Mit ‘Olympiastadion München’ getaggte Artikel

Depeche Mode im Juni im Olympiastadion

Donnerstag, 03. Januar 2013
Dave Gahan, Sänger von Depeche Mode

Foto: depechemode.com

Im Juni 2013 kommt Depeche Mode ins legendäre Olympiastadion – jene weltberühmte Band unter ihrem Leader David Gahan, die mit zeitlosem Pop und Rock ein Millionenpublikum begeistert und mit beeindruckenden Megashows der Superlative weltweit die Hallen füllt. Depeche Mode, die subversivste elektronische Popband, präsentiert mit ihrer Welttour 2013 ihr bisher ambitioniertestes Live-Projekt. Herzstück der Europatour, die 34 Konzerte in 25 Ländern beinhaltet, ist Deutschland mit sieben Stadionkonzerten im Juni/Juli.

Seit den frühen 80er Jahren liefern Depeche Mode der zeitgenössischen Popmusik wichtige Impulse. Die Band wurde zum Synonym für musikalische Avantgarde. Das Zusammenspiel der beiden überragenden Talente von Leadsänger Dave Gahan und Gitarrist/Komponist Martin Gore wurde als „kongeniale Liaison“ (Spex) empfunden. Kritiker bescheinigen der Band, die durch Andy Fletcher komplettiert wird, eine konsequente Weiterentwicklung.

Das Phänomen und die Popularität der Band haben durch keine ihrer Verwandlungen gelitten. Während viele Weggefährten der Kurzlebigkeit zum Opfer fielen, festigte sich der Kultstatus von Depeche Mode. Hierzu trug in erheblichem Maße Martin Gores Fähigkeit bei, Songs zu schreiben, die kein Verfallsdatum haben.

Passend zum Tourstart erscheint das neue, mit Spannung erwartete 13. Studioalbum, Nachfolger des hypnotischen ‚Sounds Of The Universe‘, das in 21 Nationen die Nr. 1 der Charts erreichte und mit ‚Wrong‘ eine überragende Hitsingle hervorbrachte. Die Band, die sich stets neu erfunden hat, erreichte mit bislang rund 15 Millionen Konzertbesuchern rockhistorische Dimensionen. Es bleibt spannend, wie viele Fans die neue Tour besuchen werden.

Besuchen auch Sie das Konzert von Depeche Mode am 01. Juni 2013 im Olympiastadium in München. Das Team vom München Blog wünscht viel Vergnügen.

Service:

Konzert Depeche Mode
01. Juni 2013
Olympiastadium
Beginn: 20:00 Uhr
Hier geht es zum Webauftritt.

Hier gibt es die Tickets:
Eventim

Banner München Ticket

Und für alle, die für diese Veranstaltung extra nach München kommen, haben unsere Partner StayMunich und Stay2Munich wie immer günstige Übernachtungsmöglichkeiten!

TITEL


Quelle: Youtube

Bruce Springsteen im Olympiastadion in München

Mittwoch, 02. Januar 2013
Der Rockstar Bruce Springsteen

Foto: Promoters Group Munich

Der Vorverkauf läuft! Die Auftritte von Bruce Springsteen gelten als das Maß aller Dinge in der Rockmusik. Wer hochwertigen, aber auch sozialkritischen Stadionrock „at its best“ von einem gereiften Weltstar erleben will, der sollte sich eine Konzertkarte für das im Mai 2013 im Olympiastadion in München stattfindende Konzert besorgen. Gemeinsam mit seiner formidablen E Street Band, allesamt hochkarätige US-Musiker ersten Ranges, wird Bruce Springsteen München das Rocken lehren.

Seit über 40 Jahren ist die internationale Fangemeinde von dem aufrichtigen, romantischen und sozial engagierten Visionär Bruce Springsteen fasziniert. Der im US-Bundesstaat New Jersey aufgewachsene Musiker verkörpert die Glaubwürdigkeit und das Gewissen seiner Generation, die er immer wieder aufgerüttelt, überrascht und in seinen Bann gezogen hat. 24 Alben in einer Auflage von über 100 Millionen und mehr als ein Dutzend Grammys dokumentieren die zahlreichen Erfolgsetappen Springsteens.

Als Schlüsselwerk von Bruce Springsteen und der E Street Band gilt das 1984 veröffentlichte Album „Born In The USA“. Mit der Titelsingle und weiteren Hits wie „Dancing In The Dark“, „Cover Me“, „I Am On Fire“, „Glory Days“, „I‘m Going Down“ und „My Home Town“ erreichte Springsteens Message ein Millionenpublikum. Die Kehrseiten der Gesellschaft und des amerikanischen Traumes – Verlierer, Desperados und Träumer – wurden zu Material der Hymnen, die Bruce Springsteen in den Rang einer Ikone der Popkultur erhoben.

Drei Jahre nach seinem letzten Album „Working On A Dream“ veröffentlicht „The Boss“ Bruce Springsteen mit „Wrecking Ball“ seine mit Spannung erwartete aktuelle CD. Das siebzehnte Studioalbum entstand in einer Zusammenarbeit mit Produzent Ron Aniello und enthält elf neue Stücke. Bruce Sprinsteen stellt sein neues Album „Wrecking Ball“ auf seiner Tour 2013 vor. Und voraussichtlich werden die Fans auf der neuen Tour die leidenschaftlichste Live-Gruppe der Rockgeschichte – die nach Aussage von Bruce Springsteen besser spielt denn je – live erleben.

Besuchen auch Sie das Konzert von Bruce Springsteen am 26. Mai 2013 im Olympiastadion in München. Das Team vom München Blog wünscht viel Vergnügen.

Service:

Konzert Bruce Springsteen and the E Street Band
26. Mai 2013
Olympiastadion
Beginn: 19:00 Uhr

Hier gibt es die Tickets:
Eventim

Banner München Ticket

Und für alle, die für diese Veranstaltung extra nach München kommen, haben unsere Partner StayMunich und Stay2Munich wie immer günstige Übernachtungsmöglichkeiten!

TITEL


Quelle: Youtube

Red Bull X-Fighters 2012 – Das Rennen

Sonntag, 12. August 2012

Die Stimmung kochte im Münchner Olympia Stadion30.000 Zuschauer waren Live dabei, wie Thomas Pagès (Frankreich) bei den Red Bull X-Fighters im Münchener Olympia Stadion den ersten Platz nach Hause fuhr (Samstag, 11.08.2012). Und dieser Sieg hat gleich zwei Besonderheiten:

1. Nie zuvor hatte es ein Fahrer geschaft einen FMX-Wettbewerb zu gewinnen, ohne einen Backflip (Rückwärtssalto) zu zeigen.
2. Den gezeigten Flair (der Fahrer dreht sich mit Bike in der Luft um 540 Grad) hat noch kein anderer Fahrer bei einem Contest gezeigt.

Mit diesem Sieg schließt Pagès zu Levi Sherwood an die Spitze der Wertung der Red Bull X-Fighters World-Tour auf. Die Entscheidung fällt dann im Oktober in Sydney beim letzten Stop der Tour.

Den 2. Platz belegte Dany Torres (Spanien), den 3. Eigo Sato (Japan).

Interessante Fakten zum Red Bull X-Fighters Dirt-Track im Olympia Stadion München

- Es war der größte, bisher in Europa gebaute Freestyle Motocross (FMX) Dirt-Track
- Der längste Sprung hatte 35m
- Die Fahrer erreichen Höhen von bis zu 15m
- Verbaut wurden 10.000m³ Dirt
- Der Lehmanteil liegt bei 20%
- 40 LKWs führen dafür je 4 Touren. Und das 5 Tage lang!
- Gebaut wird so ein Track mit Bulldozern, Schaufelradbaggern, Löffelbaggern usw.

Hier eine Sammlung der Bilder, die wir vom Training, der Strecke, dem Rennen und der abschließenden Pressekonferenz für euch geschossen haben. Vergessen Sie nicht, unseren Youtube Channel zu besuchen, dort stellen wir so schnell wie Möglich einen Video-Zusammenschnitt des Events ein.

Red Bull X-Fighters 2012 – Media Conference

Samstag, 11. August 2012

Red Bull X-Fighters Media Conferenz

Die Fahrer Sherwood, Torres und Ackermann

Der München Blog ist bei den Red Bull X-Fighters 2012 im Münchner Olympiastadion für Sie vor Ort.

Am Freitag, 10.08.2012 fand die Presse-Konferenz / Media Conference statt. Dabei standen folgende Fahrer Rede und Antwort:

- Dany Torres, Spanien, Titelinhaber / Gewinner im letzten Jahr, mit 130 Punkten derzeit auf Platz 5

- Levi Sherwood, Neuseeland, aktueller Tabellenführer mit 230 Punkten

- Hannes Ackermann, Deutschland, einziger Deutscher Fahrer, der in München antritt.

Red Bull X-Fighters Media Conference

Ronnie Renner erklärt ein FMX Bike

Im Interview erzählen die Fahrer von Hoffnungen, Träumen, Aussichten aber auch Stürzen, Gefahren und Verletzungen. Nachdem die Teilnehmer des Rennens die Bühne verlassen hatten, wanderte das Mikrofon in die Hände von Ronnie Renner, einem der weltweit besten und erfolgreichsten FMX Fahrer.

Ronnie erklärt recht ausführlich, wie wenig sich die verwendeten Motorräder von den Serienmaschinen unterscheiden und dass sie doch die ein oder andere wichtige Veränderung haben. Außerdem gibt er einen Überblick über die Entwicklung des Freestyle Motocross, die Evolution der Tricks und welche technische Innovationen diese möglich gemacht haben.

Die Red Bull X-Fighters 2012 Pressekonferenz fand in englischer Sprache statt.

Hier gibt es noch Karten für Kurzentschlossene
Banner München Ticket

Stellenweise versagte das Publikumsmikrofon oder die Fragesteller warteten nicht, bis ihnen ein Mikrofon gereicht wurde. Aus diesem Grund finden sich in dem Mitschnitt Pausen bzw. stumme Stellen. Diese wurden von uns gekürzt, also bitte nicht wundern, wenn da mal ein kleiner Sprung im Frage-und-Antwort-Bereich stattfindet.

Freestyle Motocross Tour: Red Bull X-Fighters im Olympiastadion

Freitag, 03. August 2012

Red Bull X-Fighters Levi Sherwood

Levi_Sherwood zeigt einen Heart Attack Flip in Madrid – Foto: J. Mitter – redbullxfighters.com

Am 11.08.2012 kommt die größte und meist angesehenste Freestyle Motocross Tour der Welt nach München, denn die Red Bull X-Fighters werden das Publikum im Olympiastadion mit ihren waghalsige Tricks zum Staunen bringen. Erschaffen wurde das Konzept der Red Bull X-Fighters 2001. Die weltbesten Fahrer treten seitdem auf den größten und anspruchtsvollsten Strecken gegeneinander an, begeistern bei ihrem Auftritt die Fans an ständig neuen, spektakulären Orten rund um den Erdball und bringen den Sport somit stetig auf ein neues Level.

Auftakt der diesjährigen Welttournee war im April Dubai. Es folgten Veranstaltungen in Kalifornien, Istanbul und Madrid. Bevor das Tourfinale im Oktober zum zweiten Mal in Australien statfindet, machen die Red Bull X-Fighters in München Halt. Wobei… ein Halten wird es sicherlich nicht lange geben, denn bei dieser Veranstaltung wird sicherlich niemand lange cool auf seinem Sitz hocken bleiben.

Auf der offiziellen Webseiter der Red Bull X-Fighters wird das Starterfeld kurz zusammengefasst: “Bereits 2001 setzten die Red Bull X-Fighters neuen Standart auf internationaler Ebene. Seitdem stehen die Top Stars der Szene Schlange um einen Startplatz für diesen Event zu erhalten. Nachwuchsfahrer wie Josh Sheehan erhielten durch die Serie internationalen Bekanntheitsgrad. Nate Adams (USA), Robbie Maddison (AUS), Andre Villa (NOR), Dany Torres (ESP), Levi Sherwood (NZL) und viele mehr faszinierten bislang hunderttausende Fans in riesigen Stierkampfarenen in Mexiko (Mexiko Stadt) und Spanien (Valencia und Madrid). Weitere Events fanden unter den Augen der Sphinx in Giza (Ägypten) statt und auch der Rote Platz in Moskau (Russland) beheimatete die Veranstaltung bereits. Zuschauerrekorde wurden in der Brasilianischen Hauptstadt Brasilia & der Metropole Rio de Janeiro (Brasilien) sowie in der ewigen Stadt Rom (Italien) aufgestellt.”

Besuchen auch Sie die Red Bull X-Fighters am 11.08.2012 im Olympiastadion in München. Das Team vom München Blog wünscht viel Vergnügen.

Service:

Red Bull X-Fighters
SA, 11.08.2012
Olympiastadion
Beginn: 19:30 Uhr
Hier geht es zum Webauftritt.
Hier gibt es die Tickets:
Banner München Ticket

Und für alle, die für diese Veranstaltung extra nach München kommen, haben unsere Partner StayMunich und Stay2Munich wie immer günstige Übernachtungsmöglichkeiten!

Münchner Sommernachtstraum präsentiert das Feuerwerk der Superlative

Freitag, 20. Juli 2012

Der Münchner Sommernachtstraum präsentiert das Feuerwerk der Superlative

Spektakuläre Reflektion des Münchner Sommernachtstraums im Olympiasee – Foto: Christian Rudnik / www.sommernachtstraum-muenchen.de

Dieses Wochenende noch nichts vor? Dann nichts wie ab zum Münchner Sommernachtstraum, der ultimativen Kombination aus Live-Musik und spektakulärer Feuerwerks-Show im Olympiapark München! Am Samstag, den 21.07.2012, steigt der achte Münchner Sommernachtstraum mit einem spektakulären Programm. Das absolute Highlight der Veranstaltung ist das mit Musik untermalte “Feuerwerk der Superlative“, welches nach Einbruch der Dunkelheit im gesamten Olympiapark zu sehen sein wird (22:20 bis 22:55 Uhr). Die beste Sicht hat man um den Olympiasee herum und natürlich im Olympiastadion, wo München vor dem großen Feuerwerk von der Spider Murphy Gang eingeheizt wird (19:45 Uhr). Diese feiert ihr 35-jähriges Bandjubiläum mit einem exklusiven Heimspiel. Zuvor bringen Culcha Candela die Zuschauer im Stadion in Stimmung (18:00 Uhr). Auf der Seebühne im Olympiasee spielen Bürgermeista & die Gemeinderäte (18:30 Uhr) und The Baseballs (20:00 Uhr). Zwischen den Live-Acts vertreiben Moderatoren, DJs und Radio Gong 96,3 mit einem unterhaltsamen Programm die Zeit.

Seien Sie live mit dabei, wenn sich der Münchner Himmel wieder in ein funkelndes Farbenmeer verwandelt! Das 35-minütige “Feuerwerk der Superlative” ist – vor allem durch die Reflektion im Olympiasee – nicht nur ein Augenschmaus, sondern mit vier Tonnen Feuerwerkskörpern und mehr als 12.000 Raketen auch eine der größten pyrotechnischen Vorführungen in Deutschland.

Der Münchner Sommernachtstraum präsentiert das Feuerwerk der Superlative

Am Olympiasee genießt man den besten Ausblick – Foto: Christian Rudnik / www.sommernachtstraum-muenchen.de

Der diesjährige Headliner des Münchner Sommernachtstraums, die Spider Murphy Gang, gehört zu München wie das Oktoberfest. Seit 1977 begeistern die Musiker um Bandleader Günther Sigl und Gitarrist Barny Murphy die Massen – nicht nur in Bayern. Ihre Hits wie “Skandal im Sperrbezirk” oder “Schickeria” erreichen nach wie vor alle Altersklassen und dürfen auf keiner Party fehlen. Erstmals in der Bandgeschichte gibt die Spider Murphy Gang nun ein Konzert im Olympiastadion.

Die Festivalbühne des Münchner Sommernachtstraums ist wie 2011 erneut auf die Haupttribüne des Stadions ausgerichtet, so dass 25.000 Plätze überdacht und damit wettergeschützt sind.

Besuchen auch Sie den Münchner Sommernachtstraum am 21.07.2012 im Olympiapark in München. Das Team vom München Blog wünscht viel Vergnügen.

Service:

Münchner Sommernachtstraum
SA, 21.07.2012
Olympiapark München
Beginn Rahmenprogramm: 18:00 Uhr
Beginn “Feuerwerk der Superlative”: 22:20 Uhr
Hier geht es zum Webauftritt.
Hier gibt es die Tickets:
Banner München Ticket

Und für alle, die für diese Veranstaltung extra nach München kommen, haben unsere Partner StayMunich und Stay2Munich wie immer günstige Übernachtungsmöglichkeiten!

Münchner Sommernachtstraum 2012 – Official Video


Quelle: Youtube

Coldplay live im Olympiastadion München

Freitag, 09. März 2012

Coldplay sind im September 2012 live im Olympiastadion München zu erleben

Britische Pop-Rock-Ikonen: Coldplay - Foto: Sarah Lee / eyevine

Sie sind wahre Pop-Rock-Ikonen und inzwischen schon längst im Olymp der Musik-Szene angekommen. Daher verwundert es auch nicht im geringsten, dass sie sich für ihren München-Gig im Rahmen der anstehenden Stadion-Tour das Olympiastadion als Location ausgesucht haben. Denn Coldplay füllen selbst bei ihren Open-Air-Shows sämtliche Stadien und verkaufen sie in der Regel bis auf den letzten Platz aus. Wer am 12.09.2012 im Olympiastadion in München dabei sein möchte sollte sich beeilen, denn es gibt nur noch für zwei Kategorien Karten.

Ein Vorhaben wie eine Stadion-Tournee ist normalerweise ein gewagtes Projekt, doch nach der überwältigenden globalen Resonanz auf ihr neuestes AlbumMylo Xyloto” und den unmittelbaren Ausverkauf ihrer Arena-Konzerte haben Coldplay sich konsequenterweise dazu entschieden, sich selbst noch zu toppen – mit einer spektakulären Stadion-Tour. Musikalisch haben sich die Briten nach eigenen Worten der extrem harten Sanftheit der Rockmusik verschrieben. Das Quartett, das mit über 50 Millionen Alben, sieben Grammies und sechs Brit Awards zu den herausragenden Bands ihrer Zeit zählt, zeigt sich mit seinem jüngsten Bestseller “Mylo Xyloto” wie immer experimentierfreudig, ohne den für sie typischen Sound und die lyrischen Wortspiele aufzugeben. Neue Ideen und Einflüsse gehören ebenso zum Programm der mit Spannung erwarteten Coldplay-Tournee wie Songs vom 2008er Werk “Viva La Vida or Death and All His Friends“, das in 36 Ländern die Nr. 1 der Charts erreichte. Und natürlich werden auch Hits der gefeierten Trilogie “Parachutes” (2000), “A Rush Of Blood To The Head” (2002) und “X & Y” (2005) nicht fehlen.

Coldplay sind im September 2012 live im Olympiastadion München zu erleben

Coldplay im Hafenviertel Ost-Londons - Foto: Sarah Lee / eyevine

Die sozial und politisch engagierte Gruppe hat stets darauf geachtet, sich nicht von kommerziellen Prinzipien leiten zu lassen. So wurden Sponsorship-Angebote oder die Verwendung von Songs in der Werbung zurückgewiesen. Demgegenüber unterstützen Coldplay ausdrücklich die Bemühungen von Amnesty International. Frontmann Chris Martin setzt sich außerdem vehement für die Entwicklungshilfeorganisation Oxfam und deren ‘Fair Trade‘-Kampagne ein.

Mylo Xyloto” ist das fünfte Studioalbum von Coldplay. Die CD wurde mit Unterstützung ihres langjährigen Mentors Brian Eno produziert. Dem “Mylo Xyloto“-Release gingen die Singles “Paradise” und “Every Teardrop Is A Waterfall” voraus.

Als Vorbands werden Marina And The Dieamonds sowie Frank Ocean auftreten.

Besuchen auch Sie das Coldplay-Konzert am 12.09.2012 im Olympiastadion in München. Das Team vom München Blog wünscht viel Vergnügen.

Service:

Coldplay live
MI, 12.09.2012
Olympiastadion München
Beginn: 19:00 Uhr
Hier geht es zum Webauftritt.
Hier gibt es die Tickets.

Und für alle, die für diese Veranstaltung extra nach München kommen, haben unsere Partner StayMunich und Stay2Munich wie immer günstige Übernachtungsmöglichkeiten!

Coldplay – “Every Teardrop is a Waterfall” (live bei Rock am Ring)


Quelle: Youtube

Boulder Worldcup 2011 im Olympiastadion

Freitag, 12. August 2011

Boulder Worldcup 2011im Olympiastadion MünchenIm Rahmen des Outdoorfestivals 2011 findet das Finale des Boulder Worldcups 2011 am 19.08 und 20.08.2011 im Olympiastadion München statt und stellt eines der Höhepunkte des Outdoorfestivals dar. Hochspannung ist also garantiert!

Bei den Damen findet beim Boulder Worldcup 2011 eine Neuauflage des dramatischen Zweikampfes vom vergangenen Jahr statt. Wie damals geht Anna Stöhr aus Österreich mit einem kleinen Vorsprung vor Akiyo Noguchi aus Japan in den Wettkampf. Ob sie es schaffen wird den Vorsprung des Vorjahres zu verteidigen? Man darf gespannt sein! Letztes Jahr setzte sie sich gegen die Japanerin noch in letzter Sekunde durch.

Dem Österreicher Kilian Fischhuber wird die Konkurrenz beim Boulder Worldcup 2011 nicht mehr so leicht einholen können: Denn er hat den Titel bereits in der Tasche und liegt uneinholbar vorne.

Wie bereits im vergangenen Sommer richtet der DAV (Deutscher Alpenverein) gemeinsam mit der Landeshauptstadt München das Finale des Boulder Worldcups 2011 aus. Die Stadt München unterstützt hierbei den Boulder Worldcup 2011 in finanzieller Hinsicht. Rund 10.000 begeisterte Zuschauer verfolgten bereits im letzten Jahr die Wettkämpfe und erzeugten eine finalwürdige Stimmung.

Athleten, Funktionäre und Publikum waren sich nach dem Boulder Worldcup einig: Dieser Wettkampf hat das Zeug zum Megaevent. Daher wurde auch das Olympiastadion als Veranstaltungsort ausgewählt. Besser aufgehoben kann eine solch hochkarätige Sportveranstaltung kaum sein. Denn unter dem riesigen und transparenten Vordach des Olympiastadions herrschen immerzu gute Bedingungen für die Sportler, die fast wetterunabhängig sind.

Im Rahmen des Outdoorfestivals gehen die weltbesten Kletterer am 19.08. und 20.08.2011 im Olympiastadion München beim Boulder Worldcup 2011 an den Start. Verpassen auch Sie diesen Wettkampf nicht und seien Sie live dabei, wenn sich die weltbesten Kletterer die Ehre geben. Das Team vom München Blog wünscht viel Vergnügen.

Service:

Boulder Worldcup 2011
19.08.2011 und 20.08.2011
Olympiastadion München
Hier geht es zur Homepage des Boulder Worldcups 2011

Und für alle, die für diese Veranstaltung extra nach München kommen, haben unsere Partner StayMunich und Stay2Munich wie immer günstige Übernachtungsmöglichkeiten!

Boulder World Cup Finals Munich 2010: Boulder 1 and 2


Quelle: Youtube

Stadt München organisiert Erlebnisprogramm für Kinder und Jugendliche beim Outdoorfestival im Olympiastadion

Donnerstag, 11. August 2011

Stadt München organisiert Erlebnisprogramm beim OutdoorfestivalVom 19.08.2011 bis 21.08.2011 findet im Olympiastadion München das Outdoorfestival 2011 statt. Hierzu veranstaltet das Referat für Bildung und Sport ein buntes Outdoor-Erlebnisprogramm für Kinder und Jugendliche.

Eines der Highlights beim Outdoorfestivals ist der Outdoor-Triathlon, der aus den drei Disziplinen Bogenschießen, Tragklettern und einem Mountainbikeparcours besteht. Außerdem können junge Sportler ihre Geschicklichkeit an Klettertürmen, im Hochseilgarten oder auf Slacklines erproben. Sogar die Kleinsten dürfen aktiv werden: Mit einfachsten Mitteln wie z.B. Leitern, Seilen, Kisten etc. schaffen sich die Sprösslinge ihren eigenen Kletterparcour zum balancieren und springen.

Stadt München organisiert ein Erlebnisprogramm für Kinder und JugendlicheAlle Aktionen werden von erfahrenen Spielleitern des Freizeitsportteams aus dem Referat für Bildung und Sport betreut. Es sorgt in über 400 städtischen Tageseinrichtungen für die Bildung, Erziehung und Betreuung von Kindern im Alter von 0 bis 10 Jahren.

Darüber hinaus ist das Referat für Bildung und Sport Aufsichtsbehörde für ca. 330 Kindertagesstätten in freier Trägerschaft. Diese Aufgabe umfasst u.a. die Erteilung von Betriebserlaubnissen oder auch die Überwachung der vorgegebenen gesetzlichen Standards. Das Referat für Bildung und Sport sorgt außerdem für den Unterhalt einer Vielzahl von Sportstätten. Darüber hinaus gehört auch die Vereins- und Sportförderung zu den zentralen Aufgaben. Außerdem wird eine breite Palette von Freizeitsportmöglichkeiten angeboten.

Parallel zum Outdoorfestival findet am Freitag und Samstag, den 19.08. und 20.08.2011 das Finale des Boulder-Weltcups unter dem Zeltdach des Olympiastadions statt. Erleben auch Sie das Outdoorfestival mit Ihrer Familie vom 19.08.2011 bis 21.08.2011 im Olympiastadion München. Das Team vom München Blog wünscht viel Vergnügen.

Service:

Outdoorfestival
19.08.2011 bis 21.08.2011
Olympiastadion München
Hier gibts weitere informationen zum Outdoorfestivall

Und für alle, die für diese Veranstaltung extra nach München kommen, haben unsere Partner StayMunich und Stay2Munich wie immer günstige Übernachtungsmöglichkeiten!

Sport Scheck Outdoor Festival 2010 im Olympiastadion München 30.07.-01.08.2010


Quelle: Youtube

Outdoorfestival im Olympiastadion

Donnerstag, 11. August 2011

Outdoorfestival im Olympiastadion MünchenLust auf Klettern und keine Lust in die Berge zu fahren? Kein Problem. Denn Klettern ist mitten in München möglich. Und zwar im Olympiastadion. Denn vom 19.08.2011 bis 21.08.2011 dreht sich alles zum zweiten Mal infolge um das Thema Outdoor. Im Rahmen des Outdoorfestivals findet sich alles, was das Outdoor-Herz begehrt: Egal ob Hochseilgarten,Speedkletterturm, Slacklines oder Flying Fox. Für jeden Geschmack ist etwas dabei. Neben Sportarten zum Ausprobieren gibt es natürlich auch ein tolles Rahmenprogramm sowie einen großen Marktplatz, auf dem Herstellerfirmen ihre Produkte ausstellen und Interessenten beraten.

Outdoorfestival im Olympiastadion MünchenFür Kletterfreunde ist das Outdoorfestival im Olympiastadion genau das Richtige. Denn hier zeigen nicht nur Profisportler ihr Können. Auch Animateure können ausprobieren, wie viel Kraft, Mut und Geschick in ihnen steckt. Ob in schwindelerregender Höhe über dem Olympiastadion oder in Bodennähe. Hier findet sich eine breite Palette an unterschiedlichen Outdoor-Sportarten: Bei diesem Programm wird für jeden Geschmack etwas geboten. Übrigens: Wegen begrenzter Kapazitäten ist mit Wartezeiten zu rechnen. (gilt inbesondere für die betreuten Angebote)

Sportlicher Höhepunkt des Outdoorfestivals ist auch in diesem Jahr wieder der Showdown der weltbesten Kletterer. Hier treffen sich am 19.08. und 20.08.2011 im Rahmen des IFSC Boulder Worldcup 2011 die besten Kletterer der Welt zum großen Wettbewerb unterm Zeltdach des Olympiastadions. Das Finale des IFSC Boulder Worldcup 2011 gehört auch zu den Höhepunkten des Outdoorfestivals.

Nehmen auch Sie an dem tollen Outdoor-Wochenende im Olympiastadion München vom 19.08.2011 bis 21.08.2011 teil. Gerade für Familien mit Kindern hat sich das Outdoofestival zu einem beliebten Ausflugsziel in München etabliert. Das Team vom München Blog wünscht Veranstaltern und Besuchern erfolgreiches Gelingen und viel Spaß.

Service:

Outdoorfestival
19.08.2011 bis 21.08.2011
Olympiastadion München
Hier geht es zur Homepage des Outdoorfestivals mit weiteren Informationen

Und für alle, die für diese Veranstaltung extra nach München kommen, haben unsere Partner StayMunich und Stay2Munich wie immer günstige Übernachtungsmöglichkeiten!

Sport Scheck Outdoor Festival 2010 im Olympiastadion München 30.07.-01.08.2010


Quelle: Youtube

Nachtkonsum – Riesenflohmarkt im Olympiastadion

Mittwoch, 13. Juli 2011

Alle Fans des Nachtkonsums dürfen sich diesen Sommer auf ein ganz besonderes Schmankerl freuen. Am 13.08.2011 wird der neue RiesenflohmarktNachtkonsum” unter dem Dach des Olympiastadions in München stattfinden. An diesem Samstagnachmittag werden die Pforten unter dem Motto Trödel dich glücklich für das angesagteste Flohmarktspektakel geöffnet. Auf rund 6.000 qm erstrecken sich Trödel, wahre Schmuckstücke sowie auffällige Accesoires.

Ob Tourist, Rentner, Teenager oder einfach nur Schnäppchenjäger. Beim Riesenflohmarkt im Olympiastadion ist jeder herzlich willkommen. Der Riesenflohmarkt bietet einen Ausflug für die ganze Familie. Denn hierbei wird ein Einkaufserlebnis jenseits traditioneller Ladenschlussgesetze celebriert. Wer dabei selbst Platz im Keller schaffen möchte oder seinen Kleiderschrank ausmisten möchte, kann beim Nachtkonsum sogar einen eigenen Standplatz buchen.

Der Riesenflohmarkt im Olympiastatdion kann also ganz gemütlich nach einem ausgedehnten Langschläferfrühstück ab 13:00 Uhr beginnen. Flanierend und störbernd kann man hierbei sämtlichen Trödel bis 21:30 Uhr bei Bier, Currywurst und Livemusik erkunden.

Wer ein Trödelfan ist sollte sich den Riesenflohmarkt im Kalender unbedingt rot anstreichen. Denn einen Trödelmarkt im Olympiastadion ist schon etwas Besonderes. Hingehen lohnt sich also! Das Team vom München Blog wünscht allen Beteiligten einen gelungenen Trödeltag.

Service:

Riesenflohmarkt im Olympiastadion
13.08.2011
13:00 Uhr bis 21:30 Uhr
Olympiastadion, München
Hier gehts zur Homepage des Nachtkonsums

Und für alle, die extra für den Riesenflohmarkt mit Sach und Pack anreisen, haben unsere Partner StayMunich und Stay2Munich wie immer günstige Übernachtungsmöglichkeiten!

DTM im Olympiastadion

Freitag, 24. Juni 2011

Die DTM München rockt am 16.07. und 17.07.2011 das Olympiastadion! Das Megaevent DTM München wird nach vielen sportlichen Großereignissen das Olympiastadion in München für eines der spektakulärsten Motorsport-Events aller Zeiten zum Kochen bringen. Die Zuschauer erwartet eine Zwei-Tages-Veranstaltung mit spannenden Qualifikationsrennen.

Auf einer extra hierfür angelegten Rennstrecke im Olympiastadion duellieren die DTM-Piloten bei Ausscheidungsrennen miteinander. Die ungewöhnliche Kombination von Rennaction auf engstem Raum, Stadionatmosphäre und der direkte Zweikampf verspricht ein unvergessliches Motorsporterlebnis zu werden. Ein Rahmenprogramm mit Action, Stars und Musik untermalen die einzigartige Atmosphäre.

Das Besondere an der DTM München ist, dass immer zwei Fahrer im direkten Duell auf der Strecke gegeneinander antreten werden. Sie starten gleichzeitig auf derselben Strecke an unterschiedlichen Positionen. Alle Zuschauer können so die beiden Konkurrenten direkt vergleichen. Am Samstag werden der schnellste Audi- und der schnellste Mercedes-Benz-Pilot gesucht, die am Tagesende gegeneinander antreten, um den besten Fahrer des Tages zu ermitteln. Hierfür treten die Piloten zunächst in den mannschaftsinternen Wettstreit. Das Ergebnis dieser Vorentscheide ist auch Grundlage für die K.O.-Paarungen am Sonntag, bei denen sich im Achtelfinale zunächst ein Audi-Fahrer mit einem Mercedes-Benz-Fahrer auf der Strecke duellieren wird.

Das Motorsport-Highlight 2011 DTM München im Olympiastadion bietet seinen Gästen darüber hinaus die Möglichkeit, sich einmal im Fahrerlager oder in der Boxengasse umzuschauen. Hier kann man den Teammitgliedern bei den letzten Handgriffen vor den Rennen einmal ganz genau auf die Finger zu schauen oder sich seine Autogramm- und Fotowünsche erfüllen.

Erleben auch Sie am 16.07. und 17.07.2011 alle Highlights der DTM München sowie ein atemberaubendes Rahmenprogramm mit Action, Stars, Musik und mehr. Das Team vom München Blog drückt allen Fahrern die Daumen.

Service:

DTM München
16.07. und 17.07.2011
Olympiastadion, München
Hier geht zur Homepage der DTM
Hier gibt es die Tickets

Und für alle Fans, die extra für das Konzert nach München kommen, haben unsere Partner StayMunich und Stay2Munich wie immer günstige Übernachtungsmöglichkeiten!

DTM-Show-Event: Vorbereitungen


Quelle: Youtube

Bon Jovi auf Greatest Hits-Tour im Olympiastadion

Mittwoch, 18. Mai 2011

Bon Jovi auf Greatest Hits-Tour im OlympiastadionBon Jovi wird am 12.06.2011 die Olympiahalle ordentlich zum Kochen bringen. Vor kurzer Zeit ist ihr zweites Greatest Hits-Album The Circle erschienen auf dem sich vielerlei Klassiker tummeln, die sich im Verlauf von knapp drei Jahrzehnten angesammelt haben. Live gibt’s in der Olympiahalle, München die komplette Packung aufs Ohr gedrückt! Im Rahmen ihrer Greatest Hits-Tour wird Bon Jovi einen Boxenstopp im Münchens Olympiastadion einlegen und einmal mehr ihren Fans eine supertolle Live-Show darbieten.

Was 1983 als Hair-Metal-Band begann ist heute der Inbegriff des Mainstream-Rocks schlechthin! Jon Bon Jovi & Co sind nicht einfach nur irgendeine Band, sie sind eine kulturelle Institution und ein kommerzielles Phänomen zugleich. Denn wer mehr als 120 Millionen Alben verkauft, ohne sich dabei jemals künstlerische Bauchlandungen erlaubt zu haben, spielt längst in seiner ganz eigenen Liga! Nicht umsonst sind die Stadien der Welt ausverkauft. Deswegen gilt: Unbedingt Tickets sichern!

Alle Erfolge aufzuzählen würde an dieser Stelle den Rahmen sprengen. Dazu ist ja auch das zweite Greatest Hits-Album The Circle da. Auf dem Greatest Hits-Album The Circle besinnt sich Bon Jovi wieder auf ihre traditionell rockigen Wurzeln, während Songs wie Have a nice Day noch einen eher poppig geprägt Charakter aufwiesen. Bei The Circle werden daher besonders die Fans der ersten Stunde so richtig auf ihre Kosten kommen.

Bon Jovi vermittelt auf ihren Konzerten wirklich jedem das Gefühl Teil der Performance zu sein. Ihre Hymnen vermitteln ein regelrechtes Gemeinschaftsgefühl, die denen der Queen-Konzerte ähneln dürften. Und das schaffen wirklich nur die wenigsten Bands. Bon Jovi hat ja bereits angekündigt, dass diese Greatest Hits-Tour gut und gerne die Dauer der Drei-Stunden-Marke knacken kann. Man darf sich also auf jede Menge wilder Rockmusik und ein tolle Live-Show freuen! Das Team vom München Blog wünscht jede Menge Spaß und ein unvergessliches Erlebnis.

Service:

Bon Jovi live
12.06.2011
Olympiastadion, München
Einlass: 18:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Hier gehts zur Homepage von Bon Jovi

Und für alle Fans von Bon Jovi, die extra zum Konzert nach München kommen, haben unsere Partner StayMunich und Stay2Munich wie immer günstige Übernachtungsmöglichkeiten!

Bon Jovi Live 2011 Tour!


Quelle: Youtube

Lena Meyer-Landrut in der Olympiahalle

Freitag, 08. April 2011

Lena Meyer Landrut in der Olympiahalle Am 27.04.2011 gibt Lena Meyer-Landrut ihr einziges Konzert in ganz Bayern! Die Lena Live Tour wird in der Olympiahalle in München halt machen.
Entdeckt wurde das Ausnahmetalent von Stefan Raab, der einen würdigen Vertreter Deutschlands für den Eurovision Song Contest suchte und hierzu ein Casting veranstaltete. Über 4500 Kandidaten bewarben sich für die von der ARD und ProSieben ausgerichtete Castingshow Unser Star für Oslo.

Lena Meyer-Landrut gehörte zu den 20 besten Kandidaten die in die Castingshow Unser Star für Oslo eingeladen wurden. Schließlich gewann sie den Wettbewerb und ging mit dem Song Satellite für Deutschland beim Eurovision Song Contest in Oslo ins Rennen.

Schon vor dem Finale hatte Lena Meyer-Landrut als Favoritin gegolten. Sie gewann den Wettbewerb gegen die gleichaltrige Schülerin Jennifer Braun mit dem Lied Satellite, welches von den Songwritern Julie Frost und John Gordon geschrieben wurde und erhielt einen Plattenvertrag bei Universal Music.

Ganz Deutschland war aus dem Häuschen als Lena Meyer-Landrut tatsächlich mit sagenhaften 246 Punkten den Eurovision Song Contest erstmalig seit 1982 gewann. Auch für ihren Ziehvater und Entdecker Stefan Raab war dieser Sieg ein bedeutsamer Meilenstein in seiner langjährigen erfolgsverwöhnten Karriere als Komiker, Produzent und Entertainer.

Und die Erfolgstory geht weiter. Schon direkt nach ihrem Sieg verkündete Stefan Raab dass Lena Meyer-Landrut auch 2011 Deutschland beim Eurovision Song Contest vertreten wird. Dieser findet am 14.05.2011 in Düsseldorf statt. Anfang 2011 wählten die Zuschauer in der deutschen Vorentscheidung Unser Song für Deutschland aus insgesamt 12 Songs den Titel für den diesjährigen Eurovision Songcontest aus. In dieser Show stellte Lena jeweils sechs Lieder vor, von denen je drei in das Finale der Vorausscheidung kamen. Schließlich gewann der Song Taken by a stranger welcher von den kalifornischen Komponisten Gus Seyffert, Nicole Morier und der norwegischen Sängerin Monica Birkenes geschrieben wurde.

Das zweite Studioalbum Good News, welches seit dem 08.02. 2011 veröffentlicht ist, enthält alle Songs der deutschen Vorentscheidung Unser Star für Deutschand. Wie das Debütalbum My Casette Player schaffte es auch das Zweitwerk Good News an die Spitze der deutschen Albumcharts und erreichte schon nach einer Woche Goldstatus.
Am 01.03.2011 erreichte Lena Meyer-Landrut als erste deutsche Künstlerin die Platzierungen von sechs gleichzeitig erschienenen Songs in den Top 100 der deutschen Single-Charts. Bei der Echoverleihung 2011 gewann sie jeweils einen Echo als Erfolgreichster Newcomer National und einen Echo als Erfolgreichste Künstlerin National. Zudem war sie in drei anderen Kategorien nominiert.

Seit April 2011 geht sie auf große Live Tour durch neun deutsche Städte. Der Startschuss fällt am 13.04.2011 in Berlin, danach geht es über ihre Heimatstadt Hannover nach Frankfurt, Dortmund, Hamburg, Leipzig, München und Stuttgart. Das Abschlusskonzert findet am 29.04.2011 in Köln statt.

Auf der Tour wird Lena sowohl Songs aus ihrem Debütalbum My Cassette Player als auch Songs ihres neuen Albums Good News präsentieren.

Ob Lena ein zweites Mal den Titel holt bleibt abzuwarten. Mit Taken by a stranger stehen die Chancen aber gar nicht mal so schlecht. Wir drücken die Daumen! Erleben Sie die Eurovision Songcontest-Gewinnerin Lena Meyer Landrut Live in München und sichern sich schnellstens die heißbegehrten Tickets. Das Team vom München Blog wünscht Ihnen hierbei viel Erfolg.

Service:

Lena Live Tour
27.04.2011
Olympiastadion
Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Kartenpreis: ab 36.87 € zzgl Vvk Gebühr
Tickets kaufen

Und für alle Fans von Lena, die extra zum Konzert nach München kommen, haben unsere Partner StayMunich und Stay2Munich wie immer günstige Übernachtungsmöglichkeiten!

Lena Meyer-Landrut – Taken By A Stranger


Quelle: Youtube

U2 360°-Tour im Olympiastadion

Dienstag, 14. September 2010

Die im Jahre 1978 gegründete Rockband U2 kommt am 15.September nach München!!

Seien Sie dabei, wenn der Leadsänger Bono, Gitarrist The Edge, Bassist Adam Clayton sowie Schlagzeuger Larry Mullen Junior das Olympiastadion rocken.

Die irische Band U2 gehört zu den erfolgreichsten Rockbands aller Zeiten und begeistert die Generationen seit fast 3 Jahrzenten.

Mit ihren dritten Album “War” schafften sie 1983 ihren Durchbruch, und gewannen mit Hitsingles wie “New Year´s Day” und “Sunday Bloody Sunday” die Herzen der Fans.

Es folgte ein Erfolg nach dem anderen.
Ihr 5. Album “The Joshua Tree” schoss 1987 in Deutschland, den USA und Großbritannien auf Platz 1 der Albumcharts.
Ihre Songs wurden zu internationalen Hits und mit Grammys ausgezeichnet.

Nicht nur musikalisch sondern auch durch ihre Menschlichkeit haben sie an großer Popularität gewonnen. Mehr als jede andere Band setzt sich die Gruppe für humanitäre Zwecke ein. Speziell Bono, der sich aktiv in der Politik beteiligte und den afrikanischen Kontinent unterstütze.

Um den Fans so Nahe wie möglich zu sein, performen sie auf einer 360°-Bühne , die einen uneinbeschränkten Blick gewährt. Die Bühne ist es auch, die der Tour ihren Namen gibt. Begonnen im Jahre 2009, wegen Bono’s Rückenverletzung unterbrochen, macht die U2 360° Tour nun verschiedene Stops in Europa. Nach Europa folgen übrigens Neuseeland/Australien und Nordamerika, bevor die Tour im Juli 2011 nach 92 Konzerten in 63 Städten (in 25 Ländern) endet.

Wer keine Karten bekommen oder einfach keine Zeit hat, die letzte Station der 360° Tour im deutschsprachigen Raum live mit zu erleben, dem sei die DVD U2 360° At The Rose Bowl empfohlen. Beim Konzert in der Rose Bowl waren übrigens 100.000 Fans dabei. Die Live übertragung via youtube wurde von mehr als 10 Mio Menschen aus 188 Ländern verfolgt ;)

Zwar nicht so gut wie eine Live Übertragung bei Youtube, aber zumindest jede Minute ein neues Bild liefert die Webcam vom Olympia Turm!
Webcam aus dem Olympiapark

Und wer doch hingeht und vielleicht selbst ein kleines Video macht, wir freuen uns darauf!

Euer Team vom München Blog.