Kunstausstellung “Schwarz und Weiß” von Ellsworth Kelly im Haus der Kunst

Vom 07.10.2011 bis 22.01.2012 findet die KunstausstellungSchwarz und Weiß” des Künstlers Ellsworth Kelly im Münchener Haus der Kunst statt. Die Ausstellung konzentriert sich ausschließlich auf dessen Werke in Schwarz und Weiß und entstand in enger Zusammenarbeit mit dem Künstler selbst. Mit einer Auswahl von ca. 50 Bildern und Reliefs aus den Jahren 1948 bis 2009 ist eine erste umfassende Retrospektive seiner schwarz-weißer Werke im Haus der Kunst zugänglich. In verdichteter Form gibt die Ausstellung “Schwarz und Weiß” Auskunft über die künstlerische Entwicklung von Ellsworth Kelly.

Zumeist verwirklichte Ellsworth Kelly seine Versionen in Schwarz und Weiß parallel zu seinen farbigen Fassungen. Ihr Anteil am Gesamtwerk ist höher als der jeder anderen zweifarbigen Kombination. Bisher sind sie noch nie in einer Kunstausstellung zusammengeführt worden, obwohl der Künstler selbst diese Art von Retrospektive seit den 90er Jahre anregte.

Seit Beginn seines Schaffens beschäftigt sich Ellsworth Kelly mit Grundformen der Gegstände. Dabei regen die äußeren Merkmale eines Gegenstandes seine Wahrnehmung an. Ihn interessieren Schatten und die Beschaffenheiten von Oberflächen. Bei der Umsetzung seiner Bildideen entsprechen die Farben Schwarz und Weiß Dunkel und Hell. Ellsworth Kelly konzentriert sich hierbei ausschließlich auf Form und Profil des Gegenstandes. Eine Ablenkung durch die emotionale Werte der Farben entfällt.

Ellsworth Kelly gilt heute als einer der herausragendsten Farbenkünstler in der Geschichte der abstrakten Malerei. Jedoch richtete er erst seit den 50er Jahren sein Augenmerk verstärkt auf Farbe und rückte sie als Thema in den Mittelpunkt. Bei dieser Entwicklung spielt der graphische Kontrast eine große Rolle.

Ellsworth Kellys Verwendung für seine Formen kreist um ein zentrales Thema: Wie entscheidet sich die Wahrnehmung von Masse und Volumen, von Figur und Grund, oder von Leinwand und ihrem Bezug zum Raum? Das erkennt man je nachdem ob Schwarz über Weiß erscheint oder Weiß von Schwarz durchtrennt wird.

Ellsworth Kelly reduziert ein Objekt zumeist in einer zweidimensionalen Perspektive: Egal ob es sich um einen Terrassenboden eines Pariser Straßencafés handelt oder um den Schatten eines Geländers auf einem Treppenaufgang. Ellsworth Kelly´s Blick durchdringt diese Gegenstände und dringt zu ihrem innersten Wesen vor, indem er sie aus ihrem räumlichen Zusammenhang löst.

Und genau das ist auch das Besondere an Ellsworth Kelly Austellung “Schwarz und Weiß”. Denn er isoliert und kopiert etwas, ohne etwas zu verändern oder hinzuzufügen.

Besuchen auch Sie vom 07.10.2011 bis 22.01.2012 die KunstausstellungSchwarz und Weiß” von Ellsworth Kelly im Haus der Kunst München. Das Team vom München Blog wünscht viel Vergnügen.

Service:

Kunstausstellung “Schwarz und Weiß” von Ellsworth Kelly
07.10.2011 bis 22.01.2012
Haus der Kunst München
Hier geht es zum Webauftritt des Haus der Kunst

Und für alle, die für diese Veranstaltung extra nach München kommen, haben unsere Partner StayMunich und Stay2Munich wie immer günstige Übernachtungsmöglichkeiten!

Tags: