am 27. und 28.10.2012 im Audimax der LMU München

Dienstag, 23. Oktober 2012
Josef Hader

Josef Hader – Foto: Udo Leitner, www.hader.at

Zwei Abende Vorhang auf für Kabarett vom Feinsten. Am 27. und 28.10.2012 im Audimax der LMU München ist der Österreicher Josef Hader zu Gast und präsentiert: sich selbst, irgendwie. “Hader spielt Hader” heißt das Programm und genauso ist es auch.

Er klaut, wie er es auch ohne Umschweife zugibt. Aber Hader hat gelernt damit zu leben und kann gut damit umgehen. Sein Opfer ist ihm keineswegs böse. Beide haben ein herzliches Verhältnis zueinander, schließlich ist der Beklaute er, Hader selbst. Teile seiner letzten fünf Programme, allesamt eigenständige Theaterunterhaltungen, sind zusammengefasst in kurzen und dennoch originellen Abschnitten. Das Ergebnis ist aber nicht etwa ein Kauderwelsch aus Allem oder eine Vorstellung selbstverliebten Wahnsinns, sondern wieder ein äußerst unterhaltsamer Abend mit einem stimmigen Programm.

Hader trägt vor, er spricht zum Publikum und kommt an. Das Auditorium erkennt seine wunderbare Beobachtungsgabe, welche satirische Spitzen wie die des Josef Hader erst möglich macht. Er fasst in Worte und übertreibt gekonnt, er beschreibt in leicht zu erfassenden Bildern. So hängt man an seinen Lippen und freut sich, versteht vielleicht und lacht sogar. Irgendwie zieht er die Menge in seinen Bann.

Man darf gespannt sein, auf seine Sichtweise auf die Dinge, die doch irgendwie auch unsere Sichtweise ist. Dinge die einem irgendwie bekannt sind. Logisch, es ist ja nur geklaut. Aber diesmal gibt es auch neues, etwas was in bisherigen Programmen so nicht vorkam. Hader hadert nicht zu singen und Stücke wie “Topfpflanzen“, Kabarett vertont sozusagen, zeigen, dass er auch hier durchaus ein Händchen hat. Das Kabarett ist nur eine seiner Bühnen, doch als Schauspieler und Drehbuchautor hat er auch schon andere Bühnen mit Erfolg betreten.

Er hat Preise bekommen, Preise als Kabarettist wie zum Beispiel den Deutschen Kleinkunstpreis und den “Göttinger Elch“, aber auch Preise als Schauspieler. Wie gesagt, er zieht in seinen Bann.

Besuchen auch Sie Josef Hader am 27.10 oder am 28.10.2012 im Audimax der LMU in München. Das Team vom München Blog wünscht viel Vergnügen.

Service:

Hader spielt Hader
Sa, 27.10.2012
So, 28.10.2012
Audimax der LMU München
Beginn: 20:00 Uhr
Hier geht es zum Webauftritt von Josef Hader.
Hier gibt es die Tickets:
Banner München Ticket

Und für alle, die für diese Veranstaltung extra nach München kommen, haben unsere Partner StayMunich und Stay2Munich wie immer günstige Übernachtungsmöglichkeiten!

Josef Hader: Scheidung


Quelle: Youtube / Hochgeladen von basimelia am 21.04.2010

Schrill und provokant – Bonaparte im Kesselhaus

Montag, 22. Oktober 2012
Tobias Jundt

Tobias Jundt, Frontmann der Band “Bonaparte” – Foto: Arne Müseler CC BY-SA-3.0

Ein Highlight, mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht nur für Fans, steht am 28.10.2012 im Kesselhaus in München auf dem Programm. Dort wird die Berliner Rock-Band Bonaparte auftreten.

Nein, nicht der Kleine von damals. Wenn man sich Bilder bisheriger Auftritte von Bonaparte anschaut, so scheint eher etwas Großes bevor zu stehen. Schrill, provokant und vielfältig, so zeigt sich das Bild, welches die Truppe auf der Bühne daher zaubert. Verkleidung steht auf dem Plan, egal ob es eine Discokugel über mehr oder weniger nackter Haut, eine Bärenmaske oder auch die Stripperin im Dirndl ist, die Kostüme sind für sich allein schon sehenswert. Mal als “Elektrotrash“, mal als “Visual Trash Punk” bezeichnet, der Musikstil ist tatsächlich hörens- und sehenswert.

Berliner Rock-Band“, das ist eigentlich eine Untertreibung im großen Stil. Um den Schweizer Tobias Jundt, der Frontmann im Napoleonkostüm, der sich selbst “Der Kaiser” nennt, versammeln sich Musiker die keineswegs nur aus Berlin stammen. Multikulti á la Culcha Candela ist angesagt, denn Staaten wie Frankreich und Israel zählen ebenso zu den Herkunftsländern der Künstler wie eben auch Deutschland und die Schweiz. Und das sind noch nicht alle! Selbst der Gründungsort von Bonaparte liegt keineswegs im Herzen Deutschlands. Das geschah in Spanien, genauer gesagt in Barcelona. Seit nunmehr sechs Jahren existiert dieses Ensemble, welches in den Bühnenshows mal nur zu dritt, mal mit bis zu zwanzig Bandmitgliedern erscheint.

Und diese Auftritte haben es in sich, wie schon erwähnt gibt es ausreichend Stoff für die Ohren und die Augen. Und erst die Verbindung von Bild und Ton erzeugt die richtige Wirkung der Musik, welche allein schon eingängig daherkommt. Die Fans zeigen sich regelmäßig begeistert von der mitreißenden Ausstrahlung der Künstler auf der Bühne. DieRocky Horror Showdes 21. Jahrhunderts? Diese Entscheidung muss jeder für sich treffen, aber die Band tut alles dafür, dass man eine Entscheidung treffen wird.

Besuchen auch Sie Bonaparte am 28.10.2012 im Kesselhaus in München. Das Team vom München Blog wünscht viel Vergnügen.

Service:

Bonaparte
So, 28.10.2012
Kesselhaus München
Beginn: 20:30 Uhr
Hier geht es zum Webauftritt der Band Bonaparte.
Hier gibt es die Tickets:
Banner München Ticket

Und für alle, die für diese Veranstaltung extra nach München kommen, haben unsere Partner StayMunich und Stay2Munich wie immer günstige Übernachtungsmöglichkeiten!

Impressionen von Bonaparte – Live at Rock im Park 2011


Quelle: Youtube / Hochgeladen von DrunkOGod am 12.06.2011

Derber Spaß mit “Bembers”: Hardcore Comedy im Schlachthof München

Montag, 22. Oktober 2012
Bembers

Bembers – Foto: Südpolconcerts

Nach über drei Millionen Videoaufrufen in seinem YouTube Channel und knapp 32.000 Likes auf Facebook geht der fränkische Hardcore Comedian Bembers auf Tour. Fränkisch derb – in der Sprache der Straße präsentiert er sein Programm “Voll In Die Fresse am 27.10.2012 im Schlachthof München.

Er hat die Schnauze gestrichen voll von Tabuthemen und hohlem Gelaber wie es ihm Tag für Tag verkauft wird. Der ganze alte, verkochte Denkeintopf wird in die ungebrauchten Gehirnwindungen seines Heavy-Metal Mixers geworfen und auf bretterharte, dreckige und derbe Weise neu serviert. Warmduscher, Sockenbügler und andere Weicheier haben in seinem Leben keinen Platz. Lernen durch Schmerz ist seine Devise und es gibt nichts was es nicht gibt.

Und so fing alles an: Bembers war mit seinen Kumpels unterwegs und hatte schon einiges weggezogen, als ihm die Idee kam sich ein Mac Book zuzulegen. Am nächsten Morgen, nach einer Nacht voller Dosenbier und Jack Daniels, als er seine neue Errungenschaft auspackte, wollte er einfach mal ausprobieren was man denn damit so machen kann. Er entdeckte eine eingebaute Videokamera, die er natürlich gleich testen musste. So entstand sein erstes Video, welches er selbstverständlich seinen Freunden zeigen musste, bei YouTube. Damals war es ihm noch nicht bewusst, dass er damit den Nerv der Welt trifft und daraufhin eine solche Resonanz bekommen würde. Der “etwas” zerzauste Anblick des langhaarigen Metalfans und seine freche, ehrliche und fränkisch-derbe “Klappe” wurden schnell zu seinem Markenzeichen. Die User wollten immer mehr Videos von Bembers sehen und so wurde aus einer Schnapsidee heraus ein überaus beliebter, neuer Comedian der etwas anderen Art.

Besuchen auch Sie Bembers live am 27.10.2012 im Schlachthof in München. Das Team vom München Blog wünscht viel Vergnügen.

Service:

Bembers – Voll in die Fresse
Sa, 27.10.2012
Schlachthof München
Beginn: 20:30 Uhr
Einlass: 18:30 Uhr
Hier geht es zum Webauftritt von Bembers.
Hier gibt es die Tickets:
Banner München Ticket

Und für alle, die für diese Veranstaltung extra nach München kommen, haben unsere Partner StayMunich und Stay2Munich wie immer günstige Übernachtungsmöglichkeiten!

Bembers im Stress


Quelle: Youtube / Hochgeladen von BembersDE am 11.03.2011

Mic Donet mit “Plenty Of Love Tour” in der Theaterfabrik

Freitag, 19. Oktober 2012
Mic Donet - Plenty Of Love

Albumcover von Mic Donets “Plenty Of Love” – Foto: www.facebook.com/micdonet.music

Im Juni 2012 hat Mic Donet, bekannt aus der erfolgreichen CastingshowThe Voice Of Germany“, sein erstes Debüt-AlbumPlenty Of Love” publiziert. Noch am ersten Tag der Veröffentlichung stürmte die gleichnamige Titelsong auf Platz 1 der iTunes Charts. Nun geht der gebürtige Münchner mit der souligen, gefühlvollen Stimme auf seine “Plenty Of Love Tour” , die sie am 28.10.2012 in der Theaterfabrik in München erleben können.

Michael Schuppach alias Mic Donet war in einem kleinen Vorort von München für die Musik geboren. Schon als kleines Kind lernte er am Piano zu spielen und liebte es zu tanzen und zu singen. Als Teenie fing Mic an Hip Hop zu tanzen, wodurch es ihn mehr und mehr in die große Stadt zog. 1996 traf er die bekannte “Step 2 Diz” Breakdance-Crew aus München und wurde Teil dieser Familie. Während dieser Zeit wurde er von einem Labelscout für den Gesang entdeckt, erhielt seinen ersten Solovertrag, woraufhin er drei Jahre später bei Sony Music unter dem Namen “Mic” sein erstes Album mit dem Titel “Stille Wasser” veröffentlichte.

Die nächsten Jahre begleitete er Stars wie Carlos Santana, Stevie Wonder und einige mehr als Vorgruppe oder als Background-Sänger auf Touren. Nachdem er 2006 von seinem sechsmonatigen USA-Aufenthalt nach Deutschland zurück kehrte, änderte er seinen Künstlernamen in “Mic Donet“, entschied sich eine andere Richtung einzuschlagen und begann an einem englischsprachigen Album zu arbeiten. Zwei Jahre hatte Mic an diesem Album gefeilt und wollte es eigentlich schon sprichwörtlich an den Nagel hängen. An unzählige Türen hatten er und sein ProduktionspartnerAri” geklopft, hatten auf eigene Faust getourt und teilweise die Nächte im Auto verbracht, aber keiner wollte sie supporten.

Er rang lange mit sich selbst, bis er das Angebot, bei der ersten Staffel vonThe Voice Of Germany” mitzumachen, wahrnahm. Den entscheidenden Grund dafür bot ihm die Tatsache, dass eines seiner größten Idole Xavier Naidoo als Coach mitwirkte. Diese Entscheidung hat er seitdem keine Sekunde bereut, denn es gibt Momente, an denen sich auf einmal alles ändert…

Xavier Naidoo, war sich schon damals beim Casting ganz sicher, dass der in Berlin lebende Exil-Bayer das Potential zu einem internationalen Meilenstein hat. Die ausgefeilten Harmonien und Arrangements und das intime Gefühl, welches Mic mit seiner warmen Stimme in seinen Songs transportiert hatten Xavier von Anfang an überzeugt.

Mic Donet - Losing You

Cover zu Mic Donets Single “Losing You” – Foto: www.facebook.com/micdonet.music

Somit erschien im Februar 2012 seine erste SingleLosing You“, die dramatisch von einer ergreifenden Geschichte von Liebe, Konflikten und gegenseitigem Loslassen erzählt. Der von ihm im Halbfinale vorgetragene, selbstkomponierte Song erreichte Platz 36 der deutschen und Platz 18 der Schweizer Charts.

Besuchen auch Sie Mic Donet auf seiner “Plenty Of Love Tour” am 28.10.2012 in der Theaterfabrik in München. Das Team vom München Blog wünscht viel Vergnügen.

Service:

Mic Donet “Plenty Of Love Tour”
So, 28.10.2012
Theaterfabrik München
Beginn: 20:00 Uhr
Hier geht es zum Webauftritt von Mic Donet.
Hier gibt es die Tickets:
Banner München Ticket

Und für alle, die für diese Veranstaltung extra nach München kommen, haben unsere Partner StayMunich und Stay2Munich wie immer günstige Übernachtungsmöglichkeiten!

Mic Donet Unplugged – Losing You


Quelle: Youtube / Veröffentlicht am 12.06.2012 von radiosalue

Bildungsagentur GmbH veranstaltet Azubi-Speed-Dating in der Tonhalle

Freitag, 19. Oktober 2012
Azubi-Speed-Dating Tonhalle München

Fische, die darauf warten, geangelt zu werden – sowas gibt’s nut beim Azubi-Speed-Dating – Foto: www.bildungsagentur.info

Am 20.10.2012 wird in der Tonhalle in München beim Speed-Dating ordentlich geflirtet. Bei diesem besonderen Event am geht es jedoch nicht darum, Topf und Deckel zu verkuppeln, sondern Personalleiter und junge Leute auf Ausbildungssuche einander näher zu bringen. Daher auch das Motto: “Angeln Sie Ihren Azubi – Angel Dir Deinen Ausbildungsplatz!” Das gegenseitige Beschnuppern der zukünftigen “Partner” funktioniert im Schnellverfahren und ist äußerst erfolgreich. Für die Organisation zeichnet sich die Bildungsagentur GmbH verantwortlich, die nicht nur vor- und nachbereitet, sondern auch gerne beiden Seiten persönlich zur Seite steht.

Beim Azubi-Speed-Dating der Bildungsagentur GmbH haben junge Menschen zehn Minuten Zeit, sich im Gespräch mit Unternehmern, Personalleitern oder Ausbildern Interessant zu machen – und umgekehrt. Dann wird gewechselt für das nächste “Date” mit dem nächsten Unternehmen.

Das Azubi-Speed-Dating für Auszubildende wurde im Rahmen eines Projekts des Bundesministeriums für Bildung und Forschung mit Mitteln des Europäischen Sozialfonds der Europäischen Union entwickelt. Der Träger, die Bildungsagentur GmbH, hat ihren Sitz in München.

Die Bildungsagentur GmbH hat bereits sieben Azubi-Speed-Datings mit mehreren hundert Unternehmen organisiert. Bei diesen Events wurden bis zu 1.500 Ausbildungsplätze angeboten. Und bis zu 1.200 Schülerinnen und Schüler erhielten persönliche Termine innerhalb der Veranstaltungen bei exakt den Unternehmen, an deren Ausbildungsberufen sie interessiert waren.

Die Bilanz: Pro Azubi-Speed-Dating werden etwa achtzig Prozent der kontaktierten Jugendlichen zum Entscheidungsgespräch in die Firmen eingeladen. Kurzentschlossene dürfen sich übrigens beim Stand der “Last Minute-Börse” melden.

Auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz? Dann besuch auch du das Azubi-Speed-Dating am 20.10.2012 in der Tonhalle in München. Das Team vom München Blog wünscht viel Vergnügen.

Service:

Azubi-Speed-Dating
SA, 20.10.2012
Tonhalle München
Beginn: 10:00 Uhr
Ende: 16:00 Uhr

Hier geht es zum Webauftritt.

Und für alle, die für diese Veranstaltung extra nach München kommen, haben unsere Partner StayMunich und Stay2Munich wie immer günstige Übernachtungsmöglichkeiten!

Owl City mit “Midsummer Station World Tour” live im Hansa 39

Mittwoch, 17. Oktober 2012
Adam Young alias Owl City

Adam Young alias Owl City – Foto: www.owlcitymusic.com

Am 21.10.2012 ist der US-amerikanische Musiker Adam Young, besser bekannt unter seinem Künstlernamen Owl City, im Rahmen seiner “Midsummer Station World Tour” für einen Gig zu Gast in München. Im Hansa 39 wird er neben Hits wie “Fireflies” und “Vanilla Twilight” auch Songs vom neuen Album “The Midsummer Station” präsentieren, welches im August veröffentlicht wurde. Als er mit der Arbeit an seinem inzwischen bereits dritten Longplayer begann, war es Adam Youngs Ziel, eingängige, einzigartige und unvergessliche Popsongs zu schreiben. Und das ist ihm gelungen, denn “The Midsummer Station” ist das bisher vielfältigste Album von Owl City.

Diese Vielfältigkeit hat Adam Young nicht zuletzt der Kollaboration mit all den verschiedenen Produzenten zu verdanken, mit denen er für “The Midsummer Station” zusammen arbeitete. So standen ihm unter anderem Matt Thiessen (Relient K) oder Stargate (Rihanna, Wiz Khalifa) zur Seite. Neben träumerischen Popsongs finden sich auf der neuen Scheibe auch euphorische Dancetracks wie “Shooting Star” oder rockige Nummern wie “Dementia“. Für letzteren Track hat übriens Mark Hoppus von Blink 182 die Gastvocals beigesteuert. Und auch die erste Single “Good Times” läuft im Radio bereits seit einer Weile auf Heavy Rotation und konnte sich inzwischen sogar Platz 11 der deutschen Single Charts sichern. Bei “Good Times” wird Owl City übrigens von der charmanten Carly Rae Jepsen unterstützt.

Der Durchbruch gelang Owl City 2008 mit dem Album “Ocean Eyes“, welches besonders in den USA, Großbritannien und Deutschland Erfolge feierte. Auch die 2011 folgende Platte “All Things Bright and Beautiful” verkaufte sich besonders in den USA sehr gut.

Besuchen auch Sie das Owl City Konzert am 21.10.2012 im Hansa 39 in München. Das Team vom München Blog wünscht viel Vergnügen.

Service:

Owl City -
SO, 21.10.2012
Hansa 39 in München
Beginn: 19:30 Uhr
Hier geht es zum Webauftritt.
Banner München Ticket

Und für alle, die für diese Veranstaltung extra nach München kommen, haben unsere Partner StayMunich und Stay2Munich wie immer günstige Übernachtungsmöglichkeiten!

Owl City & Carly Rae Jepsen – “Good Time” (live bei Conan)


Quelle: Youtube / veröffentlicht am 30.08.2012 von teamcoco

Joe Jackson mit neuem Album “The Duke” live im Circus Krone München

Dienstag, 16. Oktober 2012
Joe Jackson im Circus Krone München

Joe Jackson – Foto: Hammerl Kommunikation

Am 19.10.2012 kommt der englische Musiker Joe Jackson mit seinem neuem Album “The Duke” und Klassikern im Gepäck im Rahmen seiner Herbsttournee in den Circus Krone in München. Unterstützt wird er dabei von der sechsköpfigen Kapelle “The Bigger Band” inklusive der US-Violinistin Regina Carter. Bekannt geworden ist Joe Jackson durch Lieder wie “Is She Really Going Out With Him?”, “Steppin’ Out” und “Breaking Us In Two”.

Doch der Sänger, Keyboarder und Komponist hält auch Neues für das Publikum bereit, denn mit seinem aktuellen Projekt “The Duke” präsentiert er eine facettenreiche Zusammenstellung von Interpretationen berühmter Stücke aus der Feder der amerikanischen Jazz-Ikone Edward Kennedy Ellington, welcher 1974 starb. Zu den mit modernen Sound- und Stilelementen gespickten Standards zählen weltberühmte Kompositionen des “Duke” – wie Edward Kennedy Ellington auch genannt wurde – wie unter anderem “It Don’t Mean A Thing (If It Ain’t Got That Swing)” oder “I’m Beginning To See The Light” sowie Instrumentals (“The Mooche”, “Black And Tan Fantasy”). Einige Stücke dieser neuen CD sind neben zahlreichen Joe-Jackson-Klassikern Teil des abwechslungsreichen Konzertprogramms, das Sie im Circus Krone erwartet.

Joe Jackson hat in seiner mehr als 30-jährigen Karriere bereits die unterschiedlichsten Schaffensphasen durchlaufen. Einen Querschnitt daraus wird er in München präsentieren. Es ist alles dabei, von Songs aus dem Debut “Look Sharp!” (1979) bis hin zu Stücken aus seinem letzten Studio-Album “Rain” (2008).

Besuchen auch Sie das Joe Jackson Konzert am 19.10.2012 im Circus Krone in München. Es sind noch Karten in allen Kategorien verfügbar. Das Team vom München Blog wünscht viel Vergnügen.

Service:

Joe Jackson live
FR, 19.10.2012
Circus Krone München
Beginn: 20:00 Uhr
Hier geht es zum Webauftritt.
Hier gibt es die Tickets:
Banner München Ticket

Und für alle, die für diese Veranstaltung extra nach München kommen, haben unsere Partner StayMunich und Stay2Munich wie immer günstige Übernachtungsmöglichkeiten!

Joe Jackson – Steppin Out


Quelle: Youtube / Hochgeladen von Musicminingetc am 15.09.2009

Georg Schramm: “Meister Yodas Ende” im Prinzregententheater München

Dienstag, 16. Oktober 2012
Georg Schramm

Georg Schramm – Foto: Eulenspiegel Concerts

Über die Zweckentfremdung der Demenz” berichtet der namhafte Kabarettist und Buchautor Georg Schramm am 24.10.2012 im Prinzregententheater München.

Der gebürtige Bad Homburger, auch unter anderem bekannt aus dem deutschen Fernsehen, wurde bereits mit nahezu allen Kabarettpreisen des deutschsprachigen Raums wie dem Schweizer Cornichon, dem Deutschen Kleinkunstpreis und dem Salzburger Stier ausgezeichnet. Auch mit seinem aktuellen ProgrammMeister Yodas Ende” sorgt er für einen bitter-komischen Abend, mit dem er eine Botschaft unter die Menschen bringen will.

Lothar Dombrowski” ist gerade aus der Anstalt ausgebrochen, denn für tatenloses Grübeln ist der globale Niedergang schon zu weit fortgeschritten. Ein einziger Satz aus Schillers “Wallensteins Tod” hat ihn darauf gebracht aufzubrechen. Der letzte Satz, bevor Wallenstein sein Schwert gürtet und in die Schlacht zieht: “Komm, lass die Sterne, Seni, der Morgen naht und Mars regiert die Stunde.”

So zieht die Paradefigur auf Werbetour und sucht Altersgenossen und Gleichgesinnte, die vom Leben nicht mehr viel zu erwarten haben. Lieber scheitert er im Blitzlicht der Öffentlichkeit, als gehorsam bis zu seinem kläglichen Ende im Pflegeheim zu verbleiben.

Besuchen auch Sie Georg Schramm mit “Meister Yodas Ende” am 24.10.2012 im Prinzregententheater in München. Das Team vom München Blog wünscht viel Vergnügen.

Service:

Georg Schramm: “Meister Yodas Ende” – Über die Zweckentfremdung der Demenz
Mi, 24.10.2012
Prinzregententheater München
Prinzregentenplatz 12
Beginn: 20:00 Uhr
Einlass: 19:00 Uhr
Hier geht es zum Webauftritt von Georg Schramm.
Hier geht es zum Webauftritt des Prinzregententheaters München.

Hier gibt es die Tickets:
Banner München Ticket

Und für alle, die für diese Veranstaltung extra nach München kommen, haben unsere Partner StayMunich und Stay2Munich wie immer günstige Übernachtungsmöglichkeiten!

Georg Schramm – Sprache der Politik


Quelle: Youtube Hochgeladen von GrievGYt am 20.10.2011

eCarTec Munich 2012 auf dem Gelände der Neuen Messe München

Montag, 15. Oktober 2012
eCarTec 2012 München

Messeimpression von der eCarTec Paris 2012 – Foto: MunichExpo GmbH

Vom 23. bis zum 25.10.2012 findet auf dem Gelände der Neuen Messe München mit der eCarTec Munich 2012 die 4. Internationale Leitmesse für Elektro- und Hybrid-Mobilität statt. In den Hallen B1, B2 und B3 werden dieses Jahr 700 Aussteller aus 30 Nationen erwartet, die über die neusten Elektromobilität-Entwicklungen informieren werden. Zusammen mit Frankreich ist Deutschland das führende europäische Land in der Elektromobilität und die Deutsche Bundesregierung verfolgt ein ambitioniertes Ziel, wenn es um dieses Thema geht: Bis 2020 sollen eine Millionen Elektrofahrzeuge auf Deutschlands Straßen fahren. Auch Staaten wie die USA, Japan und China haben das enorme Potenzial der Elektromobilität ebensfalls erkannt und unterstützen ihre Industrien mit umfangreichen Programmen auf dem Weg zum elektrischen Verkehr.

Besucherzielgruppen der eCarTec Munich 2012 sind Ingenieure, Konstrukteure, Designer, Einkäufer, Händler, Flottenmanager sowie Entscheider aus Kommunen und Politik. Außerdem nimmt das Management der Erstauslieferer an dieser Messe teil sowie Zulieferer aus den wichtigsten Applikationsindustrien. Es werden 15.000 Besucher erwartet, davon etwa 35% aus dem Ausland.

Mit folgenden Messe-Schwerpunkten beschäftigt sich die eCarTec Munich 2012:
-e-Fahrzeuge (Straße, Schiene, Wasser, Luft, Gewerbe, Reha, Fun)
-Energie (Infrastruktur, Ladesysteme, Stromtankstellen, Anschlusstechnik, Bidirektionale Stromnutzung)
-Speicher (Mobile Energiespeicher, Batterie, Systemintegration, Brennstoffzelle, Wasserstoff, Schwarm-Stromspeicher)
-Antrieb (Leistungselektronik, Antriebsstrang, Steuerung, ITK, Radnabenmotoren, Testsysteme)
-Leichtbau (Engineering & Werkstoffe, Fahrzeugbau, Zulieferung)
-Mobilitätskonzepte (Carsharing, Life Style, Finanzen, Leasing, VC, Neue Geschäftsmodelle)
-Service-Systeme (Mobile Payment, Auf- und Umrüstung, Connected Cars, Aftersales, Anwenderforum, Teststrecke eCarLiveDrive)

Besuchen auch Sie die eCarTec Munich 2012 vom 23. bis zum 25.10.2012 auf dem Gelände der Neuen Messe München. Das Team vom München Blog wünscht viel Vergnügen.

Service:

eCarTec Munich 2012
Di, 23.10.2012: 09:00 – 19:00 Uhr
Mi, 24.10.2012: 09:00 – 19:00 Uhr
Do, 25.10.2012: 09:00 – 17:00 Uhr
Neue Messe München
Hier geht es zum Webauftritt.

Und für alle, die für diese Veranstaltung extra nach München kommen, haben unsere Partner StayMunich und Stay2Munich wie immer günstige Übernachtungsmöglichkeiten!

eCarTec Paris 2012


Quelle: Youtube / veröffentlicht am 04.05.2012 von MunichExpo

Ausstellung der Künstlerin Susannah Martin in der Galerie Stephan Stumpf

Montag, 15. Oktober 2012
Susannah Martin Give up Your Drugs

Das Bild “Give up Your Drugs” von Susannah Martin – Foto: Galerie Stefan Stumpf

Wie auch im Jahr zuvor ist die New Yorker Künstlerin Susannah Martin dieses Jahr wieder zu Gast in der Galerie Stephan Stumpf in München. Vom 19.10. bis 19.12.2012 präsentiert sie dort ihre AusstellungPrimordial Tourists - Unterwegs auf der Suche nach dem ewigen Zuhause“. Als Auftakt findet am Donnerstag den 18.10. eine Vernissage statt, bei der Dr. York Fanger einführende Worte sprechen wird.

Inhalt dieser Einzelausstellung sind Werke, die nackte Menschen in paradiesisch wirkender, ungestörter Natur zeigen – wie etwa das Bild “Give up Your Drugs“. Allerdings ist es keineswegs Absicht der Künstlerin, einfach nur Aktmalerei zu präsentieren. Es geht nicht darum erotisierend zu wirken, auch wenn dies gelegentlich der Fall sein mag. Vielmehr soll die Nacktheit der dargestellten Personen ihre Natürlichkeit, losgelöst von Statussymbolen und Kleidung, symbolisieren. Ein Urzustand, “primordial” eben. Auch die dargestellte Natur, welche die Charaktere umgibt, verdeutlicht diesen Urzustand, der durch die zunehmende Bebauung der Welt kaum noch irgendwo anzutreffen ist. So begegnen wir der natürlichen Umwelt nur noch als Reisende, als “tourists“, und jeweils nur für kurze Augenblicke. Das Zusammenspiel aus Nacktheit und Natur, wie es in den Gemälden dargestellt wird, symbolisiert die Sehnsucht nach dem Ursprung.

Besuchen auch Sie Susanna Martins AusstellungPrimordial Tourists” vom 19.10 bis 19.12.2012 in der Galerie Stephan Stumpf in München. Das Team vom München Blog wünscht viel Vergnügen.

Service:

Ausstellung Susannah Martin – “Primordial Tourists”
19.10. bis 19.12.2012
Vernissage: Do, 18.10.2012 (18 bis 22 Uhr)
Galerie Stephan Stumpf
Schweigerstraße 8
81541 München
Hier geht es zum Webauftritt der Künstlerin.
Hier geht es zum Webauftritt der Galerie Stephan Stumpf.

Und für alle, die für diese Veranstaltung extra nach München kommen, haben unsere Partner StayMunich und Stay2Munichwie immer günstige Übernachtungsmöglichkeiten!

Susannah Martin der Hirte

Das Bild “Der Hirte” von Susannah Martin – Foto: Galerie Stefan Stumpf

Performance zwischen Kleidern: “Secondhand Affairs” im i-camp

Freitag, 12. Oktober 2012
Secondhand Affairs i-camp München

“Secondhand Affairs”: eine Performance zwischen Kleidern für Körper und Stimmen – Foto: Kerstin Junge

Das i-camp in München präsentiert mit “Secondhand Affairs” vom 18. bis zum 20.10.2012 eine Performance zwischen Kleidern für Körper und Stimmen. Regisseurin Johanna Hasse inszeniert mit “Secondhand Affairs” eine mit Humor und Selbstironie ausgetragenen Auseinandersetzung zwischen den beiden Ausdrucksmitteln Gesang und Tanz, zwischen zwei Herkunftsländern und diversen Sprachen.

Die Sängerin und Sopranistin Katrina Krupane aus Lettland und der Tänzer Ahmed Soura aus Burkina Faso beleuchten Differenzen ihrer multinationalen Lebenswirklichkeiten, hinterfragen Vorurteile und erörtern in “Secondhand Affairs” Gemeinsamkeiten. Beide machen sich selbst zum Thema als Darsteller ihrer eigenen Biographien und geben damit einen persönlichen Einblick, wie sie die heutige Transnationalität erfahren und welche Bedeutung Bräuche, Traditionen, Heimat, kulturelle Identität für sie haben. Durch die Interaktion von Gesang und Tanz sucht “Secondhand Affairs” die Konfrontation mit der Selbstwahrnehmung und der Fremdwahrnehmung, die die beiden Akteure in und mit den Kleidern artikulieren.

Secondhand Affairs” beginnt mit einem Raum gefüllt mit gebrauchter Kleidung, einem Stoffberg aus getragenen Röcken, Hosen, Jacken, Mänteln mit fremden Gerüchen, fremden Geschichten und fremden Erinnerungen. Die Performance ist angelegt als ein Remix von Erzählungen, die sich während der Performance ineinander verzahnen. Dabei werden die den Gebrauchtkleidern eingenähten Identitäten und Geschichten mit den biographischen und kulturellen Hintergründen der beiden Akteure verzahnt.

Der Austausch über die Gebrauchtkleider wird zu einer mit Ernst aber auch mit Humor und Selbstironie ausgetragenen Auseinandersetzung zwischen den beiden Ausdrucksmitteln Gesang und Tanz, zwischen zwei Herkunftsländern und diversen Sprachen, in der Differenzen beleuchtet, Vorurteile hinterfragt und Gemeinsamkeiten erörtert werden.

Besuchen auch Sie “Secondhand Affairs” vom 18. bis zum 20.10.2012 im i-camp in München. Das Team vom München Blog wünscht viel Vergnügen.

Service:

“Secondhand Affairs”
18. bis 20.10.2012
i-camp München
Beginn: 20:30 Uhr
Hier geht es zum Webauftritt von Johanna Hasse.
Hier geht es zum Webauftritt des i-camp.
Hier geht es zum Webauftritt der Bühnen Münchens.

Und für alle, die für diese Veranstaltung extra nach München kommen, haben unsere Partner StayMunich und Stay2Munich wie immer günstige Übernachtungsmöglichkeiten!

Halestorm-Sängerin Elisabeth Hale über München

Donnerstag, 11. Oktober 2012
Halestorm live im Backstage in München

Einen besseren Geburtstag als auf der Bühne in München hätte sich Lzzy nicht vorstellen können – Foto: Alexander Bedranowsky

Viele Fans und Kritiker nennen sie die “beste weibliche Stimme im Rock’n’Roll Business”, was Elisabeth Hale, Sängerin der Band Halestorm, ihrer unfassbaren Rockröhre zu verdanken hat. Am gestrigen 10.10.2012 konnte man sich in der Backstage Halle in München live von ihrem Können überzeugen. Dass “Lzzy” überhaupt auf der Bühne stand verdient Anerkennung, denn die charismatische Frontfrau kränkelt nicht nur seit Tagen mir einer ziemlich schlimmen Erkältung, sondern feierte in München auch ihren Geburtstag. Vom euphorischen Münchner Publikum gab es zur Feier des Tages nicht nur ein Ständchen, sondern (mindestens) eines nach jedem einzelnen Song! “Lzzy” war sichtlich gerührt von dieser Geste und genoss ihren ersten Geburtstag Übersee in vollen Zügen. Was sie über München zu sagen hatte: Zum einen lobte sie unsere Ärzte, da sie ihr gegen die Erkältung Dunkelbier empfahlen. Zum anderen lobte sie die Begeisterungsfähigkeit des Münchner Publikums: “Bevor wir hier her gekommen sind, wussten wir nicht, was eine Rock-Show wirklich ist!”

Wir Münchner wissen eben, wie man richtig feirt. Und was gegen Erkältungen hilft.

Danny Coughlan alias Crybaby im Ampere – KONZERT ABGESAGT

Donnerstag, 11. Oktober 2012
Crybaby Tour Poster

Poster zur Crybaby-Tour – Foto: www.facebook.com/ohcrybaby

Er ist nicht etwa eine Heulsuse, wie das sein Künstler-Pseudonym vielleicht auf den ersten Blick vermuten lassen könnte. Der britische Sänger/Songwriter Danny Coughlan alias Crybaby erfuhr in seiner Jugend in den 60ern schlichtweg schon von kleinauf die väterliche Liebe zur Folk- und Soul-Musik und benannte sich selbst Jahre Später nach dem größten Hit der Soul-Band Garnett Mimms and the Enchanters: “Cry Baby” (später übrigens gecovert durch Janis Joplin). Der einfühlsame, in Croydon im Süden Londons geborene Musiker hat im April sein selbstbetiteltes Debüt-AlbumCrybaby” veröffentlicht und freut sich darauf, seine Songs am 14.10.2012 im Ampere in München vorzustellen. [Das Crybaby-Konzert in München wurde leider ABGESAGT.]

Da er schon früh von seinem Vater zur Folk- und Soul-Musik gebracht wurde, war es nur eine Frage der Zeit, bis Danny Coughlan selbst zur Gitarre greifen würde: “Ich wuchs mit alten Schallplatten auf, die Art von Platten die voller Songs waren, welche einem einen Einblick in die Liebe und das Leben und Romantik geben, aber nie auf dem Silbertablett präsentiert. Die Romantik fand sich im Sound. Das [mein Debüt-Album] ist mein Tribut, mein Liebesbrief an sie.”

Crybaby Logo

Crybaby-Logo / Album-Cover – Foto: www.facebook.com/ohcrybaby

Allerdings vergingen einige Jahre bis der Engländer seine ersten musikalischen Aufnahmen noch mit Hilfe eines bei ebay ersteigerten Vierspur-Rekorders machte. Danny Coughlan zog durchs Land und bespielte kleine Bars und Cafés bis sich schließlich vieles änderte als Helium Records auf ihn aufmerksam wurde und so prompt im März letzten Jahres die Aufnahmen zu “Crybaby” erfolgten.

Crybaby” ist ein Album, das aus den musikalischen Quellen der 60er Jahre schöpft und durch eine wunderschöne und trotzdem zeitlose Klarheit begeistert. Dabei besingt Danny Coughlan eine Welt voller Liebe und Schmerz, so wie er sie wahrnimmt: “Liebe ist die grundlegende Metapher, wir leben für sie. Liebe und Schmerz repräsentieren das gesamte Spektrum der Kreativität – und das macht letzten Endes die Anziehungskraft jeder wunderschönen, traurigen Platte aus, die je produziert wurde.”

 

 

Service:

Crybaby live [ABGESAGT!]
SO, 14.10.2012
Ampere München
Beginn: 20:30 Uhr
Hier geht es zum Webauftritt.
Hier gibt es die Tickets:
Banner München Ticket

Und für alle, die für diese Veranstaltung extra nach München kommen, haben unsere Partner StayMunich und Stay2Munich wie immer günstige Übernachtungsmöglichkeiten!

Crybaby – Armies of Darkness


Quelle: Youtube / veröffentlicht am 15.05.2012 von deathofthegenuine