Oktoberfest

Riesenrad auf dem Oktoberfest © Michael Nagy, Presseamt MünchenBald ist es soweit. Vom 22.09.2012 bis 07.10.2012 findet in München das Oktoberfest 2012 statt. Besucher aus aller Welt haben bereits ihre Reisen geplant und Hotels gebucht und auch in München ist es das Top Thema. Die Erwartungen des Ereignisses sind wie jedes Jahr sehr hoch. Aber wieso ist Bier trinken auf der Theresienwiese eigentlich so beliebt? Was bringt den knapp 6 Millionen Besuchern jedes Jahr dazu Teil einer solchen Veranstaltung sein zu wollen?

In den folgenden Tagen machen wir Sie fit für die Wiesn. Interessante Artikel Rund um das Thema Oktoberfest 2012 erwarten Sie hier. „Vorbeilesen“ lohnt sich also!

Teil 1: Der Ursprung des Oktoberfestes
Teil 2: Die Theresienwiese
Teil 3: Das Münchner Bier und die Maßkrüge
Teil 4: Bayerische Tracht
Teil 5: Die Besucher der Wiesn und wo sie Platz finden
Teil 6: Hauptattraktionen des Oktoberfestes
Teil 7: Bayerisch für Auswärtige – Interpretationen einer Pfälzerin
Teil 8: Einzug der Wiesn-Wirte
Teil 9: Die wichtigsten Infos zum Oktoberfest -kurz und kompakt-
Teil 10: Die besten Oktoberfest Apps zur Wiesn 2011
Teil 11: Überblick der Wiesn-Zelte
Teil 12: Das Wiesn-Lexikon
Teil 13: 10 Fakten zum Oktoberfest
Teil 14: After Wiesn-Partys
Teil 15: Wiesn-Kater-Tipps zum Oktoberfest
Teil 16: Die schönsten Frisuren für Wiesn-Madl
Teil 17: Die besten Oktoberfest Apps zur Wiesn 2012
Teil 18: Tipps für Kids und Familien
Teil 19: Die schönsten Wiesnsouvenirs
Teil 20: Oktoberfeste nach Münchner Vorbild in anderen Ländern
Teil 21: Sicherheit auf dem Oktoberfest
Teil 22: Die spannendsten Fahrgeschäfte
Teil 23: Der Wiesn-Hit 2012
Teil 24: Preisentwicklung auf dem Oktoberfest
Teil 25: Das Historische Oktoberfest / Die Oide Wiesn

Die wichtigsten Infos rund um die Wiesn:

Das Oktoberfest im Internet

Die Webseite zur Wiesn
Oktoberfest Live
Wikipedia

Lage

Die Theresienwiese liegt nahe dem Münchner Stadtzentrum zwischen der Theresienhöhe und dem Bavaria Ring.

Größere Kartenansicht

Verkehrsanbindung

Wir können Ihnen nur davon abraten das Oktoberfest mit dem Auto anzufahren. Zum einen sind die Parkplätze in der Umgebung sehr rar, zum anderen ist die unmittelbare Umgebung der Theresienwiese auch dieses Jahr wieder durch einen Polizeiring für den Verkehr gesperrt.

Nutzen Sie die U-Bahn Linien U4 und U5 um zum Bahnhof Theresienwiese zu gelangen. Der Menge folgen und Sie kommen direkt auf das Festgelände des Oktoberfestes. Zu den Stoßzeiten kann es am Bahnhof Theresienwiese allerdings eng werden.
Vom Bahnhof Goetheplatz, den Sie mit den U-Bahn Linien U3 und U6 erreichen ist der Fußmarsch zwar etwas weiter, der Bahnhof sollte aber nicht so ausgelastet sein.

Bier und Bierzelte

Bierzelt im Sonnenuntergang, Oktoberfest © Michael Nagy, Presseamt München
Das wichtigste für viele Besucher: Der Bierpreis ist diese Jahr gestiegen. Die Maß Bier gibt es ab 8,30€. Über die Besonderheiten des Wiesn Biers erfahren Sie in Kürze mehr hier im München Blog.
Traditionell dürfen auf dem Oktoberfest nur die Brauereien Zelte betreiben, die ihren Sitz in München haben. Sie können also sicher sein, in den 14 Festzelten nur Münchner Bier eingeschenkt zu bekommen. Die Zelte sind an der Wirtsbudenstrasse aufgereiht. Dort finden Sie unter anderem das Hippodrom, Käfer’s Wiesnschänke, das Weinzelt die Bräurosl und die Fischer Vroni um nur einige zu nennen. Häufig ist die Wahl des Zeltes aber mehr eine Glücks- als eine Geschmackssache, denn vor allem an den Wochenenden sind die Zelte oft schon Mittags wegen Überfüllung geschlossen.

Bier wird in den Zelten unter der Woche ab 10.00 Uhr, am Samstag und Sonntag sogar schon ab 09.00 Uhr ausgeschenkt. Der Bierausschank auf dem Oktoberfest endet um 22.30 Uhr. Die Zelte schließen dann um 23.30 Uhr.

Eine Ausnahme bilden das “Weinzelt” und “Käfers Wiesn-Schänke”, die bis 0.15 Uhr ausschenken und erst um 01.00 Uhr schließen

Rauchen auf dem Oktoberfest

Bis vor Kurzem wurde davon ausgegangen, dass das Rauchen auf dem Oktoberfest zwar eine Ordnungswidrigkeit darstellt, von offizieller Seite allerdings nicht geahndet wird. Mit dem neuen Nichtraucherschutz Gesetz, das in Bayern seit dem 01.08.2010 in Kraft ist haben die Wiesn Wirte nun entschieden das Rauchenverbot auch in den Festzelten durchzusetzen. Um dieses Ziel zu erreichen werden Rauchverbot Schilder aufgehängt und sowohl Ordnungskräft als auch Bedienungen angewiesen auf die Einhaltung zu achten. Die Erfahrungen aus diesem Jahr fließen dann in entsprechende Umbaumaßnahmen für das nächste Jahr mit ein.

Ein Schlafplatz zum Oktoberfest

dsc0760So viel über die Wiesn gelesen dass Sie nun auch nach München kommen wollen? Kein Problem. Auch Übernachtungsmöglichkeiten gibt es bei unseren Partnern noch.

Clevere Besucher finden im StayMunich, einem Serviced Apartment Haus, großzügige Zimmer zum niederen Preis! Im moderner Hotel und Boardinghaus Stay2Munich finden noch komfortablere Zimmer zu ebenso günstigen Preisen.

Viel Spass auf dem Oktoberfest wünscht Ihnen das Team vom München Blog.